Die Blase (Human Anatomy) Funktion …

Die Blase (Human Anatomy) Funktion …

Die Blase (Human Anatomy) Funktion ...

Die Harnblase ist ein Muskelsack im Becken, nur oben und hinter dem Schambein. Wenn leer, ist die Blase über die Größe und die Form einer Birne.

Der Urin wird in den Nieren gebildet und bewegt sich nach unten zwei Rohre in die Blase genannt Harnleiter. Die Blase speichert Urin, Urinieren ermöglicht selten und freiwillig sein. Die Blase wird durch Schichten von Muskelgewebe ausgekleidet, die den Urin aufzunehmen strecken. Die normale Kapazität der Blase 400 bis 600 ml.

Während Urinieren Vertrag der Blasenmuskulatur, und zwei Schließmuskeln (Ventile) öffnen Urin abfließen. Urin tritt aus der Blase in die Harnröhre, die aus dem Körper des Urins. Weil es durch den Penis passiert, ist die Harnröhre länger bei Männern (8 Zoll) als bei Frauen (1,5 Zoll).

Bladder Bedingungen

  • Cystitis. Eine Entzündung oder Infektion der Blase verursacht eine akute oder chronische Schmerzen oder Beschwerden oder häufiger Harndrang oder Unschlüssigkeit.
  • Harnsteine. Stones (Kalküle) kann in der Niere und fahren bis in die Blase bilden. Wenn calculi Block Urin oder aus der Blase fließt, können sie starke Schmerzen verursachen.
  • Blasenkrebs. Ein Tumor in der Blase ist in der Regel entdeckt, nachdem Blut im Urin bemerkt wird. Das Rauchen von Zigaretten und Arbeitsplatz chemische Belastungen verursachen die meisten Fälle von Blasenkrebs.
  • Harninkontinenz. Unfreiwilligem Harnabgang, die chronisch sein kann. Harninkontinenz kann aus einer Vielzahl von Ursachen resultieren.
  • Überaktive Blase. Die Blasenmuskel (Detrusor) Verträge unfreiwillig, etwas Urin verursacht auslaufen. Detrusorüberaktivität ist eine häufige Ursache von Harninkontinenz.
  • Hämaturie. Blut im Urin. Hämaturie kann gutartig oder kann durch eine Infektion oder eine ernsthafte Erkrankung wie Blasenkrebs verursacht werden.
  • Harnverhalt. Urin verlassen nicht die Blase normalerweise durch Obstruktion oder unterdrückt Blase Muskelaktivität. Die Blase kann anschwellen, um mehr als einen Liter Urin halten.
  • Cystocele. Geschwächt Beckenmuskulatur (in der Regel von der Geburt) erlauben die Blase auf die Vagina zu drücken. Probleme beim Urinieren kann zur Folge haben.
  • Bettnässen (Enuresis nocturna): Bettnässen wird als Kind im Alter von 5 oder älter definiert, die das Bett mindestens ein oder zwei Mal pro Woche über mindestens drei Monate benetzen.
  • Dysurie (Schmerzen beim Wasserlassen): Schmerzen oder Beschwerden beim Urinieren aufgrund einer Infektion, Reizung oder Entzündung der Blase, der Harnröhre oder äußeren Genitalien.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Arterien (Human Anatomy) Bild …

    Die Arterien sind die Blutgefäße, die sauerstoffreiches Blut vom Herzen zu den Geweben des Körpers liefern. Jede Arterie ist ein muskulärer Schlauch durch glatte Gewebe ausgekleidet und besteht…

  • Der Penis (Human Anatomy) Diagramm …

    Der Penis ist das männliche Geschlechtsorgan und erreichte seine volle Größe während der Pubertät. Zusätzlich zu seiner Sexualfunktion wirkt der Penis als Kanal für Urin den Körper zu…

  • Die Schilddrüse (Human Anatomy) Bild …

    Die Schilddrüse is a schmetterlingsförmige Drüse sterben Auf der Vorderseite des Halses niedrig sitzt. Ihre Schilddrüse Liegt Unterhalb Ihrer Adamsapfel, Entlang der Vorderseite der Luftröhre….

  • Die Augen (Human Anatomy) Diagramm …

    Das Auge ist ein leicht asymmetrische Globus, etwa einen Zoll im Durchmesser. Der vordere Teil des Auges (der Teil, den Sie in den Spiegel sehen) beinhaltet: • Die Iris (das pigmentierte Teil)…

  • Die Aorta (Human Anatomy) Bild …

    Die Aorta ist die größte Arterie im Körper. Die Aorta beginnt an der Spitze des linken Ventrikels, Herzen ‘s Muskelpumpenkammer. Das Herz pumpt Blut aus dem linken Ventrikel in die Aorta durch…

  • Die Gallenblase (Human Anatomy) …

    Vorderansicht des Gallenblasenhydrops Die Gallenblase ist ein kleiner Beutel, der gerade unter der Leber sitzt. Die Gallenblase speichert Galle von der Leber produziert. Nach dem Essen ist die…