Winged Weisheit Haustier-Vogel Magazine …

Winged Weisheit Haustier-Vogel Magazine …

Winged Weisheit Haustier-Vogel Magazine ...

AVIAN ATEMSTÖRUNGEN

von Linda Pesek DVM, Diplomate ABVP (Avian)

Wenn ein beunruhigter Vogel zu einem Vogel Tierarzt genommen wird, wird Atemwegserkrankungen oft fand die Ursache sein. Häufiges Niesen, Nasenausfluss, periokuläre Schwellungen, Husten, Keuchen, und eine Stimme ändern kann offensichtlich. Dyspnoe oder Atemnot, können in Ruhe oder nach der Vogel fliegt eine kurze Strecke zu sehen. "Schwanz wippe" oder ein rhythmisches Rucken Bewegung des Schwanzes auch beobachtet werden kann.

Schlechte Ernährung ist ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung von Atemwegserkrankungen. Vitamin A ist für die Gesundheit und Integrität der epithelialen Auskleidung der Atemwege. Hypovitaminosis A, ein Mangel an Vitamin A, führt zu Veränderungen in der respiratorischen Epithels die Bakterien erlauben, Viren und Pilzen in den Körper einzudringen. Schlechte Ernährung wirkt sich auch auf das Immunsystem, das weiterhin die normale Schutzabwehrmechanismen des aviären Atemwegehn zu schwächen.

Respiratorische Symptome sind nicht immer das Ergebnis einer Erkrankung der Atemwege. Andere Erkrankungen können Atemwegserkrankungen nachahmen. Vögel haben keine Membran, die ihre Brusthöhle aus ihrer Bauchhöhle trennt. Als Ergebnis Bauchflüssigkeit oder Aszites, einer Vergrößerung der Leber oder Bauchtumoren verursachen kann das Atmen erschwert.

Die letzten beiden Artikeln behandelt die Anatomie des Avian Atmungssystem und einige der Avian Atmungsstörungen. In diesem Monat Artikel behandelt zusätzliche avian Atemwegserkrankungen.

Häufige Erkrankungen des Atmungstraktes Teil II

Die Stimmlippen der Vögel sind in der Syrinx befindet, nicht der Larynx. Die syrinx ist am Ende der Luftröhre befindet, wo es in einen linken und rechten Bronchus aufteilt. Sprachwechsel oder Verlust der Stimme kann durch eine Infektion oder eine Entzündung verursacht werden. Aspergillose, eine Pilzinfektion, ist eine ziemlich häufige Ursache für Stimme ändern. In Wellensittiche, eine vergrößerte als Kropf bekannt Schilddrüse können Töne sowie Aufstoßen und Husten führen zu quietschen oder zu weinen. Kropf tritt als Folge von Jodmangel und ist häufig bei Wellensittichen (und cockatiels sowie einige andere Arten) auf alle Samen Ernährung. Die vergrößerte Drüse komprimiert die Luftröhre zu Atemnot und Stimmbruch führt. Struma kann durch den Wechsel zu einer entsprechenden Diät und Jod-Supplementierung behandelt werden.

Trachea-Fremdkörper

Ein inhalierten Samen, Holzsplitter, Stück Spielzeug oder ein dislarged Pilz-Granulom (abgeschottete Abszess) kann zu einem plötzlichen Ausbruch von schnellen und Atemnot verursachen, da es den Fluss der Luft in die Atemwege blockiert. Dies ist ein medizinischer Notfall. Ein Vogeltierarzt wird den Vogel in Sauerstoff können, legen chirurgisch ein «Luftsack» Rohr und versuchen, das Hindernis zu lokalisieren und zu entfernen. In kleinen Vögeln, kann die Entfernung durch Saugen versucht werden, während in größeren Vögel, ein Laparoskopes in die Atemwege eingeführt werden, um die Obstruktion und Zange zu visualisieren kann es zu entfernen, verwendet werden. Aspergillose, falls vorhanden, werden durch geeignete Medikament gegen Pilze behandelt werden.

Chlamydien-Infektion kann Niesen verursachen, Husten, Dyspnoe (Atemnot) und eine Nasen- und Augen (Auge) Entlastung. Vögel können noch nur Zeichen zeigen infiziert werden, wenn sie durch Übervölkerung, Unterernährung, Zucht oder anderen Krankheiten gestresst sind. Nach der Diagnose durch entsprechende Tests wird durch die Verabreichung von Doxycyclin Chlamydien behandelt.

Aspergillose ist eine sehr wichtige Pilzinfektion von Vögeln, die das Einatmen von Pilzsporen verursacht. Aspergillus fumigatus ist die häufigste Pilz in der Umwelt gefunden. Er gedeiht in feuchter Umgebung mit Vegetation abklingende und kann eine Verunreinigung von Samenmischungen, Erdnüsse, Mais und Mais Betten sein. Wenn ja möchte dies als Warnung zu erwähnen.) Übervölkerung. schlechte Belüftung, Unterernährung, andere Krankheiten und langfristige antibitoic Therapie der Vogel Anfälligkeit erhöhen. Die Anzahl der Pilzsporen inhaliert, sowie das Alter des Patienten, sind wichtige Faktoren in der Inzidenz der Krankheit. Die sehr junge und sehr alte haben das größte Risiko Aspergillose zu entwickeln.

Plötzlicher Tod von einer überwältigenden Belastung durch Pilzsporen oder chronische, fortschreit respiratorische Symptome auftreten können. Die Behandlung ist sehr schwierig und beinhaltet die Verwendung von Antipilzmedikament, und Entfernung von Pilz Granulome chirurgisch, wenn möglich.

Vögel sind außerordentlich empfindlich auf schädliche Dämpfe und Rauch. Plötzlicher Tod oder progressive Atemwegs schwer auftreten. Zigarettenrauch, Abgase von Benzin, Kerosin, Ammoniak, Haarspray, und Insektizide sind alle schädlich. Besonders gefährlich ist die Inhalation von Dämpfen aus überhitzten Teflon und selbstreinigende Backöfen. Dies wird als Teflon oder Polytetrafluorethylen Dampf Toxizität bekannt. Teflon ist auch in Lampen, Haartrockner, Heizungen, Töpfe, Pfannen und viele andere Geräte gefunden. Das Einatmen von Dämpfen aus überhitzten Teflon führt zu einer schnellen Atemnot, Krämpfe und Tod bei Vögeln — lange bevor Zeichen bei Menschen auftreten. Behandlung in einem sehr frühen Stadium besteht aus Sauerstoff, Steroide und Antibiotika.

Winged Weisheit Hinweis: Dr. Linda Pesek von der University of Pennsylvania School of Veterinary Medicine absolviert und ist ein Diplomate des ABVP in Avian Practice (ein Board Certified Avian Tierarzt). Sie hat ein kleines Tier und Vogel Praxis in New York. Linda schreibt auch Spalten für die Long Island Parrot Society und The Big Apple Vogel-Verein und hält regelmäßig Vorträge in ihren Sitzungen. Sie ist der Besitzer einer umfangreichen Sammlung von exotischen Vögeln.

Copyright © 2000 Linda Pesek und Winged Weisheit. Alle Rechte vorbehalten.
E-Mail: Birdsaver@aol.com

Winged Weisheit Haustier-Vogel Magazine

Ein Haustier Vogel Ezine, Haustier Vogel E-Zine, für Papageien & exotische Vögel.
Artikel über die Pflege & Zucht von Ziervögeln, Papageien & exotische Vögel

Cockatoo Parrot Bild mit freundlicher Genehmigung von Glasgow Enterprises
Copyright © 2000 Birds n Ways Alle Rechte vorbehalten.
Seite Design: Carol Highfill —- Letzte Aktualisierung: 1. April 2000
Kontaktiere uns

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS