Was sind die Ursachen einer Herzattacke, was einen Herzinfarkt verursacht.

Was sind die Ursachen einer Herzattacke, was einen Herzinfarkt verursacht.

Was sind die Ursachen einer Herzattacke, was einen Herzinfarkt verursacht.

Von Dr. Ananya Mandal, MD

Ein Herzinfarkt ist ein medizinischer Notfall durch eine Blockade verursacht in einem oder mehreren der Koronararterien auftreten, die Blut an den Herzmuskel versorgen. Die Behinderung dauert in der Regel die Form eines Blutgerinnsel, das ein Teil des Herzgewebes verhindert mit Sauerstoff versorgt wird.

Dieser Mangel an Blutzufuhr und Sauerstoff kann eine Verletzung des Herzmuskels führen und wenn das Angebot für mehr als 20 Minuten verhindert wird, Blut zu empfangen den Teil des Muskelgewebes andernfalls kann sterben. Diese eingeschränkte Durchblutung und Sauerstoffversorgung bezeichnet wird medizinisch als Ischämie und dem Absterben von Gewebe, die ein Ergebnis tritt wie Infarkt genannt. Ein Herzinfarkt ist auch Myokardinfarkt genannt.

Ursachen für Herzinfarkt

  • Eine der häufigsten Ursachen für einen Herzinfarkt ist koronare Herzkrankheit, wo die Koronararterien gehärtet werden und aufgrund von Arteriosklerose verengt. Atherosclerosis bezieht sich auf den Aufbau von Fettplaques oder Atheromen in den Wänden der Arterien. Diese Plaques bestehen aus Blutplättchen, Blutgerinnsel und Cholesterin. Im Laufe der Zeit, den Blutfluss durch die Koronararterie oder vollständig blockieren die Arterie in Fällen, in denen ein Blutgerinnsel bildet reduzieren die verdickten Wände. Dies führt zu einem Herzinfarkt.
  • Eine weitere Ursache für einen Herzinfarkt ist plötzlich starke Spasmen oder Verengung der Koronararterie, blockiert die Blutversorgung. Dies kann unabhängig von auftreten, ob koronare Herzkrankheit vorliegt. Spasmus der Koronararterien kann aufgrund einer schweren emotionalen Stress auftreten, Rauchen, Kontakt mit extremer Kälte oder die Verwendung von illegalen Drogen.

Risikofaktoren

Einige Faktoren, die das Risiko für Herzinfarkt erhöhen können, werden im Folgenden beschrieben:

  • Faktoren, die nicht geändert werden können,
  • Alter über 45 Jahren bei Männern und mehr als 55 Jahren bei Frauen
  • Diejenigen mit einer Familiengeschichte der frühen Herzkrankheit
  • Diejenigen mit einer Geschichte von Angina pectoris und andere Herzerkrankungen
  • Bestimmte Ethnien wie afrikanische und Afrika-Karibik
  • Modifizierbaren Risikofaktoren:
    • Rauchen
    • Fettleibigkeit oder Übergewicht
    • Der Mangel an körperlicher Aktivität
    • Ernährung, die reich an gesättigten Fettsäuren und trans-Fettsäuren
    • Diabetes
    • Bluthochdruck
    • Hohe Cholesterinspiegel im Blut
    • Metabolisches Syndrom, die auf das Vorhandensein von kombinierten hohen Blutcholesterinspiegel, Diabetes, Übergewicht und Bluthochdruck bezeichnet. Eine Person mit metabolischen Syndrom ist doppelt so wahrscheinlich Herzkrankheit als eine Person ohne das Syndrom zu entwickeln.
    • Quellen

      Weiterführende Literatur

      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS