Die Wedding Present Diskografie bei Discogs, Hochzeitsgeschenk.

Die Wedding Present Diskografie bei Discogs, Hochzeitsgeschenk.

Die Wedding Present Diskografie bei Discogs, Hochzeitsgeschenk.

Die Wedding Present, aus der Asche der verlorenen Pandas gebildet, wurden 1985 Die einzige Konstante Mitglied in der gesamten Gruppe der Geschichte war Singer / Songwriter David Gedge in Leeds, England, gegründet. Die erste Line-up inklusive Gitarrist Peter Solowka, Bassist Keith Gregory und Schlagzeuger Shaun Charman.

Benannt zu Ehren des nordirischen Fußballspieler, "George Best", Die Debüt-LP Wedding Present, erschien auf ihrem eigenen Label Empfang im Jahr 1987. "Tommy (1985-1987)" — Eine Übersicht über die frühen Singles, Abdeckungen und Radiosendungen — im Jahr 1988 folgte.

Die nächste LP, "Ukrainski Vistupi V Johna Peela"Brachte John Peel Session Daten mit einem Sampler der traditionellen ukrainischen Volksmusik zusammen. Es war auch die erste Aufnahme neuer Schlagzeuger Simon Smith, rekrutiert, nachdem Shaun Charman Die Büchsen zu bilden verlassen. Nach den Top 40 mit dem einzelnen zu erreichen "Kennedy," die Weddoes kehrte 1989 mit der LP "Bizarro" und die Single "Brassneck," von Steve Albini produziert. Die 1991-Release "seamonsters" wurde auch von Steve Albini und markierte den Weggang von Peter Solowka, ersetzt durch Gitarrist Paul Dorrington produziert.

Anstatt ein neues Studio-LP-Aufnahme, verbrachte die Wedding Present das ganze Jahr 1992 ein einziges am ersten Montag eines jeden Monats erteilt. Am Ende des Jahres könnte ein Feld von Live-Shows oder dem Fan-Club in die zwölf Singles zu speichern erworben werden. "Die Hit-Parade " Singles ist ein Original Material auf ihren A-Seiten und Coversongs auf den B-Seiten. Später LP / CD realeased, in zwei Teilen, wie "Hit Parade 1" und "Hit Parade 2".

Nach dem Weggang von Keith Gregory (Cha-Cha Cohen gefunden), blieb David Gedge als das letzte Gründungsmitglied der Band; die Weddoes wieder aufgetaucht, dann mit neuen Bassisten Darren Belk für das Jahr 1994 ist "Watusi"Von Steve Fisk produziert. Nach einem eher ereignislos 1995 kehrte die Gruppe mit der im Jahr 1996 "EP-Mini"später neu aufgelegt, mit Bonustracks als "Mini plus". Die in voller Länge "Saturnalien" Anfang erschien am Ende des Jahres, gefolgt 1997 von der Einzel "Montreal".

Im Jahr 1997 rief Gedge eine vorübergehende Stopp der Wedding Present und begann an einem Solo-Projekt zu arbeiten, die schließlich zu einer neuen Band führte, Cinerama. Cinerama begann eigentlich als ein Duo, das Gedge geteilt mit seiner damaligen Freundin Sally Murrell. zusammen mit einer Verschiebung Aufstellung von Mitarbeitern.

Am Ende des Jahres 2002 aufgespalten Gedge mit Sally und zog nach Seattle, wo er an neuem Material für ein Album gearbeitet. Im Jahr 2004 reformierte er die Hochzeit Gegenwart und die Band veröffentlichte ihr sechstes Studio LP "Nehmen Sie Fountain".

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS