Was sind die Ursachen häufige bakterielle Infektionen in women

Was sind die Ursachen häufige bakterielle Infektionen in women

Was sind die Ursachen häufige bakterielle Infektionen in women

Herunterladen PDF-Datenblatt

Bakterielle Vaginose, bakterielle Vaginitis oder BV vaginale Infektion von Frauen im gebärfähigen Alter ist das üblich. Sie ergibt sich aus einer Überwucherung von Bakterien in der Vagina nach einer Unterbrechung der normale Gleichgewicht der Bakterien.

Ursachen

Die Ursachen der BV sind nicht vollständig verstanden. Es scheint entstehen, wenn es einen Überschuss von schädlichen Bakterien über gute Bakterien ist, die die Mutter vor einer Infektion schützt, oder, wenn es eine Störung in dem pH-Wert der Vagina in höheren Ebenen der Alkali resultiert. Das Vorhandensein von mehreren Bakterien ist notwendig, um das Problem so zu entwickeln, es ist eine schwierige Bedingung ist, zu identifizieren und zu beseitigen.

  • Sie sind bei mehr Risiko BV von Vertrags, wenn Sie in vaginalen Sex beschäftigt haben, vor allem wenn Sie einen neuen Sexualpartner gehabt haben oder mehrere Sexualpartner haben.
  • Nicht mit einem Kondom während Sex, oder mit einem Pessar auch Sie gefährden können. Dies ist jedoch nicht eine sexuell übertragene Infektion als Frauen, die nicht in Geschlechtsverkehr kann auch BV Vertrag.
  • E. coli, die das Rektum bewohnt kann BV verursachen, wenn es um den vaginalen Bereich verteilt wird, kann so schlechte Hygiene oft die Ursache sein.
  • Übermäßige vaginalen Spülungen, die Verwendung von antiseptischen Flüssigkeiten, duftende Seifen und parfümierte Schaumbad können auch eine Gefahr, BV setzen. Sie können die empfindliche Auskleidung der Vagina beschädigen und seine Säure ändern.
  • Heißes Wetter, schlechte Gesundheit und Rauchen können Faktoren beitragen.
  • Frauen, die die Menopause und Frauen mit Diabetes erfahren haben, werden gesagt, auch ein höheres Risiko sein.

Symptome und Auswirkungen

BV-Kranken kann eine abnorme dünn und wässrig Ausfluss auftreten, die einen starken, unangenehmen Geruch und eine milchig weiße / graue Farbton, vor allem nach dem Geschlechtsverkehr kann zu entwickeln. BV wird normalerweise nicht mit Reizungen oder Juckreiz verbunden, so, wenn diese erfahren sind es das Zeichen einer anderen Infektion sein kann. Einige Frauen können keine Symptome von BV erfahren auch immer, oder irgendwelcher Symptome nicht bewusst sein.

Allerdings, wenn es isn t richtig behandelt, BV Fehlgeburt verursachen kann, vorzeitige Wehen, niedriges Geburtsgewicht und Infektionen nach der Entbindung und entzündliche Erkrankungen des Beckens, wenn es nach chirurgischen Eingriffen wie Hysterektomie, beispielsweise zusammengezogen wird. Es wird gesagt, auch die Anfälligkeit für sexuell übertragbare Infektionen wie Chlamydien, Tripper und sogar HIV zu erhöhen, wenn man mit dem Virus ausgesetzt ist.

Diagnose

Wenn abnorme Ausfluss zum Arzt, s berichtet wird, wird er / sie in der Regel eine Reihe von Fragen stellen, die Schwere der Erkrankung zu bestimmen. S / er kann Proben der Entladung sammeln von der Wand der Vagina und betroffenen Gebieten einen Abstrich oder eine kleine Plastikschleife, eine schnell und schmerzlos Test. S / er wird dann testen Sie den pH-Wert der Entladung und untersuchen sie unter dem Mikroskop für BV zu überprüfen – das Ergebnis kann sofort oder innerhalb einer Woche kommen, wenn es an ein Labor gesandt wird. Ein Zeichen für BV ist das Vorliegen eines ungewöhnlichen vaginal Zelle oder eine clue Zelle, die von der Oberfläche des großzügig mit Bakterien beschichteten Vaginalbereich. Es wird auch ein Fehlen der normalen vaginalen Bakterien, Milchsäurebakterien. Dies ist der beste Indikator für BV. Der Arzt kann führen auch eine Hauch Test, bei dem Kaliumhydroxid in Kontakt mit der Entladung gebracht wird, – wenn bakterielle Vaginose vorhanden ist, kann ein Fischgeruch führen.

Ein Test kann so schnell erfolgen, wie Symptome oder Anzeichen sind in einem GUM oder sexuelle Gesundheit Klinik, manchmal ein Kontrazeptivum Klinik oder einer jungen Person gefunden s Klinik und oft zu einem GP s-Chirurgie.

Behandlung

Die Behandlung für bakterielle Vaginose ist ziemlich einfach – ein Kurs von Antibiotika für die Verwendung in einer Einzeldosis oder als Kurs zu einer Woche dauernden ist in der Regel vorgeschrieben. Dies kann aus einer Pille oder einem Gel / Creme wie Clindamycin-Creme; wenn das Medikament Metronidazol vorgeschrieben ist es kann Nebenwirkungen verursachen, aber ist die effektivste Behandlung. Es sollte nicht von stillenden Müttern oder diejenigen, die in der frühen Schwangerschaft und Alkohol sollten nicht verzehrt werden während der Behandlung oder 48 Stunden danach verwendet werden. Der Arzt / Krankenschwester das Medikament verabreicht sollten darüber informiert werden, wenn Sie Empfängnisverhütung verwenden, da einige Cremes Latex-Kondomen und Kappen während hormonelle Empfängnisverhütung wie die Pille enthält Östrogen und Progesteron schwächen können mit den Antibiotika in Wechselwirkung treten. Die Symptome verschwinden, bevor der Kurs der Medizin abgeschlossen ist, aber es sollte auf jeden Fall abgeschlossen sein. Wenn rezidivierenden Symptome auftreten, wird ein zweiter Kurs von Antibiotika in der Regel vorgeschrieben.

Nützliche Kontakte

Family Planning Association

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS