Die Symptome der Struvitsteinen in Katzen, Struvitsteinen Katzen.

Die Symptome der Struvitsteinen in Katzen, Struvitsteinen Katzen.

Die Symptome der Struvitsteinen in Katzen, Struvitsteinen Katzen.

Struvitsteine kann in der Blase oder der Nieren von Haustieren bilden. Katzen können auch Kalziumoxalatsteine ​​haben, aber diese sind weniger häufig als die strvite Steine. Die Steine ​​in cats bilden aufgrund einer hohen Sättigung des Urins mit Kristallen, die in die Blase oder die Nieren abgelagert wird. Die Symptome der Struvitsteinen sind ähnlich wie die Symptome von Kalziumoxalatsteine. Der einzige Weg, um die beiden zu unterscheiden ist durch eine Analyse der abgeschoben Stein durchführen.

Die Symptome der Struvitsteinen

Wenn Sie Katze Steine ​​beeinflussen seine Nieren oder Blase hat, manifestiert er die gleichen Symptome über unabhängig davon, ob die Steine ​​aus Kalziumoxalat oder Struvit hergestellt werden.

Jedoch kann variieren die Symptome von Struvitsteinen bei Katzen nach der Lage der Steine.

Wenn die Steine ​​auf der Blase befinden, kann die Katze ein paar Symptome präsentieren, wie:

  • Blut im Urin
  • Belasten zu urinieren
  • Die Vermeidung der Wurfkiste, die das Gebiet ist die Katze verbindet sich mit dem Schmerz beim Urinieren

Wenn die Steine ​​auf die Nieren bilden, kann die Katze auch Blut im Urin haben und möglicherweise auf Schwierigkeiten stoßen beim Urinieren, sondern auch zusätzliche Symptome haben wie:

  • Erhöhter Harndrang
  • Übermäßige Miauen
  • Sprühen rund um das Haus, aufgrund von Schmerzen

Rezidivierenden Harnwegsinfektionen kann zur Bildung der Blase oder Nierensteinen führen, aber diese Infektionen können auch durch das Vorhandensein dieser Steine ​​verursacht werden. Diese Symptome erscheinen, wenn die Steine ​​bewegen sich oder sind zu beseitigen. Allerdings stellen die Katze kann keine Symptome überhaupt, vor allem, wenn die Blase oder Nierensteine ​​klein sind.

Diagnostizieren Struvitsteinen

Die Struvitsteinen kann durch eine Röntgen detektiert werden, die die Position anzeigt, die Anzahl und die ungefähre Größe der Steine.

Die Röntgenstrahlen können nur das Vorhandensein von Steinen bestätigen. Der Tierarzt kann die Zusammensetzung der Steine ​​bestimmen, sobald die Steine ​​beseitigt werden und analysiert.

Die Behandlung von Struvitsteinen

Die Struvitsteinen bei Katzen können im besten Fall über den Urin ausgeschieden werden. Sie werden nur die Menge der Wasseraufnahme erhöhen müssen, die die Steine ​​spülen sollte, vor allem, wenn diese kleiner sind.

Der Tierarzt wird auch eine Veränderung in der Ernährung empfohlen, die der Urin machen mehr sauer und die Steine ​​gelöst werden können. Die Diät für felines mit Struvitsteinen sollte folgendes beinhalten:

  • Erhöhte Mengen an Natrium, die die Katze durstiger machen, so wird er mehr Wasser zu trinken und der Urin wird auch stärker verdünnt
  • mehr Fasern

Die Katze’s Ernährung sollte eine geringere Menge an Protein, Phosphor und Magnesium, die nur die Entwicklung Struvitsteinen erleichtern.

Die Steine, die Harnwegverschluss verursachen können, sollten durch eine Operation extrahiert werden. Die Operation ist notwendig, Nierenversagen, Hyperkaliämie und Septikämie zu verhindern, die in wenigen Tagen entwickeln kann, wenn die Katze eine Harnverschluß hat.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS