Was ist die Behandlung für Menstruations …

Was ist die Behandlung für Menstruations …

Was ist die Behandlung für Menstruations ...Es gibt mehrere Aspekte zur Behandlung der Migräne Menstruations:

  1. Zur Behandlung von menstruelle Migräne, nehmen Medikamente nach dem Einsetzen. Im Allgemeinen Medikamente, die nonmenstrual Migräne zu stoppen wirksam sind, sind wirksam bei der auch Menstruations Behandlung von Migräne.
  2. Um zu verhindern, menstruelle Migräne, nehmen Medikamente kurz vor dem Einsetzen der Menstruation und auch weiterhin für die Dauer der erwarteten Kopfschmerzen. Einnahme von Hormonen wie Östrogen oder Östrogen-bezogenen Medikamente helfen auch Migräne zu verhindern.
  3. Um die Häufigkeit und Dauer der menstruelle Migräne, nehmen prophylaktische Medikamente (wie Betablocker, Kalziumkanalblocker, Antiepileptika, trizyklische Antidepressiva) reduzieren, die auf einer kontinuierlichen Basis normalerweise verwendet werden, um nonmenstrual Migräne zu verhindern.

NSAIDs wie Naproxen-Natrium (Aleve) oder Ibuprofen (Advil, Motrin) wurden effektiv zur Behandlung von Menstruations Migräne eingesetzt. Eine Kombination Analgetikum, enthaltend Acetaminophen, Aspirin und Koffein (ACC) kann auch zur Behandlung von Menstruations Migräne verwendet werden. Für Frauen, deren Menstruation und Menstruations Migräne auftreten auf einer regelmäßigen und vorhersagbaren Muster kann NSAIDs 24 Stunden vor dem erwarteten Beginn der menstruelle Migräne verwendet werden, und für die erwartete Dauer der Kopfschmerzen fortgesetzt. Da NSAR Prostaglandine hemmen, haben sie den zusätzlichen Vorteil der Linderung und Menstruationsbeschwerden.

Triptane (Naratriptan, Rizatriptan, Sumatriptan, Zolmitriptan) wurden bei der Behandlung von Menstruations Migräne, sowie die Steuerung der damit verbundenen Übelkeit und Erbrechen als wirksam erwiesen. Sumatriptan zwei bis drei Tage zuvor gegeben und weiter für die Dauer der erwarteten Kopfschmerz ist wirksam in der Häufigkeit und Schwere von Migränemenstruations reduzieren. Naratriptan in der gleichen Weise verwendet, wurde auch bei der Verhinderung von Menstruations wirksam zu sein Migräne gefunden. Doch in jenen Fällen, wo Durchbruch Kopfschmerzen aufgetreten ist, waren sie nur so stark wie bei Patienten, die Placebo erhielten.

Dihydroergotamine (DHE) kann als Nasenspray oder einer intramuskulären oder intravenös Menstruations Migräne zu stoppen verwendet werden. Ergotamin (oral, rektal oder intranasal) und DHE (intranasal, intramuskulär oder intravenös) um die Zeit der Menstruation (mehrere Tage vor und während der Dauer des erwarteten Kopfschmerzen Fortsetzung) verwendet werden Menstruations Migräne zu verhindern.

Wenn diese Medikamente unwirksam sind, können die Ärzte täglich vorbeugende Medikamente versuchen, wie Beta-Blocker, Antikonvulsiva, Calciumkanalblocker und trizyklische Antidepressiva, die Häufigkeit und die Schwere der Menstruations Migräne zu reduzieren. Die Wahl der vorbeugende Medikamente basiert auf den Erfahrungen und Vorlieben des Arztes, die Medikamente Nebenwirkungen und die anderen damit verbundenen medizinischen Bedingungen der Frau.

Für Frauen, die bereits vorbeugende Einnahme von Medikamenten, die immer noch Kopfschmerzen, die Dosen von vorbeugende Medikamente können rund um die Zeit der Menstruation erhöht werden. (Einige Ärzte verwenden vorbeugende Medikamente nur um die Zeit der Menstruation.) Alternativ Ärzte Hormonbehandlung versuchen kann.

Da ein Rückgang der Östrogenspiegel kurz vor der Menstruation für Menstruations Migräne ist der Auslöser, Östrogen-Ersatz vor der Menstruation hat bei der Verhinderung von Menstruations Migräne eingesetzt. Für einige Frauen mit menstruelle Migräne, Estradiol Flecken auf der Haut (wie TTS 50, TTS 100) angewendet zwei Tage vor menstruelle Migräne und weiterhin für sieben Tage während der erwarteten Kopfschmerzen Zeit wirksam ist. Allerdings muss die Dosis von Östrogen genau beobachtet werden, da eine zu hohe Dosis kann tatsächlich Migräne bei empfindlichen Personen auslösen.

Einige Frauen mit schwer zu behandelnden Menstruations Migräne kann durch Verwendung von niedrig dosierten oralen Kontrazeptiva geholfen werden, um die Östrogen-Schwankungen zu reduzieren. Andere, weniger häufig verwendete Medikamente für Menstruations Migräne umfassen Tamoxifen, Bromocriptin, Danazol und Gonadotropin-Releasing-Hormon (GnRH).

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Behandlung von Parasiten, pinworms natürlich behandeln.

    Im folgenden Sind einige Häufig für Parasiten-Behandlungen. Engelwurz ( A. archangelica und A. sinensis ) Zusammen mit Echinacea purpurea . Sind weit Kräuter für sterben Behandlung der…

  • Die Behandlung von Spannung headaches

    Einige Patienten werden auch als rezidivierende schwer täglich, chronische Kopfschmerzen vom Spannungstyp beschreiben oder krank migräneartigen Kopfschmerzen. Diese Kombination von Spannungstyp…

  • Trigeminusneuralgie Behandlung …

    von Dr. David Greene Trigeminusneuralgie ist ein gesundheitliches Problem, bei dem eine Person, als ob er fühlt oder sie ein Brennen oder stechender Schmerz im Gesicht hat. Dies ist aufgrund…

  • Symptome Sun Allergien und Behandlung, Sonnenallergie Behandlung.

    Eine Sonnenallergie ist eine Reaktion des Immunsystems, durch Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht verursacht. Auch als Lichtempfindlichkeit bekannt ist, entwickelt sich dieser Zustand, wenn…

  • Die Behandlung der Entzündung der …

    Die Behandlung von Entzündung des Uterus Wird entsprechend der Ursache vorgeschrieben. Die Wenn Entzündung Durch Eine Erkältung oder Durch Einwirkung von Kälte der Menstruation während…

  • Die Behandlung von Knochenmetastasen, moderne …

    Die Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit Knochenmetastasen hängt von vielen Dingen ab: Welche Art von primären Krebs Sie haben Welche Knochen (und wie viele) der Krebs ausgebreitet hat zu…