Zehn Baumpflanzungen Regeln — Forstwirtschaft, Forstbaumpflanzung.

Zehn Baumpflanzungen Regeln — Forstwirtschaft, Forstbaumpflanzung.

Zehn Baumpflanzungen Regeln - Forstwirtschaft, Forstbaumpflanzung.

Zehn Baumpflanzungen Regeln
von Michael Kuhns, Erweiterung Forstfach und Dave Mooter, Ruhestand, Nebraska Forest Service

Einführung
Die Zukunft der Gesundheit eines Baumes ist auf die richtige Pflege zu Pflanzzeit abhängig. Die folgenden 10 Regeln fassen die wichtigen Schritte in das Pflanzen von Bäumen auf.

Regel 1 — Wählen Sie den richtigen Baum für den Standort. Es ist wichtig, um Ihre Pflanzstelle und seine Bedingungen mit einer Baumart ‘Schatten, Feuchtigkeit und Boden Vorlieben einrichten.

Regel 2 — Für gute Pre-Pflanzung Pflege. Halten Bäumen beschattet, kühl und feucht vor dem Einpflanzen. Seien Sie sanft, wenn Sie den Wurzelballen der Handhabung.

Regel 3 — Entfernen Sie alle Etiketten, Drähte, usw. aus dem Stamm des Baumes.

Regel 4 — Graben Sie ein flaches Loch, so weit wie möglich. Das Loch sollte mindestens 3X der Wurzelballen Durchmesser, schalenförmig, und so tief sein wie der Wurzelballen hoch oder 1-2" flacher. Der Wurzelballen sollte auf ungestörtem Boden platziert werden, wobei der Wurzelhals bei oder knapp über dem Niveau des umgebenden Bodens. Auf einer schlecht entwässerten, verdichtet oder nassen Ort, verlassen über Grad mindestens 1/3 der Wurzelballen und Erdhügel Verfüllung bis zum Wurzelhals.

Regel 5 — Entfernen Sie Rupfen, Töpfe, Drahtkörbe, etc. aus dem Wurzelballen. Das Entfernen dieser Materialien mit dem Wurzelballen in das Loch minimiert Wurzelsystem Störung. Drahtkörbe können in Stücke geschnitten und weggezogen werden. Wenn Sie nicht leinwand entfernen kann, weil der Ball locker ist, zumindest aufgeschlitzt und schälen sie unterhalb der Bodenoberfläche zurück.

Regel 6 — Verfüllen mit heimatlichen Boden — keine Änderungen. Nicht an organischen Stoffen, Dünger, Sand usw. Fügen Sie nur organische Stoffe wie Torfmoos (in gründlich bis zu 25% der Bodenvolumen gemischt) mischen, wenn Sie einen sehr schlechten Boden (Lehm Unter Boden, Fels) haben.

Regel 7 — Nicht für 1-2 Jahre befruchten oder Krone zurück geschnitten. Dünger während der Pflanzzeit stimuliert Wurzelfäule. Prune tot, gebrochen oder schlecht Zweige oder Doppel Führer platziert. Nicht gesund, Live-Zweige zurückgeschnitten, um die Krone zu reduzieren.

Regel 8 — Wasser. Wasser, um die gesamte Wurzelzone etwa einmal pro Woche für das erste Jahr oder zwei. Kein Wasser-log Boden. Die meisten der Wurzeln des Baumes sind innerhalb der oberen 6-12" des Bodens, gelten so dass das Wasser mit einer langsamen Geschwindigkeit auf die Bodenoberfläche — es mit einer Wasserlanze injizieren dont.

Regel 9 — Laubdecke. Das Wichtigste, was Sie für jeden Baum zu tun, neben Bewässerung, bewirbt sich eine organische Substanz Mulch (Chips, Zeitungsausschnitte, Rinde, etc.) in einem 2-4" Tiefe über einen großen Teil der Root-Zone des Baumes. Beginnen Sie mit einem Kreis von Mulch 3X Wurzelballen Durchmesser und erweitern sie wie der Baum wächst. Je breiter die Fläche, desto besser. Dies reduziert die Verdichtung, hält Rasenmäher weg, beseitigt Gras Wettbewerb, und hält den Boden kühler und feuchter.

Regel 10 — Wickeln und dem Spiel nur, wenn nötig. Nur wickeln Stamm das ein Baum, wenn Sonne seinen Stamm im Winter trifft. Overlap Papierverpackung von unten nach oben. Lassen Sie wickeln nur im Winter für 1 oder 2 Jahreszeiten. Pfahl ein Baum, wenn er groß ist und wird Wind zu fangen, oder wenn es sehr klein ist, und könnte mit Füßen getreten werden. Stake lose, mit Teppichstreifen, Leinwand Riemen usw. und entfernen Sie Einsätzen nach 1-2 Jahren.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS