Was ist HIV, was ist hiv & aids.

Was ist HIV, was ist hiv & aids.

Was ist HIV, was ist hiv & aids.

Von Dr. Ananya Mandal, MD

AIDS steht für Acquired Immune Deficiency Syndrome und ist die letzte Stufe der durch das Virus verursacht HIV-Infektion oder menschliche Virus Immunodeficiency genannt. Das Virus verursacht eine schwere Schädigung des Immunsystems.

Ein Retrovirus, das Human Immunodeficiency Virus (HIV) wurde 1983 als Erreger verantwortlich für das Acquired Immunodeficiency Syndrome (AIDS) identifiziert. AIDS wird durch Veränderungen in der Population der T-Zell-Lymphozyten gekennzeichnet, die eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr spielen. In der infizierten Person verursacht das Virus eine Depletion von T-Zellen, sog “T-Helferzellen”, Die diese Patienten anfällig für opportunistische Infektionen und bestimmte maligne Erkrankungen verlässt. Credit: CDC / C. Goldsmith, P. Feorino, E. L. Palmer, W. R. McManu s

Wie viele Mitarbeiter von HIV / AIDS betroffen?

AIDS ist die sechsthäufigste Todesursache unter den Menschen im Alter von 25 — 44 in den Vereinigten Staaten. Dies ist eine Verbesserung, da sie die Todesursache Nummer eins im Jahr 1995 war.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass rund 34 Millionen Menschen in der Welt leben mit HIV. Das Virus ist besonders weit verbreitet in Afrika südlich der Sahara Ländern wie Südafrika, Simbabwe und Mosambik.

Ursache von AIDS

AIDS wird durch HIV-Infektion verursacht. Das Virus greift das Immunsystem das Individuum anfällig für lebensbedrohliche Infektionen und Krebsarten. Gemeinsame Bakterien, Hefen, Parasiten und Viren, die in der Regel keine ernsthaften Krankheit bei Menschen mit gesunden Immunsystem verursachen können für AIDS-Patienten tödlich drehen.

Wie wird HIV übertragen

HIV ist in allen Körperflüssigkeiten, einschließlich Speichel, Gewebe des Nervensystems und Rückenmarksflüssigkeit, Blut, Sperma, pre-Samenflüssigkeit, gefunden, die die Flüssigkeit, die vor der Ejakulation kommt, Vaginalsekret, Tränen und Muttermilch. Nur Blut, Sperma und Muttermilch wurden Infektion auf andere gezeigt zu übertragen.

Das Virus wird durch sexuellen Kontakt mit ungeschützten oral, vaginal und anal Sex und über die Transfusion von infiziertem Blut übertragen werden, die HIV enthält.

Eine andere Art der Übertragung ist Nadeln oder Spritzen mit HIV infizierten Personen zu teilen.

Eine schwangere Frau kann das Virus auf ihr ungeborenes Kind durch ihre gemeinsame Blutzirkulation zu übertragen oder eine stillende Mutter sie ihr Baby in die Muttermilch übertragen kann.

HIV-Infektion nicht durch zufälligen Kontakt, Mücken, berühren oder umarmen verbreiten.

Wer ist gefährdet?

Diejenigen mit dem höchsten Risiko sind Injektion Drogenkonsumenten, die Nadeln teilen, Babys geboren zu Müttern mit HIV (vor allem, wenn die Mutter nicht anti-HIV-Therapie während der Schwangerschaft erhalten hatte), solche Eingriff in ungeschützten vaginalen oder analen Sex mit HIV-positiven Individuen, und diejenigen, die Bluttransfusionen oder Gerinnungsprodukten zwischen 1977 und 1985 erhielt (vor HIV-Screening wurde gängige Praxis).

Die Symptome von HIV / AIDS

HIV-Infektion kann keine Symptome für ein Jahrzehnt oder länger führen. In diesem Stadium Träger können die Infektion auf andere unwissentlich übertragen. Wenn die Infektion nicht erkannt und behandelt wird, schwächt das Immunsystem allmählich und AIDS entwickelt.

Akute HIV-Infektion dauert einige Wochen bis Monate eine nicht-symptomatischen HIV-Infektion zu werden. Dann wird es früh symptomatische HIV-Infektion und später schreitet es zu AIDS.

Wie wird der Fortschritt der Krankheit gekennzeichnet?

Mit fortschreitendem HIV-Infektion zeigt das Blut höhere Viruslast und CD4-T-Zellzahl sinkt unter 200 Zellen / mm3. CD4-Zellen sind eine Art von T-Zellen. T-Zellen sind Zellen des Immunsystems. Sie werden auch als "Helferzellen."

Es gibt eine kleine Gruppe von Patienten, die an AIDS erkranken nur sehr langsam oder überhaupt nicht. Diese Patienten sind nonprogressors genannt, und viele scheinen eine genetische Unterschied zu haben, die das Virus von erheblich beschädigen ihr Immunsystem verhindert.

Opportunistische Infektionen

Dies sind Infektionen, die normalerweise nicht ein Individuum mit ein gesundes Immunsystem beeinflussen, aber AIDS-Patienten sind anfällig für diese Infektionen. Dazu gehören virale Infektionen wie:

  • Herpes-Virus
  • Herpes-Zoster-Infektion
  • Krebserkrankungen wie das Kaposi-Sarkom, Non-Hodgkin’Lymphom
  • Pilzinfektionen wie Candidiasis
  • bakterielle Infektionen wie Tuberkulose

Andere Infektionen gehören Bazilläre angiomatosis, Candida-Ösophagitis, Pneumocystis carinii Pneumonie, AIDS-Demenz, Cryptosporidium Durchfall, Cryptococcus meningigits und Toxoplasma-Enzephalitis.

Behandlung von AIDS

Es gibt keine Heilung für AIDS, wenn es sich entwickelt. Es gibt Mittel zur Verfügung, die Symptome in Schach zu halten helfen können und die Qualität und Länge des Lebens für diejenigen verbessern, die Symptome bereits entwickelt haben.

Medikamente gegen HIV sind antiretrovirale Therapie. Diese verhindern, dass die Replikation des HIV-Virus in den Körper. Eine Kombination von mehreren antiretroviralen Medikamenten, hochaktive antiretrovirale Therapie (HAART) genannt wird, bei der Verringerung der Anzahl der HIV-Partikel in den Blutstrom sehr wirksam. Verhindern, dass das Virus von der Replikation kann T-Zellzahlen oder CD4-Zellzahlen und helfen, das Immunsystem zu verbessern erholen sich von der HIV-Infektion.

Medikamente werden auch opportunistische Infektionen zu verhindern vorgeschrieben, wenn die CD4-Zahlen niedrig sind.

Ergebnis des HIV

AIDS ist fast immer tödlich ohne Behandlung. HAART jedoch hat sich dramatisch die Menge an Zeit, die Menschen mit HIV am Leben bleiben.

Prävention von HIV

Safer Sex Maßnahmen mit der Verwendung von Kondomen, die Verwendung von illegalen Drogen oder gemeinsam genutzten Nadeln oder Spritzen, die Vermeidung von Kontakt mit Blut und Flüssigkeiten meidet Schutzkleidung tragen, Masken und Schutzbrillen usw. hilft Übertragung verhindern.

HIV-positive Frauen, die schwanger werden möchten, können Therapie benötigen, während sie schwanger sind Übertragung an ihre Babys zu verhindern. Der Public Health Service empfiehlt, dass HIV-infizierte Frauen in den Vereinigten Staaten nicht gestillt werden HIV auf ihre Säuglinge über die Muttermilch zu verhindern, zu übertragen.

Abkürzungsverzeichnis
AIDS. Erworbene Immunschwächesyndrom

HIV. Humane Immundefizienz-Virus

CD4 +. CD4 + T-Helferzellen

CCR5. Chemokine (C-C-Motiv) Rezeptor 5

CDC. Centers for Disease Control and Prevention

WER. Weltgesundheitsorganisation

PCP. Pneumocystis-Pneumonie

MTCT. Mutter-Kind-Übertragung

HAART. Die hochaktive antiretrovirale Therapie

STI / STD. Sexuell übertragene Infektion / Krankheit

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die symptome von HIV und AIDS — Wie …

    Die symptome von HIV Kann unwissentlich jahrelang versteckt Werden, sie Bevor entdeckt Werden. HIV oder AIDS ist ein sehr sensibles Thema. Jemand Könnte das Virus HABEN, Aber nie entdecken, bis…

  • Welche Symptome von Aids, welche Symptome von Hilfsmitteln.

    Das Humane Immundefizienz-Virus (HIV) ist ein Virus, das erworbene Immunschwächesyndrom (AIDS) führen zu einem fortgeschrittenen Krankheitsstadium infiziert genannt Menschen und kann. Es gibt…

  • Was sind die Symptome von AIDS …

    Wenn Sie glauben, die mit HIV / AIDS infiziert haben können, lesen Sie über die Symptome von HIV. oder einen Platz finden, in der Nähe von Ihnen eine kostenlose, vertrauliche HIV-Test zu…

  • Was ist HIV, was ist hiv & aids.

    Was ist HIV? HIV ist das menschliche Immundefizienz-Virus. Es ist das Virus, das erworbene Immunschwächesyndrom oder AIDS führen kann. Das Center for Disease Control (CDC) schätzt, dass etwa…

  • Was ist HIV, was ist hiv & aids.

    Zuhause » Was ist HIV / AIDS? | Medwiser Human Immunodeficiency Virus, die gemeinhin als HIV bekannt ist, ist ein Virus, der durch die Zerstörung der weißen Blutzellen, bekannt als CD4-Zellen…

  • Symptome bei der aids

    Vielleicht ist einer der bekanntesten und gefürchtet sexuell übertragbare Krankheiten, HIV oder Human Immunodeficiency Virus ist ein Retrovirus, das das Immunsystem auswirkt. Da die Infektion…