Die Stadien der Myelom, Endstadium von Lymphomen Krebs.

Die Stadien der Myelom, Endstadium von Lymphomen Krebs.

Die Stadien der Myelom, Endstadium von Lymphomen Krebs.

Die Stufen des Myeloms

Die Bühne von Krebs erzählt Ihren Arzt, wie weit sie angebaut oder verbreitet hat. Diese Information hilft der Spezialist den Behandlungsplan, die für Sie am besten geeignet ist. Ärzte verwenden das Internationale Staging System (ISS) um ihnen zu helfen vorherzusagen, wie Ihr Myelom auf die Behandlung ansprechen könnten.

Ärzte auch, ob Ihr Myelom Ihre Körpergewebe und Organe betroffen sind, und die Symptome verursachen. Sie gruppieren Sie dann, die entweder keine Symptome (asymptomatisch oder glimmenden Myelom) oder Myelom mit Symptomen (symptomatische Myelom).

Myeloma kann sehr gut auf die Behandlung ansprechen und in Remission gehen. Das bedeutet, dass es keine Anzeichen für aktive Myelom in Ihrem Körper. Oder die abnormale Proteine ​​durch die myeloma erzeugte auf dem gleichen Niveau bleiben. Dies ist eine stabile Erkrankung genannt.

Rezidivierendem multiplem Myelom

Wenn das Myelom wieder zurück oder die Proteinspiegel steigen kommt, wird es rezidiviertem Myelom oder rezidivierenden Myelom genannt.

Staging Myelom

Die Bühne von Krebs erzählt Ihren Arzt, wie weit sie angebaut oder verbreitet hat. Die Tests und Scans haben Sie, wenn Ihr Myelom einige Informationen über die Bühne geben zu diagnostizieren. Diese Information hilft der Spezialist den Behandlungsplan, die für Sie am besten geeignet ist.

Das Internationale Staging System (ISS) befasst sich mit den Ergebnissen von zwei Bluttests als Teil der Inszenierung. Diese Bluttests sind ß2-Mikroglobulin und Albumin. Die ISS hat drei Stufen

  • Bühne 1 — Die Höhe der Beta 2-Mikroglobulin (ß2-Mikroglobulin oder SS2-M) genannte Protein ist weniger als 3,5 Milligramm pro Liter (mg / l). Und der Pegel des Albumins im Blut mehr als 3,5 Gramm pro Deziliter (g / dL)
  • Stufe 2 — Die Höhe der ß2-M liegt zwischen 3,5 und 5,5 mg / l, mit jedem Albuminspiegel. Oder das Niveau der ß2-M ist weniger als 3,5 mg / l und der Gehalt an Albumin ist weniger als 3,5 g / dl
  • Stufe 3 — Die Höhe der ß2-M ist mehr als 5,5 mg / l

Ärzte können dieses System nutzen, um ihnen zu helfen, vorherzusagen, wie Sie auf die Behandlung ansprechen könnten.

Wie Ärzte klassifizieren Myelom

Ärzte vereinfachen die Art, wie sie Myelom klassifizieren, sie wissen zu helfen, welche Behandlung Myelom Sie benötigen. Um dies zu tun sie schauen, ob Ihr Myelom Ihre Körpergewebe und Organe betroffen sind, und die Symptome verursachen. Die Symptome, die sie prüfen sind KRABBEN genannt, das steht für

  • Calcium (hohes Niveau)
  • Erkrankungen der Nieren (Nierenschäden)
  • Anämie (niedrige Anzahl an roten Blutkörperchen)
  • Knochenschäden

Ärzte Gruppe, die Sie dann entweder mit

Asymptomatische Myelom ist auch Schwelbrand oder indolenten Myelom genannt. Dies bedeutet, dass Sie keine Symptome haben, aber haben

  • Ein Niveau von Paraprotein im Blut, die mehr als 30 g / l ist
  • EIN Ebene von abnormen Plasmazellen im Knochenmark, die zwischen 10% und 60%
  • Kein ähnliches Organ oder Gewebeschäden

Sie haben normalerweise keine Behandlung für asymptomatische Myelom. Aber Ihr Arzt wird Ihnen zumindest für irgendwelche Symptome alle 3 Monate zu überwachen. Asymptomatische Myelom schreitet schließlich zur symptomatischen Myelom, aber Ihr Arzt kann nicht sagen, wann dies geschehen wird. Das Progressionsrisiko ist in den ersten 5 Jahren am höchsten.

Insgesamt 10 von 100 Personen mit asymptomatischer Myelom (10%) pro Jahr für die ersten 5 Jahre symptomatischen Myelom entwickeln. Etwa 3 von 100 Menschen (3%) jedes Jahr für den nächsten 5 Jahren symptomatisch Myelom entwickeln. Und 1 von 100 Personen (1%) jedes Jahr symptomatische Myelom danach entwickeln.

Wenn Sie symptomatischen Myelom haben müssen Sie die Behandlung zu haben. Symptomatische Myelom bedeutet, dass Sie

  • Abnormal Plasmazellen im Knochenmark oder Plasmozytom (eine Fläche von abnormen Plasmazellen im Knochen oder Weichgewebe)
  • Schäden an Geweben oder Organen (wie Knochenprobleme, hoher Kalziumspiegel, Nierenprobleme oder niedrigen Niveaus der roten Blutkörperchen — Anämie)

Und eines oder mehrere der folgenden

  • Mehr als 60% abnorme Plasmazellen im Knochenmark
  • Ein Serum freie Leichtketten-Verhältnis von mehr als 100
  • Mehr als 1 Läsion auf einer MRT-Untersuchung (Ihre Knochen oder Knochenmark beteiligt)

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS