Die Kosten des Postabortion Pflege …

Die Kosten des Postabortion Pflege …

Die Kosten des Postabortion Pflege ...

Elena Prada Isaac Maddow-Zimet. Guttmacher Institut Fatima Juárez. Guttmacher Institute

KONTEXT

Obwohl Kolumbien seine Abtreibungsgesetz teilweise im Jahr 2006 liberalisiert, viele Abtreibungen weiterhin außerhalb des Gesetzes und führen zu Komplikationen auftreten. Die Beurteilung der Kosten für das Gesundheitssystem sichere, legale Abtreibungen und von Komplikationen unsicherer, illegale Abtreibungen hat wichtige Auswirkungen auf die Politik zu behandeln.

METHODEN

Die Post-Abortion Pflegekostenberechnungsmethode wurde verwendet Schätzungen der direkten und indirekten Kosten von postabortion Pflege und direkte Kosten der Rechts Abtreibungen in Kolumbien zu erzeugen. Angaben zu den geschätzten Kosten wurden bei einer zufällig ausgewählten Stichprobe von Einrichtungen durch strukturierte Interviews mit wichtigen Informanten erhalten, die Abtreibung im Zusammenhang mit Betreuung, darunter 25 öffentliche und private sekundären und tertiären Einrichtungen und fünf Primärebene privaten Einrichtungen, die spezialisierte Dienstleistungen der reproduktiven Gesundheit bereitzustellen.

ERGEBNISSE
FAZIT

Bereitstellung von postabortion Pflege und legale Abtreibung Dienstleistungen auf höherer Ebene Einrichtungen führt zu unnötig hohen Kosten im Gesundheitswesen. Diese Kosten können erheblich reduziert werden, indem Dienstleistungen in einer angemessenen Art und Weise in der Grundebene Einrichtungen und unter Verwendung von sicheren, nicht-invasive und weniger kostspielig Abtreibung Methoden bieten.

Die gesundheitlichen Folgen der unsicheren Abtreibung in Kolumbien sind beträchtlich: Jedes Jahr etwa 70 Frauen sterben und von tausenden anderen sind im Krankenhaus, als Folge der illegalen unsicheren Verfahren. 6 jedoch nur sehr wenig Forschung hat sich auf die wirtschaftlichen Auswirkungen der unsicheren Abtreibung für das Gesundheitssystem geschehen. Eine neue Studie fand, dass die Bereitstellung von postabortion Pflege für die Gesundheitssysteme in Lateinamerika und Afrika eine erhebliche Belastung darstellt, da die durchschnittlichen direkten Kosten pro Fall um US war $ 115 (im Jahr 2006 US-Dollar, nach Gewichtung für Komplikationen Schweregrad). 13 Darüber hinaus ist eine systematische Überprüfung der Unternehmensforschung in Lateinamerika festgestellt, dass in der Regel die Kosten für stationäre D&C ist viel höher als die von ambulanten MVA. 14 Diese Feststellung wurde durch die jüngsten Studien in Peru 15 und Mexiko unterstützt. 16

Auch haben weniger Studien, die Kosten für postabortion Pflege im Vergleich mit der legalen Abtreibung, vor allem in Lateinamerika. A 2005 mexikanische Studie schätzte die Kosten für postabortion Versorgung von drei Arten von Krankenhäusern und die Kosten für die sichere illegalen Abtreibungen in einer Privatklinik. 16 Die Forscher stellten fest, dass die Kosten für eine sichere illegale Abtreibung der Bereitstellung war weniger als die Abtreibung Komplikationen zu behandeln, und dass die Kosten niedriger waren, als MVA wurde verwendet, anstatt D&C. Mehrere Faktoren erklären die letzte Befund: MVA normalerweise getan werden kann lokale Anästhesie und im Vergleich mit D&C, führt zu geringeren Betriebskosten und benötigt weniger Personal Zeit für die Patientenversorgung nach dem Eingriff. Nach unserem Kenntnisstand wurden keine ähnlichen Studien für Kolumbien unternommen.

Diese Studie hat mehrere Ziele. Unser erstes Ziel war es, die Kosten von Gesundheitseinrichtungen bei der Behandlung von Komplikationen der unsicheren Abtreibung entstehen zu schätzen. Wir stellen Schätzungen der beiden direkten Kosten (Gehälter des medizinischen Personals, Drogen und Zubehör) und indirekte Kosten (Gemeinkosten und Kapital). Alle Kosten werden nach der Art der postabortion Komplikation und nach Art der Anlage dargestellt. Unser zweites Ziel war es, die jährlichen Gesamtkosten für das Gesundheitssystem der Bereitstellung postabortion Sorgfalt zu schätzen. Schließlich vergleichen wir die Kosten von Komplikationen der unsicheren Abtreibung mit den Kosten für die Bereitstellung legaler Abtreibung Dienstleistungen, und erkunden Sie einige der Faktoren, welche diese Unterschiede zu behandeln. Dieser Vergleich wird durch Anlage Ebene und für die direkten Kosten nur, wie die Zahl der legalen Abtreibungen derzeit zu klein ist, zuverlässig zu indirekten Kosten berechnen.

METHODEN

Sample-Auswahl

Eine geschichtete Zufallsstichprobe Design wurde verwendet, um eine Probe zu erhalten, die Einrichtungen aus allen Regionen und relevanten Anlagentypen umfasste, sowie Selektionsbias zu minimieren. Wir geschichtete Einrichtungen im Stichprobenrahmen nach Region und Art der Einrichtung, und zufällig ausgewählt drei tertiäre und zwei Nebenanlagen in jeder der fünf Städte. ** Darüber hinaus ist für jede Stadt, wählten wir gezielt die private spezialisierte Einrichtung mit der größten Anzahl von Fällen. Die endgültige Stichprobe umfasste 14 tertiären Gesundheitseinrichtungen (fünf öffentlichen und neun privat), 11 Nebenanlagen (alle öffentlichen) und fünf privaten spezialisierten Einrichtungen.

Daten

• Fragebogen Daten. Zwei strukturierte Fragebögen wurden an die Teilnehmer verwaltet. Der erste, Fragebogen A, sammelte Informationen über die Arbeit, Aufwand und Kapitalkosten mit der Bereitstellung von postabortion Pflege und legale Abtreibung Dienste in Verbindung gebracht. Für jede der fünf wichtigsten Arten von Abtreibung Komplikationen-unvollständige Abtreibung; Sepsis; Schock; zervikale oder vaginale laceration; und Uterusperforation †† -informants schätzten den Anteil von postabortion Pflegepatienten in ihrer Einrichtung, die eine Behandlung für diese Komplikation zu erhalten, der Anteil der Fälle, die von jeder Art von Gesundheitspflegeversorger in ihrer Einrichtung und die durchschnittliche Anzahl von Minuten jede Art von besucht werden Anbieter verbringt im Laufe der Behandlung des Patienten die Teilnahme an (von Aufnahme bis zur Entlassung).

Der Gehalt an Fragebogen A wurde auf das Niveau der Gesundheitseinrichtung zugeschnitten, in dem es verabreicht wurde; zusätzlich wurde ein ähnlicher Fragebogen Schlüsselinformanten im Ministerium für Gesundheit und Soziales verwaltet allgemeine Informationen über die Bereitstellung von postabortion Pflege und legaler Abtreibung in tertiären und sekundären Einrichtungen zu sammeln.

Der zweite Fragebogen, Fragebogen B, sammelte detaillierte Informationen über die Medikamente, medizinische Versorgung und die verwendeten Materialien Abtreibung im Zusammenhang mit der Pflege. Für jede Art von Komplikation, sowie für die legale Abtreibung Befragten geschätzt, der Anteil der Patienten, die jede Art von Drogen oder medizinische Versorgung erhalten verwendet, um den Zustand zu behandeln, sowie die Menge der Droge typischerweise verabreicht. Ähnliche Informationen wurden auf Laborversuchen gesammelt. Die Liste der Medikamente und Zubehör wurde in anderen Ländern auf den Erkenntnissen aus früheren Studien basiert und Elemente auf aufgeführt in der WHO-Mutter-Baby-Paket Costing Kalkulationstabelle; 22 Befragten wurden gebeten, Informationen über zusätzliche Medikamente oder Lieferungen zur Versorgung nicht aufgelistet aber in der Regel verwendet, um Komplikationen in ihrer Einrichtung zu behandeln.

• Die Preise für Medikamente und Labortests. Da Medikamente nicht von einer zentralen oder geregelten Quelle in der kolumbianischen Gesundheitssystem, keine einzige, maßgebliche Liste der Preise für Medikamente beschafft wurde für den Einsatz in der Studie zur Verfügung. Stattdessen haben wir eine Vielzahl von internationalen Quellen Preise von Arzneimitteln, Hilfs- und Betriebsstoffe zu schätzen. Als sie zur Verfügung standen, haben wir die Preise von der Internationalen Drogen-Preisindikator Führer, 23, die Preise von verschiedenen internationalen Quellen kompiliert. Ansonsten gemittelt wir die Preise in anderen internationalen Drogen- und Versorgungs Katalogen aufgeführt. 24-28 Wenn keine internationalen Preise zur Verfügung standen, sammelten wir Daten von Gesundheitseinrichtungen in Kolumbien Preise für Einrichtungen in unserer Stichprobe bezahlt zu schätzen. Für Blutprodukte, haben wir die Preise das Rote Kreuz zu den Einrichtungen in Kolumbien berechnet.

Um die Kosten von Labortests schätzen, haben wir typische Preise für Krankenhäuser belastet von zwei privaten Laboratorien in Kolumbien. Diese Preise wurden gemittelt und dann auf den Labors Aufwand und Kapitalkosten zu entfernen, um diese Kosten Doppelzählung (die meisten Einrichtungen in unserer Stichprobe hatte Laboratorien vor Ort) zu vermeiden.

ANALYSES

Für jede Anlage schätzten wir, durch Komplikation Typ, vier Hauptkomponenten der Kosten mit der Bereitstellung von postabortion Pflege verbunden sind: Arbeit, medizinische Versorgung, Kapital und Overhead (Anhang Tabelle A). Das Verfahren für diese Kosten der Berechnung wird im Detail unten beschrieben. Die ersten beiden Komponenten, Arbeit und medizinische Versorgung, das darstellen, was wir hier als direkte Kosten definieren: die Kosten für die Gesundheit Abfallentsorgungseinrichtung speziell auf die vorgesehene Behandlung. Diese Kosten wurden auch für die Bereitstellung von legalen Abtreibung geschätzt.

Darüber hinaus nur für postabortion Pflege, schätzten wir die indirekten Kosten für die Gesundheitseinrichtung der Behandlung bietet. Diese Schätzungen stellen den Anteil der Anlagen jährlichen Aufwand und amortisieren Kapitalkosten, die auf die Bereitstellung solcher Sorgfalt zugerechnet werden kann. Obwohl andere nicht behandlungsbedingten Kosten bestehen, Overhead-und Kapitalkosten wurden in früheren Studien gezeigt, für einen wesentlichen Teil der wirtschaftlichen Belastung für das Gesundheitssystem der Bereitstellung postabortion Pflege verantwortlich zu sein. 13,16,18,31 Wir waren die indirekten Kosten für die Bereitstellung von legalen Abtreibung zu schätzen, nicht in der Lage, da diese Verfahren, die derzeit einen zu geringen Anteil der gesamten Anzahl von Fällen an sekundären und tertiären Einrichtungen repräsentieren für zuverlässige Schätzungen zu ermöglichen. Wir begrenzen somit unserem Vergleich der Kosten für die legale Abtreibung und die der postabortion Versorgung direkten Kosten.

Estimating Direkte Kosten

•Medizinische Versorgung. Diese Komponente stellt die Kosten für alle verabreichten Arzneimitteln, verwendet Versorgung und Labortests über den Verlauf einer Behandlung durchgeführt. Für jeden dieser Eingänge wir einen durchschnittlichen Kosten durch Multiplizieren der Kosten pro Einheit der Eingabe durch den Anteil der Patienten, die die Eingabe und die typische Anzahl von Einheiten verwendet, berechnet. Diese Kosten werden getrennt für die stationären und ambulanten Patienten berechnet, als die Menge an Arzneimittel, die ein Patient sehr unterschiedlich zwischen den beiden Gruppen erhält.

Für jede Anlage wurde die durchschnittlichen Kosten für jeden Eingang dann summiert, um die durchschnittlichen Gesamtkosten von Medikamenten, Verbrauchsmaterialien und Labortests für ambulante Patienten, als auch für stationäre Patienten zu erhalten. Die endgültigen Kosten pro Behandlung ist der gewichtete Mittelwert dieser beiden Ergebnisse.

Estimating Indirekte Kosten

• Overhead. Die Gemeinkosten umfassen die geschätzten Löhne für alle nicht-medizinischen Personal bezahlt, sowie Ausgaben für Outsourcing, Wartung, Strom, Versicherungen und diverse andere Waren und Dienstleistungen. Die jährlichen Ausgaben die Anlage auf nonmedical Löhne wurde von Schätzungen berechnet (gesammelt in Fragebogen A) der Anzahl der Mitarbeiter von jeder Art in einer Einrichtung, sowie deren durchschnittliche Gehälter; die Kosten für andere Gegenstände wurden direkt im Fragebogen gefragt.

Gesamtkosten

Für jede Kostenkomponente, und für jede Art von Komplikation, wir den Median Kosten durch Niveau Anlage berechnet. Direkte Kosten wurden dann durch die Verteilung von Komplikationen bei einer bestimmten Art der Einrichtung gewichtet bei den Kosten pro Behandlung zu kommen. Da ein Patient mehr als eine Abtreibung Komplikation haben kann (zum Beispiel beide Sepsis und laceration der Gebärmutter), auch separat wir einen geschätzten Kosten pro Fall durch eine Gewichtung entsprechend der anteiligen Verteilung von Komplikationen berechnet.

Sensitivitätsanalyse

Um die Empfindlichkeit unserer Ergebnisse auf eine Änderung in den Kosten Eingänge geschätzt von unseren Schlüsselinformanten zu testen, führten wir eine Einwegsensitivitätsanalyse, jede Eingangsgröße individuell verändert wird, während alle anderen auf ihre Ausgangswerte zu halten; Dies erlaubt uns, die Wirkung jeder dieser Variablen auf die endgültige geschätzte mittlere Kosten pro Fall zu untersuchen. Minimal- und Maximalwerte für jede Variable wurden bei 25% über und unter dem beobachteten Wert für jede Art der Einrichtung eingestellt.

Einschränkungen

Die Post-Abortion Pflegekostenberechnungsmethode beruht auf den Meinungen und Schätzungen der Experten. Die Methodik ist absichtlich als Low-Cost-Ansatz entwickelt, die zuverlässige Kostenschätzungen erzeugt, aber das gibt ein gewisses Maß an Präzision im Austausch für niedrige Datenerfassungskosten. Die Gültigkeit der Daten hängt also von der Genauigkeit der von unseren Schlüsselinformanten gegebenen Einschätzungen abweichen, die bei der Bereitstellung von postabortion Pflege und legale Abtreibung umfangreiche Erfahrung. Die Notwendigkeit für Informanten Genauigkeit ist besonders wichtig für die Schätzung der Anzahl von Minuten eine bestimmte Art von Anbieter verbringt eine Komplikation der Behandlung, die Anzahl der Einheiten von Medikamenten verwendet und Anbieter Gehälter, von denen alle weit innerhalb und zwischen den Anlagentypen variieren. Um die Wirkung von Ausreißerwerten zu minimieren, entfernt Schätzwerte von mehr als zwei Standardabweichungen vom Mittelwert; aber auch als unsere Probe klein und einige Schätzungen waren sehr schief war, präsentieren wir unsere Ergebnisse als Mediane und nicht als Mittel, die Auswirkungen von Ausreißern zu minimieren. Da die Methode es nicht erlaubt, Signifikanztests durchzuführen oder Standardfehler berechnen, präsentieren wir Punktschätzungen nur.

Unser Ansatz macht die vereinfachenden Annahme, dass die Preise von Arzneimitteln, Hilfs- und Betriebsstoffe, die wir aus einer Vielzahl von internationalen Quellen, sind verlässliche Schätzungen der Kosten dieser Eingänge zu den Einrichtungen. Obwohl dieser Ansatz hat den Vorteil, für eine große Anzahl von Elementen ungefähre Preise an, die systematische Preisunterschiede könnten Bias unsere endgültigen Schätzungen. In ähnlicher Weise unsere Schätzungen von Laborkosten wurden von den Preisen von zwei privaten Laboratorien in Bogotá geladenen erhalten und dürfen keine Kosten auf dem Land als Ganzes widerspiegeln. Um der Unsicherheit rund um diese und andere Kosten, und die Wirkung zu erforschen, die es auf unserer endgültigen Schätzungen haben könnten, führten wir eine umfangreiche Sensitivitätsanalyse, deren Ergebnisse im Folgenden dargestellt werden.

Schließlich, da unser Fokus auf das Gesundheitssystem zu schätzen Kosten war, hatten wir keine Angaben zu den Kosten Frauen oder ihre Haushalte zu sammeln. Solche Kosten sind wichtig, aber nicht in den Anwendungsbereich dieser Studie sind.

ERGEBNISSE

Die Kosten für Postabortion Pflege

•Direkte Kosten. Insgesamt betrug die gesamte mittlere direkten Kosten der Post-Abortion-Versorgung 141 $ pro Case- $ 136 für Verfahren bei Nebenanlagen durchgeführt und 151 für den Tertiäreinrichtungen (Tabelle 1) getan diejenigen $. §§ Diese Kosten waren etwa ein Drittel so hoch bei privaten spezialisierten Einrichtungen (44 $), teilweise weil solche Einrichtungen behandeln nur milde Komplikationen (unvollständige Abtreibungen). Die Unterschiede waren noch sichtbar, aber in Analysen zur Behandlung von unvollständigen Abtreibungen eingeschränkt: Die Kosten für die Medikamente, Verbrauchsmaterialien und medizinisches Personal Gehälter in spezialisierten Einrichtungen war etwa die Hälfte an sekundären und tertiären Einrichtungen ($ 96). Wie erwartet, war die direkte Kosten schwereren Arten von Abort Komplikationen der Behandlung höher als die Kosten unvollständigen Aborten der Behandlung. Die Kosten waren am höchsten für Perforationen ($ 609) und Schock ($ 512), gefolgt von Sepsis ($ 355), und Einrisse ($ 203).

Die Arbeitskosten waren die Haupttreiber der direkten Kosten von postabortion Pflege, die mehr als zwei Drittel der gesamten direkten Kosten bei allen drei Arten von Einrichtungen (68-85%, nicht gezeigt). Der Anteil der direkten Kosten entfallen auf die Arbeit war relativ konstant über Art von postabortion Komplikation; die einzige Ausnahme war Schock, für die die Kosten für die medizinische Versorgung für rund drei Fünftel (59%) des Gesamt entfielen. Dies war vor allem auf die hohen Kosten in Kolumbien von Blutprodukten, die einen unverhältnismäßig hohen Anteil der gesamten medizinischen Versorgungskosten für Schock vertreten.

• Indirekte und Gesamtkosten. Die Kapitalkosten und Gemeinkosten, auch wenn es schwierig zu messen, waren ein großer Teil der Gesamtkosten der Versorgung postabortion Pflege (Abbildung 1).

Hinzufügen war es, die direkten und indirekten Kosten, die geschätzten Gesamtkosten pro postabortion Fall behandelt an sekundären und tertiären Einrichtungen 429 $. Die Gesamtkosten war etwas niedriger bei tertiären ($ 397) als bei Nebenanlagen ($ 441),. Direkte Kosten entfiel ein Drittel der Gesamtkosten, während die indirekten Kosten für den Rest ausmachen. Die Gemeinkosten, insbesondere waren ein wesentlicher Bestandteil der Kosten der postabortion Pflege, die rund die Hälfte der Gesamtkosten dieser Dienstleistungen auf der Tertiärstufe Bereitstellung (47%) und rund drei Fünftel der Gesamtkosten bei Nebenanlagen ( 59%).

Die Kosten für legale Abtreibung

•Direkte Kosten. Die geschätzten direkten Kosten für die legale Abtreibung in spezialisierten Einrichtungen ist $ 45; es ist vier bis fünf Mal von so viel auf höherer Ebene Einrichtungen, angefangen 189 $ an tertiären Einrichtungen zu $ ​​213 auf Nebenanlagen (Tabelle 2). Wie bei postabortion Pflege, waren die Arbeitskosten der Haupttreiber für die unmittelbaren Kosten der legalen Abtreibung voraus, das für mehr als vier Fünftel der Gesamtkosten bei allen drei Anlagentypen Buchführung (85-90%, nicht gezeigt).

Zum Teil ist der große Unterschied zwischen geordneten Einrichtungen und privaten spezialisierten Einrichtungen in der direkten Kosten der legalen Abtreibung im Zusammenhang mit den Methoden der Abtreibung in diesen Einrichtungen verwendet. Stationär D&C, entweder allein oder in Kombination mit Abtreibung Medikamente (z.B. Misoprostol) wurde das Verfahren am häufigsten bei sekundären und tertiären Einrichtungen verwendet; acht in 10 Rechts Aborten bei diesen Anlagen wurden mit dieser Technik durchgeführt, und nur wenige verwendeten Misoprostol (Tabelle 3). Im Gegensatz dazu verwendet privaten spezialisierten Einrichtungen allgemein ambulante MVA, Misoprostol oder eine Kombination der beiden. Sie auch durchgeführt werden, im Durchschnitt eine weit größere Zahl von Abtreibungen als auf höherer Ebene Einrichtungen hat (906 vs. 6-12).

Vergleich zwischen Kosten der Rechts Abtreibung und Postabortion Pflege

Die direkten Kosten eine legale Abtreibung in einem sekundären oder tertiären Einrichtung in Kolumbien der Bereitstellung ($ 189- $ 213; Tabelle 2) war größer als die von Komplikationen der unsicheren Abtreibung bei solchen Einrichtungen die Behandlung von ($ 141; Tabelle 1). Bei privaten spezialisierten Einrichtungen, jedoch eine legale Abtreibung Bereitstellung kostet den gleichen Betrag wie die Bereitstellung postabortion Pflege ($ 44,45). Auch wenn der Vergleich legale Abtreibung und postabortion Versorgung auf höherer Ebene Einrichtungen zwischen Bereitstellung beschränkt sich auf die Behandlung von unvollständigen Abtreibung, die unter normalen Umständen sollte ein identisches Verfahren (in diesen Einrichtungen, stationäre D sein&C ist in der Regel sowohl für die Behandlung von unvollständigen Abtreibung und die Bereitstellung von legalen Abtreibung verwendet), die Kosten legale Abtreibung der Bereitstellung war signifikant höher als die Kosten für eine unvollständige Abtreibung zu behandeln.

Die Kosten der Arbeit war weitgehend verantwortlich für den höheren Preis der gesetzlichen Schwangerschaftsabbruch als der postabortion Versorgung auf höherer Ebene Einrichtungen. Während die Kosten der medizinischen Versorgung für legale Abtreibung an sekundären und tertiären Einrichtungen ($ 21-22; Tabelle 2) zu den entsprechenden Kosten waren ähnlich der in diesen Einrichtungen unvollständige Abtreibung Behandlung ($ 18-19; Tabelle 1), die Arbeitskosten waren mehr als doppelt so hoch so hoch ($ 168-191 vs. $ 69-80). Bei spezialisierten Einrichtungen, die Kosten beider medizinische Versorgung ($ 7) und Arbeit (38 $) viel niedriger waren als die entsprechenden Kosten auf höherer Ebene Einrichtungen und waren identisch mit den geschätzten direkten Kosten der unvollständigen Abtreibung zu behandeln.

Die höheren Kosten der Arbeit im tertiären und sekundären Einrichtungen wurde weitgehend durch die größere Menge an Zeit Anbieter in diesen Einrichtungen auf jeden Fall im Verlauf der Behandlung verbracht angetrieben. Die Gesamtzahl der Minuten, die alle Arten von Anbietern verbrachte einen typischen Fall der legalen Abtreibung Behandlung war mehr als das Doppelte der Anzahl der Minuten für unvollständige Abtreibungen (Tabelle 4) ausgegeben, an den beiden Nebenanlagen (804 vs. 347) und tertiäre Einrichtungen (950 vs. 452). Bei spezialisierten Einrichtungen, verbrachte die Anzahl der Minuten, um eine legale Abtreibung Bereitstellung war ähnlich wie die Zeit unvollständige Abtreibung verbrachte Behandlung (243 vs. 197), und war weniger als ein Drittel der Zahl auf höherer Ebene Einrichtungen ausgegeben.

Die Unterschiede zwischen der Höhe der Zeit Anbietern auf höherer Ebene Einrichtungen mit Patienten aufgewendet, die legale Abtreibungen und den Betrag erhielten sie mit den Patienten ausgegeben, die für unvollständige Abtreibung behandelt wurden, waren teilweise aufgrund der längeren Krankenhausaufenthalte für das ehemalige (durchschnittlich drei Tage, und solange sieben Tage in einigen Fällen) als für die letztere (ein Durchschnitt von 1 Tag; Daten nicht gezeigt). Im Gegensatz dazu bieten spezialisierte Einrichtungen legale Abtreibung nur als ambulante Dienst.

Sensitivitätsanalyse

Im Allgemeinen waren unsere indirekten Kostenschätzungen die Schätzungen am empfindlichsten auf Veränderungen der Tasteneingaben. Insbesondere variiert der Anteil der Patienten für die Behandlung von Komplikationen der unsicheren Abtreibung hatte einen großen Einfluss auf unsere Schätzungen der indirekten Kosten, Änderung der Gesamt von etwa $ 72 an jedem Extrem zugelassen. Daher sollten indirekte Kostenschätzungen mit Vorsicht interpretiert werden, und sollte nur ein allgemeiner Indikator für die zu erwartenden hohen Aufwand und Kapitalkosten im Zusammenhang mit der Bereitstellung von postabortion Pflege berücksichtigt werden.

DISKUSSION

Die Daten über die Kosten der legalen Abtreibung Bereitstellung und Komplikationen der unsicheren Abtreibung Behandlung sind für einen großen Teil der Welt beschränkt, darunter Kolumbien. Die aktuelle Studie liefert Daten über die Abtreibung Kosten in Kolumbien und ist rechtzeitig die Änderung im Land des Abtreibungsgesetz und den Anstieg der Rate der Behandlung für die Abtreibung Komplikationen in den letzten Jahren gegeben. 6 In Anbetracht der Empfehlungen der WHO auf Service-Bereitstellung von sicheren Abtreibung und Behandlung von unvollständigen Abtreibung, Ergebnisse aus dieser Studie legen nahe, die Notwendigkeit einer ernsthaften Reflexion über die Art und Weise legale Abtreibung und postabortion Pflege sind Frauen in Kolumbien zur Verfügung gestellt.

Diese Schätzungen im Durchschnitt wesentlich niedriger sind als die geschätzten direkten Kosten für die Behandlung unvollständiger Abtreibung in Kolumbien ($ 96). Dies könnte teilweise auf die Verwendung von D fällig&C von den meisten Einrichtungen in Kolumbien, sondern ist auch wahrscheinlich, aufgrund der hohen Arbeitskosten, da die Gehälter der Beschäftigten des Gesundheitswesens berichtet von unseren Schlüsselinformanten (nicht dargestellt) waren oft höher als in vergleichbaren Ländern gesehen. 33,34 Experten mit denen wir darüber gesprochen informell diese Ergebnisse unser Gehalt Schätzungen berücksichtigt realistisch sein; weitere Forschung ist zu verstehen, warum benötigt medizinische Gehälter in Kolumbien höher sind als anderswo in Lateinamerika.

Ein erheblicher Anteil (66%) der Kosten postabortion Pflege der Bereitstellung ist auf indirekte Kosten. Dies steht im Einklang mit den Ergebnissen aus Studien in Uganda, Ruanda und Mexiko, die, dass die Gemeinkosten und Kapital gefunden Kosten für etwa zwei Drittel der Gesamtkosten verantwortlich waren. Bis zu einem gewissen Ausmaß 16,19,20 stellen diese indirekten Kosten, die erhebliche Belastung, die Behandlung von Abtreibung Komplikationen auf Einrichtungen setzt. Es ist somit von entscheidender Bedeutung, das Auftreten von Komplikationen postabortion in Kolumbien zu reduzieren, indem sie unsichere Abtreibung durch eine bessere Familienplanung und Beratung zu verhindern; dies ermöglicht es Einrichtungen Ressourcen auf weniger leicht vermeidbar Bedingungen umleiten.

Die gesamten direkten Kosten für die legale Abtreibung in sekundären und tertiären Einrichtungen in Kolumbien Bereitstellung größer ist als die Kosten der Abtreibung Komplikationen Behandlung ($ 189- $ 213 gegenüber $ 141). Bei spezialisierten privaten Einrichtungen ist jedoch legale Abtreibung auf weniger als ein Viertel dieser Kosten zur Verfügung gestellt ($ 45). Verschiedene Faktoren tragen zu den hohen Preis der legalen Abtreibung an sekundären und tertiären Einrichtungen beitragen. Erstens: Obwohl Richtlinien von WHO 2 wird empfohlen, dass MVA und Medikamente Abtreibung verwendet werden erste Trimester Abtreibungen zu schaffen, und dass D&wenn die anderen Methoden C nur verwendet werden, sind nicht verfügbar oder nicht geeignet, unsere Ergebnisse zeigen, dass acht in 10 legale Abtreibung Verfahren an sekundären und tertiären Einrichtungen durchgeführt D mit&C. Dies ist ein klarer Hinweis darauf, dass auf höherer Ebene Einrichtungen nicht mit der klinischen Beratung erfüllen Vakuumaspiration zu verwenden. D&C ist invasiv, schmerzhaft und teuer als MVA, und es erfordert im allgemeinen Hospitalisierung. 35-37 Es gibt starke Hinweise darauf, dass untergeordnete Einrichtungen ersten Trimester Abtreibungen sicher auf ambulanter Basis mit MVA zur Verfügung stellen kann, ohne die Notwendigkeit für Gynäkologen oder andere High-Level-Personal. 38 Derzeit ist jedoch spezialisierte private Einrichtungen sind die einzigen primären Ebene Einrichtungen, die legale Abtreibung durchführen, und sind die einzigen Einrichtungen jeder Ebene, die MVA oder Medikamente (zB Misoprostol) verwenden die meisten legale Abtreibungen durchzuführen.

Die Zahl der Verfahren, die eine Anlage führt auch die Kosten für die legale Abtreibung beeinflussen können. Im Durchschnitt bereitgestellt privaten spezialisierten Einrichtungen 906 legale Abtreibungen pro Jahr, während sekundäre und tertiäre Einrichtungen nur 6-12 zur Verfügung gestellt. Daher kann auf die von Wirtschaft der Skala einen Teil der Kostendifferenz zwischen Anlagentypen vorgesehen Einsparungen fällig. Wie jedoch bereits erwähnt, können andere Faktoren, wie die Abtreibungsverfahren verwendet und Verzögerungen bei der Anfrage Abtreibung Verarbeitung tragen auch zur großen Kostendifferenz.

Unsere Ergebnisse liefern Hinweise darauf, dass die Regierung die Kosten für das Gesundheitssystem reduzieren und die Qualität der Bereitstellung von legalen Abtreibung und postabortion Versorgung zu verbessern. Die Differenz der Kosten zwischen privaten spezialisierten Einrichtungen und auf höherer Ebene Einrichtungen legt nahe, dass legale Abtreibungen billiger zur Verfügung gestellt werden könnten, wenn Hindernisse beseitigt wurden und wenn das Verfahren wurden in der Grundebene öffentlichen und privaten Einrichtungen auf ambulanter Basis durchgeführt von erfahrenen, aber Mitte zu -Low-Ebene Gesundheitsdienstleister mit MVA oder Misoprostol. Darüber hinaus die Kosten für postabortion Pflege zu reduzieren, könnte die Regierung verlangen, dass Einrichtungen wechseln von komplexen, invasive Methoden wie Abtreibung D&C zu einfacher, geeignete Verfahren wie Medikamente Abtreibung und MVA; könnte Frauen ermutigen Abtreibungen als ambulante Patienten in der primären Gesundheitsversorgung Zentren zu erhalten, anstatt an sekundären oder tertiären Einrichtungen; und Abtreibung Bereitstellung von nicht spezialisierten Anbietern zu fördern, einschließlich der Ärzte, die Allgemeinärzte sind. zu haben, sichere, legale Abtreibungen Außerdem Verzögerungen zu beseitigen und die rechtzeitige Bereitstellung von Dienstleistungen zu erleichtern, ist es wichtig, dass die Regierung Frauen über ihr Recht zu erziehen.

LITERATUR

Fußnoten

† plausibler Faktoren den Anstieg bei der Behandlung von Abtreibung Komplikationen sind Verbesserungen bei den Frauen den Zugang zu postabortion Pflege und der verstärkte Einsatz von Misoprostol zugrunde liegen, die üblicherweise in falsche Dosierungen verabreicht wird, wenn sie unter klandestinen Bedingungen verwendet (Quelle: Referenz 8).

‡ In diesem Artikel verwenden wir den Begriff postabortion Pflege nur auf die Behandlung von Abtreibung Komplikationen bei medizinischen Einrichtungen zu verweisen; zwar wichtig, andere Aspekte der umfassenden postabortion Pflege, wie Beratung und Verhütungsmittel vorgeschrieben, werden nicht angesprochen.

§ Obwohl kleine Gesundheitseinrichtungen in einigen ländlichen Gebieten existieren und kleinen Städten von Kolumbien, sie in der Regel nicht behandeln Frauen mit Abtreibung Komplikationen; sondern sie beziehen sich Patienten zu sekundären und tertiären Krankenhäusern in städtischen Zentren.

** Es war nicht möglich, zufällige Auswahl in Bucaramanga zu verwenden, da nicht genügend Einrichtungen das Kriterium der Bereitstellung sowohl postabortion Pflege und legale Abtreibung Dienstleistungen erfüllt werden; in dieser Stadt wurden alle fünf Einrichtungen ausgewählt.

†† Wir nutzten die Klassifizierungen der Weltgesundheitsorganisation für die Abtreibung Komplikationen (Quelle: Referenz 22).

‡‡ Wir nahmen eine konstante jährliche Inflationsrate von 3%.

± begrenzen wir unsere Vergleiche Kosten zu lenken, da es schwierig ist, gültige Vergleiche zwischen unseren Schätzungen der indirekten Kosten und die Kosten der bisherigen Analysen (teilweise zu machen, weil die gemessenen Komponenten dieser Kosten in den einzelnen Studien unterscheiden, und wegen der hohen Unsicherheit im Zusammenhang mit dieser Art von geschätzten Kosten).

¤ La Mesa por la Vida y la Salud de las Mujeres ist eine Gruppe von kolumbianischen Institutionen und Einzelpersonen, die unter anderem Aktivitäten, rechtliche Unterstützung für Frauen bieten, die Schwierigkeiten haben, eine legale Abtreibung und andere Dienstleistungen zu erhalten.

Referenzen

2. Ministerio de la Protección Social (MPS), Norma Técnica Para la Atención de la interrupción Voluntaria del Embarazo (IVE). Bogotá, Kolumbien: MPS 2006.

3. Weltgesundheitsorganisation (WHO), Sichere Abtreibung: Technische und politische Leitlinien für die Gesundheitssysteme. erste ed. Genf: WHO, 2003.

9. Boada C und Benítez M, Plan de Choque Para la Reducción de la Mortalidad Materna. Bogotá, Kolumbien: MPS 2004.

11. Singh S und Wulf D, Estimated Ebenen der Abtreibung in sechs lateinamerikanischen Ländern, Internationale Familienplanung Perspektiven. 1994, 20 (1): 4-13.

14. Billings DL und Benson J, Postabortion Pflege in Lateinamerika: Politik und Serviceempfehlungen aus einem Jahrzehnt der Operations Research, Gesundheitspolitik und Planung. 2005, 20 (3): 158-166.

22. WHO, Mutter-Baby-Paket Costing Kalkulationstabelle: Benutzerhandbuch. Genf: WHO, 1999.

32. López-Escobar G und Riaño-Gamboa G, El aborto hospitalario en Colombia: Estudio de un nuevo grupo de 3.901 casos en hospitales Generales keine universitarios, Investigaciones Cooperativas. Bogotá, Kolumbien: Programa Regional de Investigaciones de Fecundidad, 1981, Nr. 16

36. Lean TH et al. Ein Vergleich der D & C und Vakuum Streben nach ersten Trimester Abtreibung durchführen, International Journal of Gynecology & Geburtshilfe. 1976, 14 (6): 481-486.

37. Sprich: L et al. Medizinische im Vergleich zu chirurgischen Methoden zur ersten Trimester Beendigung der Schwangerschaft, Cochrane Database of Systematic Reviews. 2005, Heft 1, Nr CD003037.

Autoren Zugehörigkeiten

Elena Prada ist ein unabhängiger Berater mit Sitz in Bogotá, Kolumbien. Isaac Maddow-Zimet ist wissenschaftlicher Mitarbeiter, Guttmacher Institute, New York. Fatima Juarez ist Professor, Zentrum für demografische, Stadt- und Umweltstudien, El Colegio de Mexico, Mexico City.

Wissen

Diese Forschung wurde von La Mesa por la Vida y la Salud de las Mujeres, Kolumbien unterstützt. Die Autoren danken Akinrinola Bankole, Ana Cristina González, Sarah Keogh, Susheela Singh, Aparna Sundaram, Cristina Villarreal und Michael Vlassoff für ihren Einsatz in den verschiedenen Phasen der Studie. Die Autoren danken auch Lenis Urquijo-Velásquez für seine Unterstützung des Projekts und für seine Hilfe Berechtigungen erhalten, Interviews bei Gesundheitseinrichtungen durchzuführen; Sandra Sánchez und José Luis Wilches für ihre unschätzbaren Beitrag zum Auffangen der Erhebungen; Ana Maria Perdomo und Jorge González für ihre Unterstützung bei der Dateneingabe; und Suzette Audam für ihren Beitrag zur Datenverwaltung.

Dementi

Die in dieser Publikation zum Ausdruck gebrachten nicht notwendigerweise die Meinung des Guttmacher Instituts widerspiegeln.

3911413.pdf

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Kosten und die Folgen …

    Mit 3,2 Millionen Abtreibungen mehr als vier Jahrzehnten, Kanada stark durch die Lizenz seiner preborn hat gelitten zu töten In den 40 Jahren seit der Abtreibung ist nach der Passage des…

  • Die Kosten für sterben Abtreibung, kosten für Eine Abtreibung.

    Statistiken mit BEZUG zu Abtreibung Offensichtlich ist sterben zentrale Informationen in Die Kosten der Abtreibung ecomonic und sonst — — ist Reihe von Zahlen sterben, den wahren Kosten der…

  • Krampfadern Pflege, Krampfadern Pflege.

    Häufige Fragen ich habe gehört, dass Krampfadern sind nur ein kosmetisches Problem. Kann das wahr sein? ich m in so viel Schmerz! Krampfadern können zu Schmerzen, Schwellungen, Phlebitis und…

  • Die Kosten für die Abtreibung, die Kosten von abortion.

    Die wirtschaftlichen Kosten der Abtreibung (Um diesen Abschnitt, um besser zu verstehen, kann der Zuschauer wünschen, die Quellen für unsere Statistiken und die Tabelle zu konsultieren…

  • Die Kosten im Gesundheitswesen von Diabetic …

    Abstrakt OBJEKTIV -Peripheral Neuropathie ist bei Menschen mit Diabetes häufig und können in Fußgeschwürbildung und Amputation zur Folge haben. Das Ziel dieser Studie war es, die jährlichen…

  • Die wirtschaftlichen Kosten der Abtreibung …

    Zugegeben, es ist ein ziemlich kalt, gefühllos Pfad der Logik Abtreibung in Bezug auf die Wirtschaft zu analysieren, aber die dort für ein paar Momente gehen lassen. Zurück im Jahr 1998, der…