WVU Ext — Landwirtschaft & Natur …

WVU Ext — Landwirtschaft & Natur …

WVU Ext - Landwirtschaft & Natur ...

Fast jeder hat von einem Insekt auf einen Zeitpunkt oder ein anderes gestochen worden. Es ist eine unangenehme Erfahrung, dass die Menschen nicht zu wiederholen hoffen, aber für die meisten Menschen zugefügten Schaden ist nur eine vorübergehende Schmerzen. Nur einen sehr begrenzten Teil der Bevölkerung (ein oder zwei Personen von 1000) ist allergische oder überempfindlich auf Bienen- oder Wespenstiche. Die Informationen, die bezieht sich auch von Feuerameisen zu Stacheln folgt.

Stechend Insekten der Ordnung Hautflügler, begrenzt, die Wespen, Bienen und Ameisen umfasst. Der Stinger ist eine modifizierte Eiablageapparates; so kann nur Weibchen stechen.

Die meisten Hautflügler leben einsam lebt, und ihr Verhalten ist eher Flug als Kampf werden. Social Hautflügler, einschließlich Yellowjackets, Hummeln, Bienen und Feuerameisen, haben Individuen in der Kolonie, deren Aufgabe es ist, das Nest zu verteidigen. Wenn das Nest gestört wird, werden diese Individuen es energisch verteidigen. Darüber hinaus werden Nahrungssuche Mitglieder der Kolonie stechen auch wenn sie gestört oder verletzt werden, da sie über ihre Aktivitäten gehen. Einige, wie die Yellow, sind viel anfälliger als angreifen andere.

Die Africanized ( Killer) Honigbiene ist eng mit der europäischen Honigbiene im Zusammenhang, die in der Landwirtschaft für die Bestäubung von Nutzpflanzen und Honigproduktion verwendet wird. Die beiden Arten von Bienen sehen gleich aus, und ihr Verhalten ist in vieler Hinsicht ähnlich. Weder ist wahrscheinlich zu stechen, wenn Nektar und Pollen von Blumen zu sammeln, aber beide in der Verteidigung stechen wird, wenn sie provoziert.

Eine individuelle Africanized Biene kann nur einmal stechen und hat das gleiche Gift, wie die europäische Honigbiene. Allerdings sind afrikanisiert Honigbienen weniger vorhersehbar und defensiver als europäische Honigbienen. Sie sind eher eine größere Fläche um ihr Nest zu verteidigen, und sie reagieren schneller und in größerer Zahl als die europäische Honigbiene.

Einzelstiche

Stingers sind wirksame Waffen, weil sie ein Gift liefern, die Schmerzen verursacht, wenn sie in die Haut injiziert. Die wichtigsten chemischen verantwortlich für die Schmerzen von einer Honigbienenstich ist Melittin genannt; es stimuliert die Nervenenden von Schmerzrezeptoren in der Haut. Das Ergebnis ist eine sehr schmerzhafte Empfindung, die als scharfer Schmerz beginnt, die ein paar Minuten dauert und wird dann ein dumpfer Schmerz. Sogar bis zu einige Tage später, kann immer noch das Gewebe zu dem berührungsempfindlichen sein.

Der Körper reagiert auf Stiche von Flüssigkeit aus dem Blut zu befreien Giftkomponenten aus dem Bereich zu spülen. Dies führt zu Rötung und Schwellung an der Stichstelle. Wenn dies nicht das erste Mal ist, dass die Person, die von dieser Art von Insekten gestochen wurde, ist es wahrscheinlich, dass das Immunsystem die venom erkennen und das Entsorgungsverfahren zu verbessern. Dies kann rund um die Stichstelle zu sehr großen Schwellung führen oder in einem ganzen Teil des Körpers. Die Gegend ist sehr wahrscheinlich zu jucken. Orale und topische Antihistaminika sollten dazu beitragen, den Juckreiz und Schwellungen verhindern oder zu verringern. Versuchen Sie, nicht zu reiben oder die Stichstelle, weil Mikroben von der Oberfläche der Haut zerkratzen könnten in die Wunde und führen zu einer Infektion eingeführt werden.

Wenn der Stachel von einer Honigbiene verursacht wird, bleibt der Stachel in der Regel in der Haut, wenn das Insekt verlässt, weil die Stinger Stacheldraht ist. Entfernen Sie die Stinger so schnell wie möglich, weil Gift in die Haut von der Stinger für 45 bis 60 Sekunden nach einem Stich eingeben weiter. Es wurde viel über die richtige Art und Weise geschrieben eine Biene Stinger, aber neue Informationen darauf hinweisen, zu entfernen, dass es doesn’t unabhängig davon, wie Sie es so lange erhalten, wie es so schnell wie möglich entfernt wird. Wenn innerhalb von 15 Sekunden nach dem Stich entfernt, der Schwere der Stachel reduziert.

Nach der Stinger entfernt wird, waschen Sie die Wunde und behandeln sie.

Mehrere over-the-counter-Produkte oder eine einfache kalte Kompresse kann den Schmerz eines Stachel zu lindern verwendet werden. Aerosol oder Creme Antihistaminikum Zubereitungen, die ein Hautkühlmittel enthalten, können auch helfen. Wenn der Stachel von schweren Symptomen gefolgt wird, oder wenn es auf den Hals oder den Mund auf, sofort einen Arzt aufsuchen, weil der Körper in diesen Bereichen Schwellung zur Erstickung führen kann.

Anaphylaxie. Ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung ist auf Wespe oder Bienenstiche allergisch. Wenn Sie vermuten, dass Sie oder ein Familienmitglied allergisch sein könnte oder eine Allergie entwickelt, gehen Sie zu einem Arzt oder Allergologen zum Testen. Allergische Reaktionen auf Bienen- und Wespenstiche können überall am Körper zu entwickeln und können nicht lebensbedrohlichen Reaktionen wie Nesselsucht, Schwellungen, Übelkeit, Erbrechen, Bauchkrämpfe und Kopfschmerzen. Lebensbedrohliche Reaktionen wie Schock, Schwindel, Bewusstlosigkeit, Atemnot, und die daraus resultierende Larynx-Blockade in der Kehle von Schwellungen, erfordern eine sofortige medizinische Versorgung. Die Symptome können sofort später nach dem Stich oder bis zu 30 Minuten beginnen und könnte stundenlang dauern.

Bei Allergikern, Giftkomponenten im Körper zirkulierenden kombinieren mit Antikörpern, die mit Mastzellen assoziiert sind ruht auf lebenswichtige Organe. Die Mastzellen setzen Histamin und andere biologisch aktive Substanzen. Dies führt zu einem Austreten von Flüssigkeit aus dem Blut und in den Körpergeweben. Der Blutdruck sinkt gefährlich niedrig und Flüssigkeit baut sich in der Lunge auf. Wenn diese Antwort nicht innerhalb kurzer Zeit umgekehrt wird, könnte der Patient von anaphylaktischem Schock sterben.

Anaphylaxie, behandelt, wenn in der Zeit kann in der Regel durch die Wirkung von Epinephrin (Adrenalin) umgekehrt werden, in den Körper injiziert. Personen, die sich bewusst sind, dass sie auf Stiche allergisch sind, sollten entweder eine normale Spritze (Stachel-Kit) oder eines Autoinjektors (Epi-Pen) Epinephrin in tragen, wenn sie denken, sie könnten Stechen Insekten begegnen. Epinephrin ist erhältlich nur auf Rezept von einem Arzt.

Antihistaminika haben potenziell Wert bei der Bekämpfung von nicht lebensbedrohlichen Reaktionen, sondern sollten nach einem Arzt verwendet werden’Anweisungen.

Eine andere Methode Anaphylaxie der Bekämpfung ist die Desensibilisierung. In diesem Ansatz wird der Patient Injektionen des venom unterworfen, zu der er oder sie in steigenden Dosen über einen Zeitraum, der allergisch ist. Wie Heuschnupfen Schüsse, ist die Taktik eine Schutz Konzentration von Antikörpern im Blut aufzubauen, die die Giftkomponenten werden abfangen und binden, bevor sie die Antikörper auf den Mastzellen erreichen können. Desensibilisierung mit reinem Gift arbeitet etwa 95% der Zeit.

Mehrere Stiche

Massen envenomation. Gelegentlich wird eine Person viele Male vor der Lage zu fliehen aus dem Nistplatz gestochen. Abhängig von der Anzahl der Stiche, kann die Person verletzt nur viel, fühlen sich ein wenig krank oder sehr krank fühlen. Menschen können getötet werden, wenn genügend Zeit in einem einzigen Vorfall gestochen. Mit Honigbienen die toxische Dosis (LD50) des Giftes wird geschätzt, 8,6 Stiche werden pro Pfund Körpergewicht. Offensichtlich sind Kinder ein höheres Risiko als Erwachsene. In der Tat würde ein ansonsten gesunden Erwachsenen müssen über 1.000 mal gestochen werden in Lebensgefahr zu sein. Die meisten Todesfälle durch mehrere Stiche verursacht haben bei Männern in ihren 70er oder 80er Jahren aufgetreten, die schlechte Herz-Lungen-Funktion zu haben, bekannt waren.

Niereninsuffizienz. Eine zweite, potentiell lebensbedrohliche Folge von mehreren Stichen erfolgt Tage nach dem Vorfall. Die Proteine ​​im Gift wirken als Enzyme: ein löst sich der Zement, der Körperzellen zusammenhält, während ein anderer die Wände der Zellen durchbohrt. Dieser Schaden befreit winzige Gewebereste, die normalerweise durch die Nieren ausgeschieden werden würde. Wenn zu viel Schmutz zu schnell ansammelt, werden die Nieren verstopfte und der Patient ist in der Gefahr von Nierenversagen zu sterben. Es ist wichtig für Personen, die viele Stiche auf einmal erhalten haben, diese Nebenwirkung mit ihren Ärzten zu diskutieren. (Wespenstiche sind so stark in dieser Hinsicht als Bienenstiche.) Die Patienten sollten für eine Woche oder zwei nach einem Zwischenfall mit mehreren Stichen überwacht werden sicher sein, dass keine sekundären Gesundheitsprobleme auftreten.

Vermeidung von Stichen

Bienen und Wespen kann angezogen werden, oder reagieren können, Gerüche in die Umgebung. Am besten ist es nicht Parfüm, Eau de Cologne oder duftende Seifen zu verwenden, wenn Sie in einen Bereich von Bienen gehen und / oder Wespenaktivität. Es sei denn, jemand aus Versehen ziemlich hart mit kollidiert oder swats bei einer Biene oder Wespe, ist es nicht wahrscheinlich, zu stechen.

Vermeiden Sie barfuß in der Vegetation gehen, vor allem Klee und blühende Bodendecker. Vermeiden Sie auch bunte oder gemusterte Kleidung tragen. Wenn Sie ruhig bleiben, wenn eine Biene oder Wespe landet auf Ihrer Haut einen Geruch zu inspizieren oder Wasser zu bekommen, wenn Sie stark schwitzen, wird das Insekt schließlich von selbst verlassen. Wenn Sie don’t wollen warten, bis es, sanft zu verlassen und es langsam mit einem Stück Papier wegwischen. Wenn in Pools schwimmen, sehen auf der Oberfläche des Wassers gefangen für Bienen oder Wespen aus. Wenn Sie Bienen oder Wespen im Wasser finden, ist es am besten, sie zu entfernen, um zu werden gestochen vermeiden.

Stechend Vorfälle häufig auftreten, wenn Verschachtelung Bereiche der sozialen Insekten gestört werden. Seien Sie aufmerksam der Gegend um Sie herum. Wenn Sie Insekten und von einem bestimmten Ort fliegen sehen, vermeiden Sie es.

Wenn Sie in einem Bereich sein werden, wo zu stören ein Nest wahrscheinlich ist, tragen lange Hosen und ein langärmeliges Hemd. Es könnte eine gute Idee sein, mit Ihnen einen militärischen Überschuss, zusammenklappbar Moskito / Mücken Schleier zu tragen. Stechend Insekten fliegen oft rund um die Spitze ihrer Ziele. Da sticht ins Gesicht verwirrende sein kann, auf dem Schleier setzen, oder einen Teil Ihres T-Shirt über den Kopf gezogen, und laufen weg. Seien Sie sicher, dass Sie sehen können, wohin Sie gehen! Insektenschutzmittel auf die Haut oder Kleidung aufgetragen werden diese stechenden Insekten abzuschrecken.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Das Wunder von MSM Natur s Schmerzmittel, msm Körper.

    Das Wunder von MSM: Natur Schmerzmittel Haben Sie Schmerzen Gezeter? Alte Verletzungen, die einfach nicht weggehen? Kann nicht die Dinge tun, ohne viel von Beschwerden eingesetzt? Arthritis…

  • Teebaumöl — Natur — s Cure …

    R arely gibt es eine natürliche Behandlung, die entlang kommt so effektiv, dass Ärzte vor verschreibungspflichtiges Medikament mit ihm vorschlagen. Nun, Teebaumöl eine jener seltenen Fälle ist,…

  • Teebaumöl ein potenter Natur …

    Teebaumöl ist nicht der bekannteste natürliche Heilmittel, aber seine Popularität in die Höhe schnellt! Dieses Naturprodukt aus den Blättern von Australien extrahiert s Tea Trea ist voll von…

  • WVU Ext — Landwirtschaft & Natur …

    Von John Jett, WVU Extension Service Gartenbau-Spezialist If you möchten, frisch, Gemüse aus eigenem Anbau Über den Winter, oder, ideal für don t HABEN EINEN Außenraum, in DM Behälter zu legen,…

  • Harnwegsinfektion Natur …

    Harnwegsinfektion Naturheilmittel und Behandlungen 16. August 2009 2 Kommentare UTI-Behandlung Bevor Sie sich für eine Harnwegsinfektion natürliche Heilmittel zu suchen beginnen können, sollten…

  • Harnwegsinfektion Natur …

    Lernen Sie eine Harnwegsinfektion Naturheilmittel, das frei von Drogen ist, und wird Ihre Symptome innerhalb von 12 Stunden zu heilen. die Ursache Ihrer Infektion der Harnwege zu entdecken, ist…