Verstehen Sie Ihr Risiko für PAD, Pad Herzkrankheit Symptome.

Verstehen Sie Ihr Risiko für PAD, Pad Herzkrankheit Symptome.

Verstehen Sie Ihr Risiko für PAD, Pad Herzkrankheit Symptome.

Menschen, die rauchen und / oder Diabetes haben sind besonders hohes Risiko. Wenn Sie Risikofaktoren für die periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) haben, erhalten für PAD abgeschirmt, auch wenn Sie keine Symptome haben.

PAD Risikofaktoren, die Sie steuern können,

Bestimmte Risikofaktoren für PAD kann nicht gesteuert werden. Diese unkontrollierbare Risikofaktoren sind Alter, persönliche oder familiäre Geschichte von PAD, Herz-Kreislauf- Erkrankungen oder Schlaganfall. Sie können jedoch die folgenden Risikofaktoren zu steuern:

  • Zigaretten rauchenSie können aufhören zu rauchen. Rauchen ist ein wichtiger Risikofaktor für PAD. Raucher können vier mal das Risiko von PAD als Nichtraucher haben. Unser Führer zu dem Rauchen aufzuhören kann Ihnen helfen.
  • FettleibigkeitSie können Ihr Gewicht zu reduzieren. Menschen mit einem Body-Mass-Index (BMI) von 25 oder höher sind eher zu Herzerkrankungen und Schlaganfall sogar zu entwickeln, wenn sie keine anderen Risikofaktoren haben. Berechnen Sie Ihren BMI und lernen, gesunde Art und Weise, Ihr Gewicht zu verwalten.
  • Diabetes MellitusSie können Diabetes und Blutzuckerspiegel zu verwalten. Diabetes bringt Sie ein höheres Risiko der Entwicklung von PAD sowie andere kardiovaskuläre Erkrankungen. Erfahren Sie mehr über die Risiken und wie Diabetes zu verwalten.
  • Körperliche InaktivitätSie können sich zu bewegen. Körperliche Aktivität erhöht den Abstand, dass Menschen mit PAD ohne Schmerzen gehen kann und hilft auch das Risiko von Herzinfarkt oder Schlaganfall zu verringern. Betreute Übungsprogramme sind eine der Behandlungen für PAD-Patienten.
  • Hohe Cholesterinspiegel im BlutSie können Ihren Cholesterinspiegel zu verwalten. Ein hoher Cholesterinspiegel trägt zur Bildung von Plaque in den Arterien, die das Blut des Flow deutlich reduzieren kann. Dieser Zustand wird als Arteriosklerose bekannt ist. Ihre Cholesterinwerte verwalten ist wichtig PAD zu verhindern oder zu behandeln.
  • BluthochdruckSie können Ihren Blutdruck zu verwalten. Es ist manchmal genannt "der stille Killer" weil es keine Symptome hat. Arbeiten Sie mit Ihrem medizinischen Fachkräften zu überwachen und zu steuern Ihren Blutdruck.

Sie können mehr als ein Ziel zu verbessern, wählen! Die Pflege Faktor nur ein Risiko ist nicht so effektiv wie die Betreuung von all denen, die Sie steuern können. Lernen Sie die Fakten. Entwickeln Sie eine Herz-gesunde Lebensweise und kooperieren mit Ihrem medizinischen Fachkräften. Ihr Herz wird es Ihnen danken durch besser funktionierende und dauert länger.

Peripheral Artery Disease

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS