Tubal Unfruchtbarkeit (Fallopian …

Tubal Unfruchtbarkeit (Fallopian …

Tubal Unfruchtbarkeit (Fallopian ...

Überblick

Tubal Unfruchtbarkeit Die Eileiter verbindet das Ovar (wo das Ei freigesetzt wird) in die Gebärmutter (Uterus). Normalerweise jeden Monat die Eileiter ein Ei aufnimmt, wie es ovulated wird (freigegeben) aus dem Eierstock. Befruchtung, der Prozess, in dem ein Mann die Spermien mit einem Ei verbindet, findet im Eileiter. Eine Blockade in den Eileiter wird die Eizelle und Spermium treffen nicht zu.

  • Tubal Unfruchtbarkeit macht etwa 25-30% aller Fälle von Unfruchtbarkeit
  • Die Bedingung gilt auch für Fälle von vollständig blockiert Eileiter und Fälle, in denen nur ein Rohr oder Vernarbung blockiert wird verengt die Rohre

Ursachen

Infektionen, Bauchchirurgie, und Krankheiten wie Endometriose kann Vernarbung zwischen dem Ende des Eileiters und Ovar hervorrufen. Infektionen können sein, sind aber nicht notwendigerweise, sexuell übertragen. Chlamydien und Gonorrhö sind zwei gemeinsame sexuell übertragbaren Infektionen, die Eileiterunfruchtbarkeit verursachen können. Tuberkulose, ungewöhnlich in Nordamerika und einem Blinddarmdurchbruch kann sowohl verursachen eine Eileiterinfektion. Chirurgie oder Endometriose (Gewebe aus der Gebärmutterschleimhaut, die abgeschieden wird im unteren Teil des Beckens) können auch Schäden an Ihrem Eileitern.

Risikofaktoren

Adnexitis (PID) ist in der Regel eine gonorrhea oder Chlamydia-Infektion verursacht, die aus der Zervix durch die Gebärmutter zu den Rohren fahren kann. Infektion in diesen Geweben bewirkt eine intensive Entzündungsreaktion. Bakterien, weiße Blutkörperchen und andere Flüssigkeiten (Eiter) füllen die Rohre als der Körper die Infektion kämpft. Während des Heilungsprozesses kann das empfindliche Innenauskleidung der Rohre (Eileiterschleimhaut) werden permanent vernarbt. Die Öffnung des Rohres neben dem Ovar kann teilweise oder vollständig blockiert werden; Narbengewebe auf der Außenseite der Rohre und der Gebärmutter häufig bilden. Alle diese Faktoren können Eierstock- oder Eileiterfunktion beeinträchtigen und die Chancen für eine Empfängnis in der Zukunft verringern. PID kann auch auf eine Eileiterschwangerschaft (Eileiterschwangerschaft) beitragen. Die Rate der ektopischen Schwangerschaft bei Frauen mit früheren bekannten PID ist etwa 10-mal höher als bei Frauen, die keine Vorgeschichte PID haben. Studien zeigen, dass 16% der Frauen mit einem oder mehreren Episoden der PID als Folge der Eileiterverschluss unfruchtbar sein wird. Von denen, die denken, tun, werden 6,4% eine Eileiterschwangerschaft haben. Weitere wichtige Risikofaktoren sind:

  • Gynäkologische Chirurgie
  • Kaiserschnitt
  • Abdominalchirurgie
  • Blinddarmdurchbruch
  • Ligatur der Eileiter
  • Endometriose

Symptome

Die meisten Frauen mit Eileiterunfruchtbarkeit sind asymptomatisch. Oft erkennen, dass sie nicht ihre Eileiter blockiert werden, bis sie einen Arzt für Unfruchtbarkeit konsultieren, wenn Frauen mit umfangreichen Schäden am Eileiter chronische Beckenschmerzen auftreten können.

Diagnose

Um zu bestätigen, ob oder ob nicht eine oder beide Eileiter blockiert sind, kann Ihr Arzt eine dieser beiden Verfahren ausführen:

  • Hysterosalpingographie (HSG): Tubal Unfruchtbarkeit in der Regel zunächst mit einem HSG untersucht, die eine Röntgenuntersuchung durch einen Radiologen durchgeführt. Ein Spekulum verwendet wird, um die Vagina zu öffnen, dann wird ein Katheter Flüssigkeit durch den Gebärmutterhals (die Öffnung in die Gebärmutter) in die Gebärmutter zu injizieren eingefügt. Wenn Flüssigkeit aus den Enden von einem oder beiden der Rohre kommt, dann können Sie feststellen, ob eine oder beide Röhren geöffnet sind. Wenn die Flüssigkeit tritt nicht oder vollständig fließen durch eine oder beide der Röhren, so wird das betroffene Rohr blockiert betrachtet. Es ist wichtig zu erkennen, dass, wenn der Test die Eileiter offen findet, bedeutet es nicht, dass tubal Funktion ist normal. Das Innenfutter des Eileiters schwer beschädigt werden kann, auch wenn die Flüssigkeit auf der HSG das Rohr fließt. Darüber hinaus kann dieser Test vorschlagen fälschlicherweise, dass die Rohre blockiert, wenn Blockierung im Bereich angezeigt, in dem die Rohre eingefügt in die Gebärmutter (false positive). Diese falsch-positiven Befund kann in 15% der Frauen auftreten.
  • Laparoskopie: In dieser minimal-invasiven ambulanten Eingriff, eine so genannte chirurgische Instrument ein Laparoskop durch einen sehr kleinen Schnitt unterhalb des Nabels eingeführt wird. Der Chirurg kann das Laparoskop durchschauen, um zu sehen, ob eine oder beide der Röhren offen sind. Das Laparoskop kann auch für andere Probleme zu suchen verwendet werden, die die Fruchtbarkeit beeinflussen können, wie Narbengewebe (Adhäsionen) oder Endometriose.

Behandlungen

Wenn Ihre Rohre blockiert werden gefunden werden, vernarbt, oder beschädigt sind, sind Ihre Behandlungsmöglichkeiten In-Vitro-Fertilisation (IVF) oder eine Operation.

  • Chirurgie: wenn Ihre Rohre sind nicht schwer beschädigt, Chirurgie könnte Ihnen helfen, natürlich schwanger werden. Ihre Chance, nach der Operation zu begreifen ist besser, wenn man jung ist, minimale Menge an Narbengewebe mit den Röhren blockiert, und wenn Ihre männlichen Partner hat gesunde Spermien. Das größte Risiko nach Tubal Chirurgie ist die mögliche Entwicklung eines Eileiter (ektopische) Schwangerschaft. Eine Eileiterschwangerschaft ist ein ernstes Gesundheitsproblem, das eher auftreten, nach Tubal Chirurgie oder Eileitererkrankungen ist. Wenn Sie tubal Chirurgie oder Eileitererkrankungen gehabt haben, sollten Sie Ihren Arzt so schnell wie Sie denken, dass Sie schwanger sind oder Ihre Zeit verpasst.
  • In-Vitro-Fertilisation (IVF): obwohl einige Eileiter Probleme mit der Operation korrigierbar sind, Frauen mit stark beschädigte Rohre haben so schlechte Chancen auf eine Schwangerschaft natürlich, dass IVF bietet ihnen die beste Option für eine erfolgreiche Schwangerschaft. Da sehr stark beschädigte Rohre Raten mit Flüssigkeit (Hydrosalpinx) und unteren IVF Erfolg füllen kann, kann Ihr Arzt Entfernung beschädigter Rohre vor der IVF empfehlen.

Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie
1 (855) 75 OBGYN

In Kürze — online Ihre Termin!

Abteilung für Geburtshilfe & Gynäkologie

Columbia University Medical Center

622 West-168 th St, PH 16

New York, NY 10032

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Tubal Unfruchtbarkeit Tests …

    In Gefallene von relativistischen geringen Schaden am Eileiter Kann es sein Schwierig, sicher zu sein, dass das Problem der Unfruchtbarkeit allein aufgrund der Schaden am Eileiter ist. Es…

  • Die Beach Center für Unfruchtbarkeit …

    Das weibliche Fortpflanzungssystem Endometrium-Gewebe, sei es innerhalb oder außerhalb der Gebärmutter ist, reagiert auf den Aufstieg und Fall von Östrogen und Progesteron durch die Eierstöcke…

  • Die Behandlung von männlichen Unfruchtbarkeit, Behandlung …

    Aus den WebMD Archiv Unfruchtbarkeit wurde traditionell als eine Frau das Problem gedacht. Aber es stellt sich heraus, wir Menschen bekommen nicht so leicht ab. Über eine ist für den Mann von…

  • Was ist unerklärliche Unfruchtbarkeit, Mykoplasmen Unfruchtbarkeit.

    Ungeklärte Unfruchtbarkeit diagnostiziert wird, wenn alle traditionellen Unfruchtbarkeit Tests gefunden wurden, normal zu sein. ein. Die Frau ovulating regelmäßig b. Die Eileiter sind offen,…

  • Testicular Varikozele Unfruchtbarkeit

    Männliche Unfruchtbarkeit Männliche Unfruchtbarkeit Konten für 30-40% der Unfruchtbarkeit. Männliche Unfruchtbarkeit ist in der Regel zu abnormen Spermienproduktion oder Funktion verwandt….

  • Krampfadern, Krampfadern Unfruchtbarkeit.

    Was ist es? Was ist es? Krampfadern entstehen Durch Eine chronische Dilatation der Venen, Eine so Genannte Varizen. Statt Auf die nächste von Einems Ventil FLIESST, Beginnt das Blut in der Vene…