Die Behandlung einer Bartholin — s Zyste …

Die Behandlung einer Bartholin — s Zyste …

Die Behandlung einer Bartholin - s Zyste ...

  • mit warmen Bädern,
  • mit einer warmen Kompresse (Tücher oder Watte mit heißem Wasser erwärmt) gegen die Fläche gehalten wird, oder

Wenn die Zyste an┬áabscess (eine schmerzhafte Eiteransammlung) wird, können Sie Antibiotika verschrieben werden, um die Infektion zu löschen.

Einen Einschnitt (Schnitt) in der Zyste und Ablassen der Flüssigkeit aus wird nicht empfohlen, da die Zyste oft return.┬áThere sind nun eine Reihe von chirurgischen Optionen zur Behandlung von großen, schmerzhafte Zysten und abscesses.┬á

Ballon-Katheter-Einführungs

Ballon-Katheter-Einführungs wird manchmal auch als Wortkatheterplatzierung oder fistulisation bekannt.

Dieses Verfahren wird verwendet, um die Flüssigkeit aus dem Abszess oder Zyste zu entwässern und eine Fistel (Durchgang) abfließen jede zukünftige Flüssigkeit, die aufbaut, zu schaffen. Die Oberfläche der Fistel ist epithelialisierten (neue Zellen wachsen über sie, es zu heilen), aber der Durchgang offen bleibt.

Ballonkathetereinführung wird auf ambulanter Basis durchgeführt, was bedeutet, dass Sie nicht über Nacht im Krankenhaus bleiben müssen. Es kann entweder unter durchgeführt werden:

  • Lokalanästhetikum. wo der Bereich abgestumpft ist, so dass Sie nicht alles, was während des Verfahrens fühlen, aber Sie bleiben bei Bewusstsein im gesamten, oder
  • Vollnarkose. wo Sie sind bewusstlos und nicht in der Lage, etwas zu fühlen.

Während Ballonkathetereinführung, ein Einschnitt (geschnitten) in den Abszess oder Zyste gemacht und die Flüssigkeit abgelassen wird. Eine speziell entwickelte Ballonkatheter (eine dünne, Kunststoffrohr mit einem kleinen, aufblasbaren Ballon an einem Ende) in den leeren Abszess oder Zyste durch den Einschnitt eingeführt.

Der Ballon wird dann mit einer geringen Menge an Salzlösung (Salzwasser) gefüllt. Dies erhöht die Größe des Ballons so, daß sie die Zyste oder Abszess füllt. Wenn Sie Schmerzen auftreten, kann ein Teil der Lösung aus dem Ballon entfernt werden, um den Druck etwas zu reduzieren.

Eine Naht (Stich) kann teilweise verwendet werden, um den Schnitt zu schließen und der Ballonkatheter an Ort und Stelle in der cyst.┬á gehalten

Der Katheter wird in den Einschnitt bleiben, während neue Zellen um ihn herum (Epithelisierung) wachsen. Diese heilt die Oberfläche der Wunde, sondern hinterlässt einen Durchgang an Ort und Stelle. Dies dauert in der Regel etwa vier Wochen, obwohl in einigen Fällen kann es länger dauern. Nach Epithelisierung, wird der Ballon entleert und der Ballonkatheter entfernt.

Ein paar kleine Studien haben berichtet, dass nach Ballonkathetereinführung, 83-97% der Frauen gut verheilt und hatte keine erneute Auftreten von Zysten oder Abszesse.

Mögliche Komplikationen der Ballonkathetereinführung umfassen:

  • Schmerzen von den Katheter mit links in,
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr,
  • Schwellung der Labien (die fleischigen Lippen um die Öffnung der Vagina),
  • Infektion,
  • der Abszess reoccurring,
  • Blutungen und
  • Narben.

Alternative Verfahren

Marsupialisation

In Marsupialisation wird die Zyste mit einem Einschnitt (Schnitt) geöffnet und die Flüssigkeit wird abgelassen. Die Ränder der Haut werden dann auf eine Weise wieder zusammengenäht, dass jede weitere Fluidaufbau ermöglicht weiterhin ablaufen.

Silbernitrat Drüse Ablation

Silbernitrat ist eine Mischung von Chemikalien, die manchmal in der Medizin verwendet wird, beispielsweise zu kauterisieren (burn) die Enden der Blutgefäße um sie zu stoppen Blutungen. In Silbernitrat Drüse Ablation, einem kleinen festen Stift Silbernitrat, die 0,5 cm breit und 0,5 cm lang ist, verwendet wird.

Während des Verfahrens wird ein Schnitt (Schnitt) in der Haut der Vulva (Ihre äußeren Geschlechtsorgane) und der Wand der Zyste oder Abszess gemacht. Die Zyste oder Abszess wird dann abgelassen und der Stab aus Silbernitrat in den Hohlraum (den leeren Raum, der nach dem Entleeren der Flüssigkeit gelassen wird) eingeführt wird.

Das Silbernitrat bewirkt, dass die Zyste Hohlraum in einen kleinen, festen Klumpen zu bilden. After┬átwo zu three┬ádays, das Stück von Silbernitrat und die Zystenhöhle entfernt werden oder sie auf ihren eigenen fallen.

Es ist möglich, die Silbernitrat einen Teil der Haut der Vulva am ersten Tag zu verbrennen, dass es eingeführt wird. Eine kleine Studie berichtet, dass der Schleimhaut Brennen (das feuchte Futter) der Vulva bei 20% der women.┬á auftritt

Kohlendioxid-Laser

Ein weiteres Verfahren beinhaltet die Verwendung eines Lasers mit einer Öffnung in der Haut der Vulva zu schaffen, so dass die Zyste abgelassen werden kann. Die Zyste kann dann entweder sein:

  • entfernt,
  • mit dem Laser zerstört, oder
  • angebracht gelassen, aber mit einem Loch darin.

Needle Aspiration

Während Nadelaspiration wird eine Nadel verwendet, um die cyst.┬á┬á abzulassen

Alkohol Sklerotherapie

Während Alkohol Sklerotherapie wird eine Nadel verwendet, um die Zyste und der Hohlraum abzulassen ist mit einer Flüssigkeit gefüllt, die 70% Alkohol ist. Dies wird für fünf Minuten in den Zystenhohlraum links und wird dann abgelassen out.┬á

Gland Exzision

reoccurrence

Die Rate der erneuten Auftretens einer Zyste oder Abszess nach einem dieser Verfahren ist im Durchschnitt rund 20%. Eine Studie von Nadelaspiration fanden die reoccurrence Rate zu 38% und eine Studie von Marsupialisation keine reoccurrences gefunden.

Vagina
Die Vagina ist ein Schlauch aus Muskel, der aus dem Gebärmutterhals (die Öffnung der Gebärmutter) läuft auf die Vulva (die äußeren Geschlechtsorgane).

Schamlippen
Das innere Paar Lippen den Eingang zur Vagina umgibt.

labia majora
Das äußere Paar Lippen den Eingang zur Vagina umgibt.

Einschnitt
Ein Schnitt ist ein Schnitt in den Körper mit einem chirurgischen Instruments während einer Operation.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS