Was ist ektopische Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft Fehlgeburt.

Was ist ektopische Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft Fehlgeburt.

Was ist ektopische Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft Fehlgeburt.

  • Unter Berücksichtigung der Schwangerschaft
  • Vor der Schwangerschaft Gesundheit
  • Wie Schwangerschaft geschieht
  • Schwangerschaft Woche für Woche
  • Schwangerschaftstest
  • Schwangerschaft Optionen
  • Pränatale Betreuung
  • Fehlgeburt
  • Eileiterschwangerschaft
  • Unfruchtbarkeit
  • Zika Virus

Eileiterschwangerschaft auf einen Blick

  • Eine seltene, aber schwerwiegende Komplikation der Schwangerschaft
  • Geschieht, wenn ein außerhalb der Gebärmutter Ei Implantate befruchtet
  • Symptome sind Bauch und Schulterschmerzen, Krämpfen, Blutungen aus der Scheide, Übelkeit und Schwindel
  • Frauen brauchen Behandlung sofort

Viele Frauen sind besorgt über eine Komplikation der Schwangerschaft haben. Extrauteringravidität ist eine sehr ernste. Egal, ob Sie glauben, dass Sie eine Eileiterschwangerschaft haben können, sind ein beteiligter Partner oder Freund, oder einfach nur neugierig sind, können Sie viele Fragen haben. Hier sind einige der häufigsten Fragen, die wir hören, Frauen über Eileiterschwangerschaft fragen.

Finden Sie ein Gesundheitszentrum & Vereinbare einen Termin

Was ist Eileiterschwangerschaft?

Normale Schwangerschaften entwickeln im Inneren die Gebärmutter einer Frau. "Ectopic" bedeutet, fehl am Platz. In einer Eileiterschwangerschaft, legt ein befruchtetes Ei an die falsche Stelle im Körper einer Frau. In den meisten Extrauteringraviditäten legt das Ei auf die Eileiter der Frau. Deshalb Eileiterschwangerschaften häufig genannt werden "Eileiterschwangerschaften." In seltenen Fällen kann Extrauteringraviditäten finden in anderen Teilen des Körpers einer Frau — wie auf der Gebärmutterhalses. Eierstock. oder irgendwo anders in einem Bauch der Frau.

Eileiterschwangerschaften sind ernst. Sie können innere Blutungen verursachen, Infektion und Tod.

Eileiterschwangerschaften sind nicht sehr verbreitet. Sie passieren in etwa 2 von 100 Schwangerschaften. Allerdings haben sie sehr viel häufiger in den letzten 30 Jahren geworden. Experten denken, die Erhöhung kann aufgrund

  • eine Zunahme der sexuell übertragbaren Infektionen, die die Eileiter Narbe kann
  • Unfruchtbarkeit Behandlungen

Ist Eileiterschwangerschaft gefährlich?

Ja. Eileiterschwangerschaft ist lebensbedrohlich. Es ist eine führende Ursache von schwangerschaftsbedingten Tod während des ersten Trimesters in der US-A wachsenden Embryo kann bersten — Burst — ein Eileiter. Das kann zu inneren Blutungen und Infektionen führen. Die gute Nachricht ist, dass eine wirksame Behandlung zur Verfügung steht.

Wer ist gefährdet für Eileiterschwangerschaft?

Frauen haben ein erhöhtes Risiko für Eileiterschwangerschaft, wenn sie

  • haben eine Geschichte von entzündlichen Erkrankungen des Beckens oder Endometriose
  • sind 30 Jahre alt oder älter
  • eine frühere Eileiterschwangerschaft gehabt haben
  • Bauch-, Eileiter gehabt haben, oder Beckenchirurgie
  • Rauch
  • ein befruchtetes Ei in einem Eileiter während einer Unfruchtbarkeit Verfahren hätten hatte (es Implantate in der Regel in der Gebärmutter, aber in seltenen Fällen in der Röhre implantiert werden kann.)

Es ist selten, dass eine Frau schwanger zu werden, nachdem sie einen Sterilisationsvorgang oder während sie benutzt ein IUP hatte. Aber wenn sie es tut, hat sie ein erhöhtes Risiko einer Eileiterschwangerschaft.

Was sind die Symptome einer Eileiterschwangerschaft?

Sehr früh in der Schwangerschaft, scheinen Extrauteringraviditäten wie normale Schwangerschaften. Eine Frau kann eine vertane Zeit, Brustspannen, Müdigkeit und Übelkeit.

Die Symptome einer Eileiterschwangerschaft sind

  • starken Bauchschmerzen auf einer Seite des Körpers,
  • Krämpfe und Spek
  • Blutungen aus der Scheide
  • Schulterschmerzen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Ohnmachtsanfälle oder Schwindel

Wenn Sie starke Schmerzen oder Blutungen haben, in die Notaufnahme gehen sofort. Wenn Sie irgendwelche anderen Symptome einer Eileiterschwangerschaft haben, kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort. Je früher eine Eileiterschwangerschaft diagnostiziert und behandelt wird, desto besser.

Wie kann ich wissen, ob ich eine Eileiterschwangerschaft?

Ein Arzt kann eine Eileiterschwangerschaft zu diagnostizieren. Normalerweise ist ein Anbieter hat eine gynäkologische Untersuchung und nutzt Ultraschall. Ihr Provider kann auch Bluttests oder ein Laparoskop verwenden — ein dünnes Instrument in den Bauchraum eingeführt.

Wie ist Eileiterschwangerschaft behandelt?

Eileiterschwangerschaft ist mit Medizin oder Chirurgie behandelt. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche Behandlung ist am besten für Sie.

  • Das Medikament Methotrexat kann verwendet werden, um eine Eileiterschwangerschaft zu beenden.
  • Die Operation kann die Schwangerschaft zu entfernen. Manchmal ist es notwendig, das Rohr mit der Schwangerschaft zu entfernen. Dies ist ein Salpingektomie genannt. Das Rohr kann durch eine Öffnung in der Bauchhöhle entfernt werden. Dies ist ein offenes Verfahren genannt. Es kann auch durch einen kleinen Einschnitt in der Nähe des Nabels entfernt werden, ein Laparoskop verwendet.

Emotionen nach Eileiterschwangerschaft

Extrauteringravidität ist eine Art der frühen Schwangerschaft Verlust. Frauen, die eine Eileiterschwangerschaft haben oft viele der gleichen Gefühle wie Frauen, die andere Arten der frühen Schwangerschaft Verlust haben, wie Fehlgeburt.

Wenn ich eine Eileiterschwangerschaft hatten, kann ich mal wieder schwanger?

Es hängt davon ab, welche Behandlung Sie hatten und auf den Zustand Ihrer Eileiter. Wenn ein Rohr entfernt wurde oder Ihre Rohre vernarbt sind, kann es schwieriger sein, schwanger zu werden. Aber viele Frauen sind in der Lage normalen Schwangerschaften haben nach einer Eileiterschwangerschaft haben. Ab 5 — 8 von 10 Frauen sind in der Lage. Aber etwa 1 von 10 Frauen, die eine Eileiterschwangerschaft haben ein anderes haben.

Es gibt viele Behandlungen zur Verfügung, um Frauen zu helfen haben gesunde Schwangerschaften nach einer Eileiterschwangerschaft. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die beste Behandlung für Sie zu finden.

Finden Dr. cullins ‘Antworten auf häufige sexuelle Gesundheit Fragen

Q&A mit Dr. cullins

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS