Die Behandlung von Psoriasis, schuppige Füße Behandlung.

Die Behandlung von Psoriasis, schuppige Füße Behandlung.

Die Behandlung von Psoriasis, schuppige Füße Behandlung.

Autor: Dr. Amy Stanway, Klinik für Dermatologie, Waikato Hospital, Hamilton, Neuseeland, 2004.

Einführung

Psoriasis ist weiterhin einer der schwierigsten Hauterkrankungen zu behandeln. Die breite Palette von Behandlungen für Psoriasis zeigt dies; niemand Behandlung für alle. Es gibt keine Heilung für Psoriasis, sondern mehrere neue Medikamente wurden vor kurzem eingeführt worden ist, und die laufende Forschung sieht vielversprechend aus.

Im Allgemeinen wird die Behandlung auf der Basis des Musters von Psoriasis und deren Schweregrad ausgewählt. Manchmal kann mehrere Behandlungen müssen ausprobiert werden, bevor die am besten geeignete Regelung geschaffen wird. Verschiedene Medikamente benötigen können zusammen oder in Rotation für die beste Wirkung verwendet werden oder Nebenwirkungen zu minimieren.

Allgemeine Maßnahmen verwendet zur Behandlung von Psoriasis

Sonnenschein
Sonnenschein (Heliotherapie) kann helfen, Psoriasis zu löschen; bei vielen Menschen verbessert es dramatisch während sonnigen Urlaub. Achten Sie darauf, wie Psoriasis in den Bereichen Sonnenbrand entwickeln kann. und helle Haut gegenüber UV-Strahlung ausgesetzt wird vorzeitig gealtert und kann Hautkrebs entwickeln.

Bad
Einweichen in warmem Wasser mit einem Badeöl oder Teer-Lösung kann die Psoriasis und heben Sie die Skala erweichen. Bland Seifen oder Seifenersatzstoffe sind nützlich. Antiseptika sind nicht notwendig und reizen können.

Emollients
Auch wenn keine medizinische Präparate angewendet werden, sollte die Psoriasis mit Feuchtigkeitscremes weich gehalten werden, um zu verhindern, dass es Risse und immer wund. Vaseline, Salben und sorbolene Creme sind Beispiele für geeignete Zubereitungen. Erweichungsmittel können keratolytische Mittel, wie Harnstoff oder Salicylsäure enthalten.

Okklusionsverbände
Relativ kleine, lokalisierte Flecken von Psoriasis kann mit Okklusion das heißt wasserdichten Klebeverbände zu verbessern.

Sich ausruhen
Rest, vor allem Bettruhe, ist vorteilhaft für Psoriasis. Dies ist kein Luxus für viele Menschen, aber wenn die Psoriasis ist besonders schwierig, eine kurze Zeit der Ruhe, manchmal mehrere Wochen im Krankenhaus erforderlich ist, kann Wunder tun.

Wirkung der Sonneneinstrahlung auf die Psoriasis

Topische Präparate für Psoriasis

Teer
Kohle-Teer und Nadelholzteer sind seit vielen Jahren verwendet, aber es ist nicht bekannt, wie sie funktionieren. Tar ist sehr nützlich für Kopfhaut-Psoriasis und chronische Plaque-Psoriasis.

Raffinierte Kohlenteer ist in verschiedenen Creme, Salbe, Gel und Stick-Basen leicht verfügbar. Es ist nicht für jeden geeignet, weil sie stechen können oder sogar die Psoriasis verschlimmern. Es neigt dazu, unordentlich zu sein und den Geruch nicht mögen viele Patienten zu verwenden.

Nicht Kohlenteer oder Nadelholzteer unmittelbar vor der Sonnenexposition anzuwenden; das Ergebnis kann mit dem ultravioletten Licht (Lichtempfindlichkeitskontaktdermatitis) auf der Haut zu einer Wechselwirkung des Teers Sonnenbrand fällig.

Dithranol
Dithranol (auch genannt Anthralin) ist am besten geeignet für chronischer Plaque Psoriasis. Weil es sehr irritierend sein kann, ist es für sehr hellhäutigen Themen ungeeignet, das Gesicht oder Körper Falten. Zu Hause ist es am besten, «kurze Kontakt ‘Dithranol Anwendung: es genau auf die Flecken von Psoriasis für 10 bis 60 Minuten nur. Es färbt vorübergehend die Haut eine braune Farbe.

Die topische Steroide
Patienten bevorzugen oft topische Steroide zu verwenden, da diese sauber, einfach zu bedienen und beruhigend. Topische Steroide sind sehr nützlich für die Behandlung von Biege Psoriasis. einige begrenzte Plaque-Psoriasis. Kopfhaut-Schuppenflechte und sebopsoriasis (Kopfhautpflege siehe unten). Sie haben auch eine Rolle bei der Psoriasis, die Handflächen und Fußsohlen zu beeinflussen. Die topische Steroid Lotionen können unter befallenen Nägel für Onycholyse angewendet werden. Sie können in Kombination mit anderen Behandlungen verwendet werden.

Schwache topische Steroide (oft in Kombination mit einem Antipilzmittel Soor zu bekämpfen) kann Biege Psoriasis verbessern, aber es wird in der Regel nach Beendigung der Behandlung wieder auftreten. Plaque-Psoriasis und Psoriasis der Handflächen und Fußsohlen erfordern stärkere topische Steroide.

Stärkere topische Steroide müssen mit Vorsicht verwendet werden. Die mächtigsten topischen Steroids Präparate am wirksamsten sind, aber haben ein höheres Risiko von Nebenwirkungen. Sie sollten mit Vorsicht auf großen Flächen verwendet werden und vorzugsweise für einen begrenzten Zeitraum, weil:

  • Sie können dünn die Haut (verursacht geplatzte Äderchen und Dehnungsstreifen)
  • Sie können in der Langzeit Verschlimmerung der Psoriasis führen
  • Sie sind zahlreich andere Nebenwirkungen, wenn übermäßig verwendet.

Das Risiko von Nebenwirkungen verringert werden können, wenn sie täglich für nicht mehr als zwei Wochen lang alle zwei Monate angelegt werden, oder in zwei aufeinanderfolgenden Tagen pro Woche lang Begriff verwendet. Nebenwirkungen sind häufiger bei älteren Menschen.

Intraläsionale Injektion von Steroiden kann für eine kleine Anzahl von verdickten Plaques von Psoriasis verwendet werden.

Vitamin D-ähnlichen Verbindungen
Calcipotriol (auch genannt calcipotriene) ist wirksam und sicher für milde chronischer Plaque-Psoriasis, Psoriasis der Kopfhaut und Biege bis mittelgradiger Psoriasis geprüft. Der Handelsname in Neuseeland ist Daivonex®.

Calcipotriol auf den ersten (vor allem der Salbe, die stärker ist als Creme oder Lösung) reizen, aber dies verringert in der Regel mit anhaltendem Gebrauch. Wenn Reizungen auftreten, an jedem zweiten Tag die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren oder weniger für einen bestimmten Zeitraum ermöglicht in der Regel weitere Nutzung. Ein Gesichtsausschlag kann auftreten, so ist es normalerweise nicht geeignet für Gesichts Psoriasis und Sie sollten die Hände waschen, nachdem sie an anderer Stelle verwendet wird. Nicht mehr als 100 g sollte jede Woche verwendet werden.

Calcipotriol ist auch in Kombination mit einem sehr potenten topischen Steroiden, Betamethason Dipropionat (Daivobet®).

Calcineurin-Inhibitoren
Tacrolimus-Salbe und Pimecrolimus-Creme sind für den Einsatz bei der Psoriasis nicht registriert. Sie können für die Psoriasis in dünnhäutig Bereiche wie Gesicht nützlich sein. Hautfalten (Biege Psoriasis) und Genitalbereich.

UV-Behandlung für Psoriasis

UVB
Breitband UVB-Phototherapie oder Narrowband UVB sind sehr wirksam bei der Behandlung von chronischer Plaque Psoriasis guttata und. UVB ist weniger effektiv für andere Formen von Psoriasis und solchen mit lichtempfindlichem Psoriasis sollte es vermeiden. UVB ist in der Regel für Psoriasis reserviert, die auf eine Behandlung mit topischen Mitteln resistent gewesen ist oder beinhaltet zu viel von der Hautoberfläche effektiv mit topischen Mitteln behandelt werden.

UVB ist in einigen Krankenhäusern und privaten Spezialisten Zimmer zur Verfügung, und ist besonders nützlich, während der Wintermonate. Ein Sechs-Wochen-Kurs dreimal wöchentlich führt oft zu erheblichen Verbesserung oder Clearance, die für mehrere Monate dauern kann. Lichttherapie Alter der Haut und kann schließlich Hautkrebs verursachen. so sollte es nicht auf unbestimmte Zeit fortgesetzt werden.

PUVA
P soralens und Langwelle U ltra V Iolet EIN Strahlung, wie Photo oder PUVA bekannt ist, ist wirksamer als UVB, hat aber wichtige Nebenwirkungen und Risiken, einschließlich der Entwicklung von Hautkrebs fördern. Oral PUVA wird heute in Neuseeland nur selten verwendet.

Die topische oder bathwater PUVA beinhaltet in einer Lösung des Photosensibilisator den betroffenen Bereich Einweichen (statt Tabletten), bevor der Bereich mit UV-Licht ausgesetzt wird. Dies ist in der Regel nur für Psoriasis, die Handflächen und Fußsohlen zu beeinflussen.

Orale Medikamente für Psoriasis

Orales Medikament ist für diejenigen mit sehr umfangreichen Psoriasis (bei 20% oder mehr der Körperoberfläche betroffen ist), oder wenn es stört erheblich mit der Funktion, z.B. Psoriasis auf den Handflächen zu verhindern Arbeit oder an den Füßen verhindern Gehen. Alle folgenden Medikamente haben potentielle Nebenwirkungen und Risiken.

Methotrexate
Methotrexate Tabletten werden einmal pro Woche eingenommen und kann über zwei bis drei Monate zu einer dramatischen Verbesserung führen.

Methotrexate verursacht gelegentlich Übelkeit, aber ist in der Regel gut vertragen. Methotrexate ist für Menschen mit Leberproblemen nicht geeignet und verursachen irreversible Leberschäden bei einer kleinen Anzahl von Menschen. Alkohol sollte vermieden werden, da sie das Risiko von Leberschäden erhöht. Methotrexat kann das Knochenmark (das Blut Fabrik) unterdrücken, vor allem bei Überdosierung, so dass der Patient anfällig für lebensbedrohliche Infektionen. Blutbild und die Leberfunktion sorgfältig überwacht werden müssen. Schwangerschaft und ein Kind gezeugt sollte danach während der Behandlung und für mindestens 3 Monate vermieden werden.

Acitretin
Acitretin ist ein Vitamin A-ähnliche Verbindung und führt zu einer langsamen Verbesserung über mehrere Monate in den meisten Fällen. Leider hat es einige Ärgernis dosisabhängige Nebenwirkungen wie trockene Lippen, Peeling Handflächen und Fußsohlen, schütteres Haar. Müdigkeit und Muskelschmerzen. Bluttests sind in der Regel notwendig, die Leberfunktion und Blutfette zu überwachen.

Eine Schwangerschaft muss streng während auf acitretin und für mindestens 2 Jahre vermieden werden, danach, weil es Mißbildungen verursachen.

Ciclosporin
Ciclosporin ist ein immunsuppressive Mittel reserviert für den schwersten Fällen von Psoriasis. Es ist sehr effektiv, aber in erhöhtem Blutdruck und Nierenschäden führen kann, so müssen sorgfältig mit regelmäßigen Bluttests überwacht werden.

Hydroxyurea
Hydroxyurea (Hydroxycarbamid) ist eine zytotoxische Medikamente häufiger bei der Behandlung von bestimmten Krebsarten eingesetzt.

Mycophenolatmofetil
Mycophenolatmofetil ist eine immunsuppressive Mittel gelegentlich für die Behandlung schwerer Psoriasis eingesetzt.

Tioguanin
Tioguanin (Thioguanin) wird nur selten für die Behandlung schwerer Psoriasis eingesetzt.

Fumarsäureester
Fumarsäureester sind unter Untersuchung für die Behandlung von Psoriasis, aber noch nicht in Neuseeland verfügbar.

Sulfasalazin
Psoriasis manchmal reagiert gut auf orale Sulfasalazin. aber es ist für die Mehrheit der behandelten Patienten nicht wirksam.

Apremilast Apremilast ist ein Phosphodiesterase-4-Inhibitor, von der FDA zugelassen Plaque-Psoriasis unter Umständen zu behandeln. Es ist noch nicht in Neuseeland verfügbar.

Eingespritzte Medikamente für Psoriasis

Biologic Response Modifiers (Biologics) sind wirksame Behandlungen für Psoriasis und Psoriasis-Arthritis, die gut verträglich zu sein scheinen. Sie sind für die schwere Erkrankung reserviert, vor allem wegen ihrer Kosten.

Biologics für Psoriasis sind:

Verwandte Informationen

Referenzen:

  • Klinische Schwerpunkte: Das Spektrum der topische Mittel für die Behandlung von Psoriasis — Medscape CME
  • Empfehlungen für die Erstversorgung von Psoriasis — Primary Care Dermatologischen Gesellschaft ∓ British Association of Dermatologen
  • Leitlinien der Versorgung für das Management von Psoriasis und Psoriasis-Arthritis. § 3. Leitlinien der Versorgung für das Management und die Behandlung von Psoriasis mit topischen Therapien. MEinen, Korman NJ, Elmets CA, Feldman SR, Gelfand JM, Gordon KB, Gottlieb A, Koo JY, Lebwohl M, Lim HW, Van Voorhees AS, Beutner KR, Bhushan R; American Academy of Dermatology. J Am Acad Dermatol. Apr 2009; 60 (4): 643-59. Medline.

Auf Dermnet NZ:

Andere Webseiten:

Bücher über Hautkrankheiten:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS