Zu viel Vitamin B12 zu Akne Linked, Vitamin-A-Akne.

Zu viel Vitamin B12 zu Akne Linked, Vitamin-A-Akne.

Zu viel Vitamin B12 zu Akne Linked, Vitamin-A-Akne.

Zu viel Vitamin B12 Akne, die nach einer neuen Studie fördern kann.

Die Studie ergab, dass in der Anwesenheit von Vitamin B12, die Hautbakterien, die Pickel zu fördern bekannten Entzündungsmoleküle Auspumpen häufig verbunden Akne beginnen werden.

In der Studie untersuchten die Forscher die Unterschiede zwischen Hautbakterien von Menschen anfällig für Akne und Bakterien von Menschen mit klaren Haut Gesichter. Die Forscher untersuchten die Bakterien s Genexpression, in der Hoffnung, um herauszufinden, warum Propionibacterium acnes. Das ist die häufigste Haut Mikrobe verursacht Pickel bei manchen Menschen in anderen aber nicht.

Sie fanden heraus, dass Vitamin B12 die Genexpression der Hautbakterien verändert, die zu Akne fördernde Entzündung führen können.

Beim Menschen spielt Vitamin B12 Rollen in den Stoffwechsel, die Bildung roter Blutkörperchen und die Aufrechterhaltung des zentralen Nervensystems. Es s häufig in Bioladen gefunden, aber die neue Forschung könnte werfen Fragen darüber, ob Menschen mit Akne sollten Vitamin-B12-Ergänzungen zu nehmen.

"Ich denke, es s ein Link" zwischen Vitamin B12 und Akne, sagte Huiying Li, ein Co-Autor der neuen Studie und Assistant Professor für Pharmakologie an der UCLA s David Geffen School of Medicine. Ihr Team fand einen molekularen Signalweg, die die Verbindung in ihrer Studie könnte erklären, aber es muss durch zukünftige Forschung bestätigt werden."Dort s noch viel zu studiert, um wirklich zu verstehen, wenn B12 Akne verursacht," Sie sagte.

Sie suchen einen Mechanismus

Mit Blick auf die Genexpressionsmuster, Li s Team fand zunächst, dass der Weg, die Vitamin B12 produziert deutlich in den Hautbakterien von Menschen mit Akne verändert wurde, im Vergleich zu den Hautbakterien der Menschen ohne Akne. Dieser Befund erhoben Li s Vermutungen über B12 s Rolle bei Akne, sagte sie. Frühere Studien einen Zusammenhang zwischen diesen beiden Elementen unter Berufung bestätigt die Möglichkeit einer Verbindung — Forschung in den 1950er Jahren hat vorgeschlagen, dass Vitamin B12 Ergänzungen zu einigen Leuten beitragen könnten s Akne.

Li s Forschungsteam sah dann an der Haut Bakterium in pickelfreie Menschen, die eine Vitamin-B12-Injektion erhalten. Die Forscher bestätigt, dass die B12-Präparat die Expression von Genen unterdrückt in P. acnes ging es um die Vitamin bei der Synthese. In der Tat wurde die Expression dieser Gene auf Werte ähnlich denen der Akne-Patienten gesenkt. [4 Häufig Haut Elende, und wie man sie beheben]

Eine Woche nach der Vitamin-B12-Injektion erhielten, einer der 10 Teilnehmer brach in Pickel aus. Diese Person s P. acnes Gen-Expressionsmuster auch geändert, fanden die Forscher. Vor der Injektion B12, war es ähnlich denen der anderen gesunden Teilnehmern, aber 14 Tage nach der Vitamin-B12-Schuss, es sah viel eher wie eine Akne Patienten s-Muster.

Die Forscher haben auch Experimente an P. acnes wächst im Labor gefunden dishes.They, dass, wenn sie Vitamin B12, um die Bakterien hinzugefügt, begannen die Mikroben Verbindungen genannt Porphyrine produzieren, die eine Entzündung in Akne fördern. Die Entzündung ist ein wichtiger Schritt in den späteren Stadien der Akne Entwicklung, sagte Li.

Zusammen deuten die neuen Erkenntnisse, dass, wenn zu viel B12 vorhanden ist, die Bakterien Veränderungen in ihrer Genexpression haben, die weitere Synthese des Vitamins unterdrücken. Diese Bakterien wechseln Porphyrine produzieren, die Forscher erklären, und bei manchen Menschen diese Steigerung in entzündlichen Verbindungen können zu Akne beitragen.

"Wir glauben, dass der Weg wir möglicherweise Teil der Akne erklären studierte könnte s Pathogenese," Li sagte.

Hängen Sie an diesen Vitaminen

Aber obwohl die Studie eine mögliche Verbindung gefunden, es nicht beweisen, dass zu viel Vitamin B12 definitiv verursacht oder verschlimmert Akne.

"Die Daten und Hypothese sind sehr interessant, aber viel zusätzliche Untersuchungen nötig, um festzustellen, ob dies eine wirkliche Ursache-Wirkung-Phänomen ist," Professor für Ernährungswissenschaften an der Rutgers University, sagte Josh Miller, der nicht mit der Studie beteiligt war.

Darüber hinaus, obwohl die neuen Erkenntnisse legen nahe, dass B12 Entzündung fördern kann, haben andere Studien vorgeschlagen, das Gegenteil — dass Vitamin B12 hat entzündungshemmende Eigenschaften, sagte Miller.

"Der Nachweis eines ursächlichen Wirkung von B12 auf Akne Entwicklung wird die Kontrolle Studien mit genügend Patienten randomisiert erfordern einen signifikanten Effekt zu sehen, wenn ein solches vorhanden ist," er sagte Live-Wissenschaft.

Li warnte auch, dass es s viel zu früh, um zu zeigen, dass Menschen mit Akne zu tun sollten aufhören, Multivitamine mit B12 nehmen. Die meisten der Studien, die eine Zunahme der Akne gefunden haben mit Vitamin B12 großen Dosen des Vitamin beteiligt, gegeben durch Injektionen sie hingewiesen.

"Diese Studie präsentiert hat einige zwingende Beweise dafür, dass eine Supplementierung mit B12 darauf hindeutet, kann Akne in einer Untergruppe von Personen verursachen oder verstärken," sagte Dr. Whitney Bowe, klinische Assistent Professor für Dermatologie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai Medical Center in New York. "Aber wir don t haben genug Beweise an dieser Stelle im Großen und Ganzen zu empfehlen, dass alle Akne-Patienten versuchen, Vitamin B12 oder Lebensmittel an Vitamin B12 reich zu vermeiden."

Das Ziel der Untersuchung war es, besser zu verstehen, wie der Mensch, und die Mikroben, die an ihrem Körper leben. interagieren Krankheit zu verursachen, sagte Li. Ein tieferes Verständnis der mikrobiellen Krankheitswege zu gezielteren Therapien führen könnte, schrieben die Forscher in ihrer Studie, veröffentlicht heute (Juni 24) in der Zeitschrift Science Translational Medicine.

"Die Studie zeigt, dass "was wir essen oder trinken kann, die Gesundheit unserer Haut beeinflussen, indem sie die Mikroben zu beeinflussen, die auf unserer Haut leben," Bowe sagte. "Wir haben 10 Bakterienzellen für jede menschliche Zelle in unserem Körper. Je mehr wir lernen, über diese Bakterien, desto mehr werden wir erkennen die großen Einfluss sie auf unsere Gesundheit und Wohlbefinden."

Herausgeber s Empfehlungen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS