Die Radiologie-Assistent Solitary …

Die Radiologie-Assistent Solitary …

Die Radiologie-Assistent Solitary ...

Differenzierung mit CT und PET-CT

Ann Leung und Robin Smithuis

Institut für Radiologie, Stanford University Medical Center, Stanford, Kalifornien, und dem Department of Radiology, Rijnland Hospital, Leiderdorp, die Niederlande

Eine einsame Lungenknoten wird als diskrete definiert, gut abgrenzbare, Opazität gerundet weniger als oder gleich 3 cm Durchmesser, die vollständig von Lungenparenchym umgeben ist, ist die hilum oder Mediastinum nicht berühren, und ist nicht mit adenopathy, atelectasis verbunden sind, oder Pleuraerguss.
Läsionen größer als 3 cm sind als Massen und werden als maligne Erkrankungen behandelt, bis das Gegenteil bewiesen ist.

Die Differentialdiagnose eines einsamen Lungenknoten ist breit und Management hängt davon ab, ob die Läsion gutartig oder bösartig ist.
In dieser Übersicht werden wir einige der neuen Features zu diskutieren, die zwischen gutartigen und bösartigen Knoten zu unterscheiden, basierend auf CT und PET-CT-Befunde helfen kann.

CT: gutartige gegen bösartige

Verkalkung

Diffuse, zentral, laminiert oder Popcorn Verkalkungen sind gutartige Muster der Verkalkung.
Diese Arten von Verkalkungen sind in granulomatöse Erkrankung und Hamartome gesehen.
Alle anderen Muster Verkalkungs sollte nicht als Zeichen benignity angesehen werden.

Die Ausnahme von der Regel oben ist, wenn Patienten bekannt sind, einen primären Tumor zu haben.
Zum Beispiel kann das diffuse Verkalkungsmuster bei Patienten mit Osteosarkom oder Chondrosarkom zu sehen.
Ebenso ist die zentrale und Popcorn-Muster kann bei Patienten mit GI-Tumoren und Patienten gesehen werden, die zuvor eine Chemotherapie hatte.

Beziehung zwischen SPN-Größe und Chance von Tumoren bei Patienten mit hohem Risiko für Lungenkrebs

Größe

Eine einsame Lungenknoten (SPN) wird als einzelne intraparenchymalen Läsion weniger als 3 cm in der Größe definiert und nicht mit Atelektase oder Lymphadenopathie verbunden.
Eine Läsion größer als 3 cm im Durchmesser wird eine Masse bezeichnet.
Diese Unterscheidung wird gemacht, weil Läsionen größer als 3 cm in der Regel bösartig sind, während kleinere Läsionen entweder gutartig oder bösartig sein kann.

Swensen et al untersuchten die Beziehung zwischen der Größe eines SPN und die Möglichkeit der Malignität in einer Kohorte mit hohem Risiko für Lungenkrebs (1).
Ihre Ergebnisse sind in der Tabelle auf der linken Seite aufgelistet.
Sie stellten fest, dass gutartige Knötchen Erkennungsrate ist hoch, vor allem, wenn Läsionen klein sind.
Von den über 2000 Knötchen, die weniger als 4 mm groß waren, war keine maligne.

Wachstum

Vergleich mit dem Stand der bildgebenden Untersuchungen ist oft die nützlichste Verfahren die Bedeutung der Feststellung eines SPN zu bestimmen, da die Stabilität über 2 Jahren stark mit benignity zugeordnet ist.

Quer Bild (links) und koronale Rekonstruktion (rechts) Dreidimensionale Verhältnis = Querabmessung. vertikale Dimension

Gestalten

Japanese Screening Studien zeigten, dass eine polygonale Form und eine dreidimensionale Verhältnis gt; 1.78 war ein Zeichen von benignity (2,3).
Eine polygonale Form bedeutet, dass die Läsion mehrere Facetten (mehrseitige) hat.
Eine periphere subpleurale Lage war auch ein Zeichen des Gutartigkeit in dieser Studie.

Das dreidimensionale Verhältnis wird gemessen, indem die maximale Querabmessung erhalten wird und durch die maximale vertikale Abmessung dividiert wird.
Eine große dreidimensionale Verhältnis zeigt an, dass die Läsion relativ flach ist, was ein gutartiger Zeichen ist.

Marge

  • Corona radiata Zeichen — hoch im Zusammenhang mit malignen Erkrankungen (Abbildung)
  • Gelappt oder überbackene Margen — Zwischen Wahrscheinlichkeit
  • Glatte Ränder — eher gutartig, es sei denn metastatischen Ursprungs

Luftbronchogramm Zeichen

Jüngste Studien haben gezeigt, dass ein Luftbronchogramm häufiger in bösartigen Lungenknötchen zu sehen ist.
Es wird am häufigsten in BAC (bronchoalveolar Zellkarzinom) und Adenokarzinom gesehen.

Der Fall auf der linken Seite zeigt eine airbronchogram als lineare lucency (broad Pfeil) und als weitere cystic lucency (kleiner Pfeil) aufgrund der Tatsache, dass die Bronchus en face gesehen wird.

Auf der linken zwei einsame Lungenknötchen.
Basierend auf der Morphologie, die Läsion die bösartigsten Eigenschaften hat?

Die Läsion auf der weit links hat eine spicuated Marge und hat Aufhellungen innerhalb dieser Gruppe.
Die Läsion daneben ist gelappt in Kontur und hat einige spicules auf die Pleura ausstrahlen.
Es ist jedoch homogen in Dämpfung.
Aufbauend auf diesen Erkenntnissen sollten wir am meisten betroffen sein, dass die Läsion am linken bösartig ist.
Es erwies sich als adenocarninoma zu sein, während die andere eine Pilzinfektion ist.
Die Aufhellungen und frank Luft bronchograms sollte täuschen Sie sich nicht in der Annahme, dass es wahrscheinlich eine Infektion ist.

Solide und Boden-Glaskomponenten

Ein weiteres Ergebnis von Studien Screening ist, dass Knötchen eine bahnGlasKomponente sind eher bösartig zu sein (5) enthält.

  • Leicht solide Läsionen mit Schliffs Komponenten hatten eine Malignität Rate von 63%.
  • Nonsolid — nur Schliffs Läsionen hatten eine Malignität Rate von 18%.
  • Nur feste Läsionen hatten eine Malignität Rate von nur 7%.

Auf die eine Läsion ganz links, die nur einen Boden Glasoptik und daneben eine Läsion, die sowohl der Boden-Glas und feste Bestandteile aufweist.
Die Wahrscheinlichkeit der Bösartigkeit ist 1: 5 für die Läsion am linken und 2: 3 für die Läsion sowohl mit Schliffs und feste Bestandteile.

Kontrastverstärkung

Kontrastverstärkung von weniger als 15 HU hat einen sehr hohen prognostischen Wert für benignity (99%).
Nach einer Baseline-Scan, 4 aufeinander folgenden Scans in 1-Minuten-Intervall durchgeführt.

Dies gilt nur für Knoten mit den folgenden Auswahlkriterien:

  1. Knötchen gt; 5mm
  2. relativ sphärische
  3. Homogene, keine Nekrose, Fett oder Verkalkung
  4. Keine Bewegung oder Strahlaufhärtung Artefakte

PET-CT: gutartige gegen bösartige

Falsch negative PET in einem Patienten mit einem Adenokarzinom. Aktivität ist für die Diagnose Malignität nicht ausreichend.

PET-CT spielt eine zunehmend wichtige Rolle bei der Bewertung von solitäre Knoten.

Wenn Sie PET-CT durchzuführen, müssen Sie die folgende realisieren:

  1. PET hat eine sehr hohe Empfindlichkeit von 95%, jedoch eine geringere Spezifität von nur 81%
  2. PET ist falsch positiv in granulomatöse Erkrankung
  3. PET ist in der Regel falsch negative Größe

Mit diesen Zahlen Spezifität wird es in etwa 20% Fehlalarmen sein, abhängig von dem Hintergrund Vorherrschen von granulomatösen Erkrankung.
Auf der einen Patienten mit einem Adenokarzinom verließ, war, dass auf dem PET nicht hypermetabolen, so ist es ein falsches negatives PET.

Schlussfolgerung

Bei der Differenzierung von gutartigen gegen bösartige Einzelgänger Pulmonalknoten haben heute neue Imaging-Funktionen hinzugefügt werden.
Wir haben vor allem auf das Vorhandensein von Bereichen Schliffs Opazität zu suchen, Luft bronchograms oder Hohlräumen und den dreidimensionalen Verhältnisse einer Läsion.

Mit der zunehmend wichtige Rolle der PET-CT, müssen wir für die Richtigkeit der PET-CT bewusst sein, und wir sollten eine Vorstellung über die Prävalenz von infektiösen und nicht-infektiösen granulomatöse Erkrankung in der Gegend haben, die wir üben.

Stephen J. Swensen et al
Radiology 2005; 235: 259-265.

Shodayu Takashima et al.
AJR 2003; 180: 1255-1263

Shodayu Takashima et al.
AJR 2003; 180: 955-964

Claudia I. Henschke et al
AJR 2002; 178: 1053-1057

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Radiologie-Assistent Spine, nicht Druck Myelopathie.

    Majda Thurnher und Robin Smithuis Institut für Radiologie der Medizinischen Universität Wien, Österreich und Rijnland Krankenhaus in Leiderdorp, die Niederlande In diesem Artikel werden wir uns…

  • Die Radiologie-Assistent Akute …

    Gael J. Lonergan Chef der Radiologie von der Kinderklinik von Austin, Washington, DC Dieser Artikel basiert auf einem Vortrag von Gael Lonergan an der «Lehren in Holland ‘Kurs gegeben und…

  • Die Radiologie-Assistent Nieren …

    Ignorieren, Folgen, Excise David S. Hartman, MD und Ileana Chesaru, MD. Aus der Abteilung für Radiologie, Milton S. Hershey Medical Center, Penn State University School of Medicine, U.S.A. und…

  • Die Radiologie-Assistent Ovarian …

    Zuhause Abdomen Akutes Abdomen — Closed Loop Obstruktion Kleine Darmverschluss — Fall 1 Kleine Darmverschluss — Fall 2 Akutes Abdomen — Praktischer Ansatz Akutes Abdomen 1 Akutes Abdomen 2…

  • Die Radiologie-Assistent Dünndarm-Tumoren, Tumor im Darm.

    Rinze Reinhard und Gerdien Kramer Radiologie-Abteilung des VU Medical Center, Amsterdam, Niederlande Dünndarmtumoren sind selten, für 3-6% der Magen-Darm-Tumoren ausmachen. Das klinische Bild…

  • Die Radiologie-Assistent Elbow …

    Robin Smithuis Radiologie-Abteilung, Rijnland Krankenhaus Leiderdorp, die Niederlande. Elbow Frakturen sind die häufigsten Frakturen bei Kindern. Die Beurteilung des Ellbogens kann aufgrund der…