Hefe-Infektion Home Remedies …

Hefe-Infektion Home Remedies …

Hefe-Infektion Home Remedies ...

Vaginalen Hefepilz-Infektionen sind das Ergebnis einer Überwucherung des Pilzes Candida albicans . und weniger häufig andere Candida Arten, insbesondere C. glabrata .

Behandlung von Pilzinfektionen der Regel erfordert die Pilze mit antimykotische Medikamente genannt Azole zu töten, die durch die Verschreibung oder Over-the-counter (OTC) erworben werden kann.

Azole sind sehr wirksam gegen C.albicans. aber weit weniger gegen andere Candida Arten — diese Hefen werden oft mit anderen antimykotischen Medikamenten behandelt.

Natürliche Heilmittel für Hefe-Infektionen

Trotz der Wirksamkeit von verschreibungspflichtigen und OTC-Medikamente für Hefe-Infektionen, bevorzugen manche Menschen ihre Beschwerden mit natürlichen oder Hausmitteln zu behandeln.

Für Hefe-Infektionen gehören zu vorgeblichen natürliche Therapien:

Obwohl einige positive anekdotische Berichte können über das Internet, die meisten natürlichen Heilmittel für Hefe-Infektionen sind (noch) nicht unterstützt durch strenge klinische Studien.

Joghurt, Probiotika und "Gut" Bakterien

Die Vagina ist die Heimat von zahlreichen nützlichen Mikroben, die pathogene halten (krankheitserregenden) Mikroben, einschließlich Candida. in Schach.

Die Hefen wachsen außer Kontrolle geraten, wenn etwas — wie Antibiotika oder Hormone — stört das empfindliche Gleichgewicht.

Aufgrund dieser Tatsache ist eine der häufigsten natürlichen Heilmittel für Hefe-Infektionen lange ist beteiligt die Vagina der Bevölkerung von freundlichen Bakterien Wiederherstellung, vor allem Lactobacillus acidophilus. von Joghurt oder Probiotika.

Insgesamt ist der Beweis für eine gesunde Bakterien raubend Hefe-Infektionen zu behandeln oder zu verhindern, bestenfalls inkonsistent.

Ein Bericht von 2003 festgestellt, dass Studien legen nahe, Lactobacillus Rekolonisation der Vagina zeigt Versprechen als Behandlung für Hefe-Infektionen. Aber eine Bilanz 2006 in der Journal of Antimicrobial Chemotherapy fanden heraus, dass die meisten klinischen Studien zu diesem Thema methodischen Fragen hatte, ist es schwierig zu ziehen zuverlässige Schlüsse zu machen.

So oder so, stellt regelmäßige Einnahme von nützlichen Bakterien sehr wenig Schaden, so können Sie die Heilmittel ohne Sorge versuchen (obwohl es eine Verschwendung von Geld sein kann).

Was schlecht beraten wird, wird jedoch Joghurt direkt in die Scheide setzen.

Dieses Mittel wurde viel nicht wissenschaftlich getestet und kann zu behandlungsresistente Infektionen führen.

Borsäure für Hefe-Infektionen

Die Forschung zeigt, dass Borsäure Zäpfchen Kapseln scheinen sehr wirksam gegen Hefe-Infektionen zu sein, vor allem solche, die durch nicht-albicans-Arten.

Eine frühe Studie ergab, dass Borsäure Zäpfchen, wenn jede Nacht für 7 bis 10 Tage gedauert, bis zu 92 Prozent Heilungsrate haben.

Jedoch gelegentlich Borsäure vaginale Brennen verursachen können, ist giftig beim Verschlucken, und sollte nicht verwendet werden häufig oder während der Schwangerschaft.

Andere Home Remedies

Knoblauch und Teebaumöl sind auch beliebte natürliche Heilmittel für Hefe-Infektionen.

Einige Frauen fördern Platzierung Knoblauchzehen in der Vagina in der Nacht — während diese Behandlung wahrscheinlich keine größeren Schäden zu verursachen, gibt es keine wissenschaftlichen Beweise, um zu zeigen, es funktioniert.

Um Hefe-Infektionen bekämpfen, schlagen einige Frauen verdünnte Teebaumöl auf die Vagina unter Verwendung eines Applikators-Typ Tampon anwenden.

Während Teebaumöl sind wirksam gegen verschiedene Candida Arten, die in Labor- und Ratten-Studien, klinische (human) Studien fehlen.

Infektionen Brausen und Hefe nicht mischen. Die Reinigung kann tatsächlich helfen, Hefe-Infektionen durch Entfernen gesunden Bakterien aus der Scheide zu fördern, und wenn Sie bereits eine Infektion haben, Spülungen es auf den Gebärmutterhals ausbreiten und in die Gebärmutter.

mit Essig Spülungen kann doppelt schlecht wegen der möglichen Schäden die Flüssigkeit auf die Wände der Vagina verursachen können.

Sie können zahlreiche andere natürliche Heilmittel für Hefe-Infektionen online, einschließlich Kokosöl, Granatapfel-Gel, und Echinacea purpurea Flüssigkeit finden.

Aber bevor Sie irgendwelche alternativen Behandlungen versuchen, ist es am besten mit Ihrem Arzt überprüfen.

  • Vaginale Infektion; NYU Langone Medical Center.
  • Ein schlechter & Safdar (2009). "Die Rolle von Lactobacillus Probiotika in der Behandlung oder Prävention von urogenitalen Infektionen – Eine systematische Übersicht." Journal of Chemotherapy.
  • Ray et al. (2007). "Die Prävalenz von Candida glabrata und ihre Reaktion auf Borsäure Vaginalzäpfchen im Vergleich zu oralen Fluconazol bei Patienten mit Diabetes und Vulvovaginalkandidose." Diabetes Care.
  • Watson et al. (2013). "Die Wirkung von oralen Knoblauch auf vaginale Candida-Kolonie zählt: eine randomisierte, Placebo-kontrollierten Doppelblind-Studie." BJOG.
  • Mondello et al. (2003). "In vitro und in-vivo-Aktivität von Teebaumöl gegen Azol-empfindlichen und -resistenten humanpathogenen Hefen." Journal of Antimicrobial Chemotherapy.
  • Carson et al. (2006). "Melaleuca alternifolia (Teebaum) Öl: eine Überprüfung der antimikrobiellen und anderen medizinischen Eigenschaften." Klinische Mikrobiologie Bewertungen.
  • Iavazzo (2011). "Borsäure für rezidivierende Vulvovaginalkandidose: die klinische Beweise." Journal of Women’s Health.
  • EhrströMetall. (2010). "Milchsäurebakterien Kolonisation und dem klinischen Ergebnis nach probiotischen Nahrungsergänzung in konventionell bakterielle Vaginose und Vulvovaginalkandidose behandelt." Microbes and Infection.
  • Hilton et al. (1992). "Die Einnahme von Joghurt, enthaltend Lactobacillus acidophilus als Prophylaxe für Candida-Vaginitis." Annals of Internal Medicine.
  • Falagas et al. (2006). "Probiotika zur Prävention von rezidivierenden Vulvovaginalkandidose: eine Überprüfung." Journal of Antimicrobial Chemotherapy.
  • Kessel et al (2003). "Gemeinsame ergänzende und alternative Therapien für Hefe-Vaginitis und bakterielle Vaginose: eine systematische Überprüfung." geburtshilflich & Gynäkologische Survey.
  • Pirotta et al. (2004). "Wirkung von Laktobazillen bei der Verhinderung post-antibiotische Vulvovaginalkandidose: eine randomisierte kontrollierte Studie." BMJ.
  • Abdelmonem et al. (2012). "Bienenhonig und Joghurt: eine neuartige Mischung für Patienten mit Vulvovaginalkandidose während der Schwangerschaft zu behandeln. Archiv für Gynäkologie und Geburtshilfe.
  • Van Slyke et al. (1981). "Die Behandlung von Vulvovaginalkandidose mit Borsäure Pulver." Amerik.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hefe-Infektion Home Remedies, Hefe-Infektion heilen zu Hause.

    Mein Mann und ich waren in den späten 20 s. Wir dachten, dass wir alles richtig machten. Wir trafen uns in der Schule und wartete, bis ein paar Jahre, nachdem wir heiraten graduierte an. Wir…

  • Hefe-Infektion Home Remedies …

    Hefepilz-Infektionen, auch bekannt als Candidose, Candidiasis, idiomycosis oder Vaginitis, werden durch zu viele Hefezellen verursacht in der Vagina wächst. Hefe ist natürlich auf der Haut und…

  • Hefe-Infektion Home Remedies, Candida Mann.

    Es s wichtig zu erkennen, dass nicht alle Arten von Infektionen der Haut bezeichnet als Pilzinfektionen sind Candida albicans durch. Es gibt tatsächlich viele andere Arten von Pilzinfektion der…

  • Wasser auf dem Knie Home Remedies …

    Wasser auf die Knie ist in der Regel ein Zustand, in dem das Kniegelenk durch übermäßige Ansammlung von Flüssigkeit anschwillt. Wenn diese überschüssige Flüssigkeit im Kniegelenk zu sammeln…

  • Symptome und Home Remedies für …

    Blasenentzündung ist eine Krankheit, die mehr Frauen als Männer betroffen sind; Allerdings haben manche Menschen dies in ihrem Leben irgendwann erleben. Der Grund für das gemeinsame Auftreten…

  • Erbrechen — Home Remedies, Ursachen …

    Es gibt mehrere Methoden, die der Körper selbst gegen Reizstoffe und Fremdkörpern zu schützen, verwendet. Niesen, Husten und Durchfall sind nur einige der natürlichen Methoden, mit denen der…