Worms In Hunde — Symptome — Behandlung, Behandlung für Würmer.

Worms In Hunde — Symptome — Behandlung, Behandlung für Würmer.

Worms In Hunde - Symptome - Behandlung, Behandlung für Würmer.

Auch wenn Würmer aren offensichtlich t, ​​es s wichtig, dass Sie wissen, was sie zu Ihrem Hund besten Freund tun kann und wie man sie unter Kontrolle zu halten.

WIE WORMS IHR HUND IMPACT S HEALTH

Es gibt eine Reihe von Würmern, die in Ihrem Hund leben können s Körper, und keiner von ihnen sind sehr angenehm.

  • Spulwurm. Welpen können mit Spulwurm infiziert werden, während noch im Mutterleib und auch während des Stillens. Sie können schlecht thrift, Erbrechen und Durchfall verursachen. In groß genug Zahlen, können sie einen Darmverschluss verursachen, die Ihren Hund ernsthaft krank machen kann. Diese sind ziemlich große Würmer und Sie können sie in Ihrem Hund zu sehen s Kot oder in seinem Erbrochenen. Spulwurm Larven können den Menschen infizieren, und Reizungen der Augen und Leberschäden.
  • Hookworms leben in Ihrem Hund s Dünndarm und Blut trinken. Sie können genug Blut trinken Anämie zu verursachen, und sie können junge Welpen töten. Wenn Ihr Hund Hakenwurm hat, kann sein Zahnfleisch blass und man kann seine Fäkalien erwarten sehr dunkel und teerartige zu sein, weil der verdauten Blut in ihnen. Hookworms auch Menschen betreffen, mit den Larven um unter die Haut kriecht ein roter juckender Hautausschlag verursachen.
  • Whipworm. Diese können in Ihrem Hund zu finden s Blinddarm, das entspricht Blinddarm, und seine Dickdarm. Die Eier sind sehr robust und können jahrelang im Boden überleben, was bedeutet, dass der Boden eine ständige Quelle der Infektion ist. Whipworm Ursache schwere Entzündung des Darms, was zu Durchfall Blut und Schleim enthalten.
  • Bandwurm. Dipylidium wird durch Flöhe verbreitet und doesn t verursachen keine größeren gesundheitlichen Probleme, außer ein juckender Boden. Sie können Bandwurm Segmente zu sehen, wie Reiskörner, um Ihren Hund zappelnden s Anus oder in seinem Kot. Echinococcus auch doesn t beeinflussen Hunde viel, aber die Eier dieses Bandwurm Schuppen können Menschen infizieren und Flüssigkeit gefüllte Zysten in Organen wie Leber, Lunge und Gehirn verursachen.
  • Heartworm. Diese Würmer werden von Hund zu Hund durch Mücken übertragen. Im Gegensatz zu den anderen Würmern, Herzwürmer don t in Ihrem Hund leben s Gastrointestinaltrakt, sondern in den großen Blutgefäße Blut von der rechten Seite des Herzens, der Lunge trägt. Sie verursachen Blutgerinnsel und Entzündungen in diesen Gefäßen und stören den Blutfluss. Wenn es isn behandelt t, das Ergebnis ist Herzinsuffizienz mit Husten, Flüssigkeitsansammlung und schließlich zum Tod führen.

PRÄVENTION IN WORMS DOGS

Es gibt viele Entwurmung Behandlungen zur Verfügung, um Hundebesitzer und sie sind alle ähnlich, dass sie don t stoppen tatsächlich Ihren Hund Würmer zu bekommen. Sie töten aber die Würmer, bevor Sie Ihren Hund genug in seinem Körper hat eine Krankheit hervorrufen.

  • Allwormer Tabletten werden von mehreren Firmen hergestellt. Einige werden kombinieren heartworm und Darm-Würmer, einige nur tun Darm-Würmer. Ein guter Anhaltspunkt ist, dass, wenn das Produkt jeden Monat gegeben wird, ist es wahrscheinlich macht beides Darmwürmer und heartworm. Wenn es alle 3 Monate gegeben ist es nur die Behandlung von Darm-Würmern. Wir lieben Interceptor. eine schmackhafte und bequeme Möglichkeit, Darmwürmer und heartworm zu behandeln.
  • Bei der Behandlung von Würmern Welpen sollten zwei wöchentlich behandelt werden, bis sie 12 Wochen alt sind, dann monatlich bis sie 6 Monate alt sind. Danach können sie alle drei Monate, genau wie Erwachsene dosiert werden. Heartworm sollte jeden Monat von Alter von 12 Wochen behandelt werden.
  • Heartworm kann mit einer monatlichen Behandlung wie Interceptor oder TopSpot wie Anwalt kontrolliert werden. Sie können auch Ihren Tierarzt fragen die jährliche Injektion genannt ProHeart zu geben, wenn Sie eine monatliche Behandlung zu vergessen neigen.

BEHANDLUNG WORM Befalls

Wenn Ihr Hund Darm-Würmer hat, dann kann jede der Entwurmung Behandlungen verwendet werden. Es gibt keine Entwurmung Behandlung, die zu 100% wirksam ist, und sie auch don t unreifen Würmer töten, die in Ihrem Hund zu entwickeln sind s Körper. Sie können Ihren Hund Wurm so häufig wie 3-4 wöchentlich, wenn notwendig, eine hartnäckige Infektion zu klären.

Heartworm ist schwieriger zu behandeln. Töten die Würmer können noch mehr Entzündung in Ihrem Hund verursachen s Blutgefäße, und seine Symptome können erheblich verschlechtern. Aus diesem Grund ist die Behandlung von ihnen ist ein zweistufiger Prozess. Zum einen werden die Erwachsenen mit einem Medikament namens Immiticide getötet. Dies wird unter strenger tierärztlicher Aufsicht erfolgen, da die toten und sterbenden Würmer Blutgerinnsel in seinem Blutgefäße führen kann. Einige Wochen später werden die unreifen Larven im Blut, in der Regel mit Ivermectin oder Milbemycin getötet. Da heartworm Behandlung so gefährlich ist, wenn Ihr Hund nicht für Herzwurmprophylaxe mehr als 3 Monate ist ein heartworm hatte Test erforderlich, bevor Sie mit einem präventiven starten.

Ein WORM-FREE DOG ist ein gesunder DOG

Wenn du re eine Person beschäftigt, mit viel Verantwortung, kann es schwierig sein wird, regelmäßig Wurm Ihren Hund zu erinnern. Allerdings, wenn Ihr Hund mit Würmern werden nicht befallen, die Auswirkungen auf seine Gesundheit können verheerend sein. Es s nicht das Risiko wert. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, können Sie Würmer in Ihrem vierbeinigen Familienmitglied zu verhindern; Sie re sicher zu finden, die sich in Ihrem Zeitplan passt.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS