Was sind die Ursachen häufige bakterielle Infektionen in women

Was sind die Ursachen häufige bakterielle Infektionen in women

Was sind die Ursachen häufige bakterielle Infektionen in women

Wenn Sie ve jemals bei Google nach einer Antwort auf Ihre Gesundheit Leiden haben Sie sich ve wahrscheinlich laufen in einen fairen Anteil an todsichere Hausmittel. Für die unzähligen Frauen, die Ausfluss, bakterielle Vaginose (BV) erleben, ist eine häufige Diagnose es s verantwortlich für die Hälfte der Fälle von vaginaler Ausfluss bei jungen Frauen. Suche im Internet nach, wie es zu behandeln und Sie ll ein neugieriger Hausmittel machen die Runde finden Wasserstoffperoxid. Aber funktioniert das? Und ist es sicher?

Was ist BV?

BV ist eine durch ein Ungleichgewicht verursacht Infektion von gut und schlecht Bakterien in der Vagina, am häufigsten Frauen im Alter von 15 bis 44. Die genaue Ursache der Erkrankung isn beeinflussen t bekannt, aber bestimmte Tätigkeiten wie Rauchen und Spülungen können Ihr Risiko für sie zu erhöhen.

Obwohl BV ist nicht eine sexuell übertragbare Krankheiten (STD). eine sexuelle Beziehung mit einem neuen Partner beginnen kann aufregen auch das Gleichgewicht der Bakterien in der Vagina, und BV mit den Quoten der tatsächlich Vertrags eine STD erhöhen kann.

Was sind die Symptome?

Häufige Symptome sind eine dünne, weiß-grau Entladung, einen Fischgeruch, Schmerzen, Juckreiz und Brennen, aber viele Frauen don t irgendwelche Symptome überhaupt.

Wie behandeln Sie es?

BV führt selten zu anderen Themen und kann alleine weggehen, aber wenn es weiterhin besteht, Ihren Arzt wird Antibiotika wie Metronidazol (Flagyl, MetroGel), Clindamycin (Cleocin, Clindesse) und Tinidazol (Tindamaz) verschreiben die zu töten Problem Bakterien. Diese können zur oralen oder vaginalen Gebrauch verschrieben werden. Das Problem mit Antibiotika ist, dass sie don t die Ursache der bakteriellen Ungleichgewicht zu behandeln. Daher ist Wiederholung sehr häufig Symptome wieder auftreten, in etwa einer von drei Frauen was zu Sorgen über Antibiotika Übernutzung.

Ist Wasserstoffperoxid Arbeit?

Eines der beliebtesten Hausmittel für BV wiederkehrende Wasserstoffperoxid ist. Eine Studie zeigt, dass mit 30 ml Spülungen (ml) Wasserstoffperoxid täglich für eine Woche beseitigt BV Symptome in 89 Prozent der Teilnehmer. Aber was denken die Experten?

Es war eine sehr kleine Gruppe von Frauen, die in dieser Studie, aber es s eine Überlegung wert, für Frauen, die wiederkehrende BV Probleme haben, sagt One Medical s Beth Pferdihirt, FNP-C. Der Nachteil: 30 ml jeden Abend für eine ganze Woche ist ein Los von Wasserstoffperoxid. Es s wahrscheinlich viel einfacher, nur MetroGel oder andere vaginale Rezepte verwenden zuerst, und besprechen Sie diese mögliche Behandlung mit Ihrem Provider für wiederkehrende Fragen.

Gibt es ein Nachteil des Wasserstoffperoxids Heilung zu versuchen?

Wasserstoffperoxid kann für die Haut im Allgemeinen wirklich irritierend sein, Pferdihirt hinzufügt. Ich würde zurückhaltender sein, Patienten in der Vulva Bereich verwenden zu haben, es sei denn, ich feste Daten hatte es wieder auf.

So ist es alles andere als Antibiotika, die funktioniert?

zweimal täglich für ein bis zwei Wochen I Borsäure typischerweise vaginal empfehlen, sagt April Blake, ein Heilpraktiker. Diese Regel behandelt BV und Hefe und funktioniert sehr gut.

Pferdihert stimmt zu, dass Daten, die die Verwendung von Borsäure Zäpfchen unterstützt. Nun sind die Centers for Disease Control (CDC) ist ebenfalls zu empfehlen 600 Milligramm (mg) von vaginal verabreicht Borsäure in einer Gelatinekapsel für zwei Wochen für die wiederkehrende Fälle. Laut Malcolm Thaler, MD, ein Sieben-Tage-Kurs von Antibiotika und 21 Tage vor der vaginalen Borsäure ist die Combo, die s wirklich gezeigt, dass die Zahl der Rezidive zu verringern.

Sie können auch nach Balance BV wieder herstellen, indem die guten Bakterien ersetzen, s ausgelöscht. Obwohl Probiotika allein aren t erwiesen, um eine Wiederholung, oralen und vaginalen Probiotika in Form von Laktobazillen verhindern kann eine gesunde Scheide wieder aufbauen helfen.

Bevor Sie versuchen, Wasserstoffperoxid, Borsäure, Probiotika, oder jede andere Hausmittel für BV, sollten Sie Ihren Arzt zu sprechen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS