Die Arbeit an Beziehung problems

Die Arbeit an Beziehung problems

Die Arbeit an Beziehung problems

Traditionell Konflikt wurde als eine zerstörerische Kraft betrachtet ignoriert oder zum Schweigen gebracht werden; heute, viele neu definieren Konflikt als Chance. Sobald Konflikt als Kooperation angesprochen, Krankenschwestern und andere Fachleute des Gesundheitswesens kann Vertrauen neu strukturieren, um berufliche Beziehungen zu verbessern. Durch das Verständnis der Dynamik der Verhandlungen in Bereichen wie Führung, Macht und Konfliktmanagement, medizinisches Fachpersonal wird die Qualität ihrer beruflichen Praxis, Beziehungen und ihre Arbeitsumgebung zu verbessern.

Dieser Artikel, geschrieben von Diana Ward-Collins. RN of Legal Krankenschwester Netzwerk einen Überblick über die Konfliktlösung zu präsentieren durch die Einführung von:

  • Konflikt-Management-Konzepte und Prinzipien
  • Strategien für eine effektive Verhandlungs
  • Nützliche Techniken für Konfliktmanagement

Gesundheitsorganisationen, obwohl äußerst komplex, haben als ihre Mission nichts weniger als die Gesundheit der Patienten zu verbessern und ihre Gemeinden. Leider kann dieses hohe Ziel inmitten der widerstreitenden Agenden und Wertesysteme von Individuen und Disziplinen im Gesundheitswesen verloren. Dies ist verständlicherweise eine Frustration für viele Fachleute des Gesundheitswesens.

Fachleute, die sind, oder sollte es sein, die zusammenarbeiten Gesundheitsdienstleistungen zur Verfügung zu stellen für die Patienten eine Reihe von Fähigkeiten für eine effektive Kommunikation entwickeln müssen. Diese Fähigkeiten sind:

  • Konfliktverwaltung
  • Konsensbildung durch Zusammenarbeit
  • Verhandlung

Diese grundlegenden Fähigkeiten nicht nur zur Verbesserung der Patientenversorgung, sondern sind von entscheidender Bedeutung für den persönlichen, beruflichen und organisatorischen Erfolg.

Zusammenarbeit -on Methode der Konfliktmanagement-ist ein Prozess, durch den Menschen und Gruppen zusammen ein gemeinsames Ziel zu erreichen arbeiten. Die Zusammenarbeit funktioniert am besten, wenn jede Person nimmt beteiligt Verantwortung für seine eigene Arbeitsbeziehungen und Qualität der Patienten Dienstleistungen. Zum Beispiel vorstellen, nicht genügend Personal dort auf eine Einheit ist. Durch die Arbeit gemeinsam können Krankenschwestern Patientenversorgung Bedürfnisse, Pool zur Verfügung stehenden Ressourcen zu priorisieren und letztlich die Ressourcen entsprechen den gemeinsam definierten gemeinsamen Ziel der Qualität der Patientenversorgung zu erreichen.

Verhandlung —Probleme können jedoch entstehen, wenn Fachleute des Gesundheitswesens nicht einig, wie dieses Ziel zu erreichen. Dies erfordert eine andere Methode zur Konfliktmanagement-Verhandlungen. Während der Verhandlung müssen Fachleute des Gesundheitswesens in ehrliche Kommunikation engagieren, die Anpassung ihre Differenzen schließlich Konsens erreichen. Negotiation funktioniert am besten, wenn die in einem Konflikt beteiligten Menschen einander erzählen, ihre Ziele, Bedürfnisse und Wünsche. (1) Einzelpersonen können dann ihre Bedürfnisse anpassen und will damit das gemeinsame Ziel erreicht werden kann.

Diese Prozesse nehmen Sie sich Zeit zu lernen und zu üben. Trotzdem hat jeder medizinischen Fachpersonal die Macht und Verantwortung «verstärkt auf die Platte nach oben» und verhandeln Streitigkeiten oder Meinungsverschiedenheiten, auch während organisatorische Entscheidungen getroffen werden. Für manche Menschen könnte dies einen neuen Ansatz dar professionell auf andere beziehen. Doch eine Einnahme Chance-vielleicht sogar ein risiko kann befreiend und Befähigung sein.

Wir verhandeln mit anderen jeden Tag, in der Regel ohne auch nur darüber nachzudenken. Gelegentlich hat eine Sackgasse kommen, und wir erkennen dann, dass eine Lösung zu finden ist nicht immer einfach. Dies gilt insbesondere, wenn die Leute anders die gleiche Sache wahrnehmen, oder wenn wir nicht sicher sind, welche Aktion von uns oder erforderlich eines anderen erwartet.
Beispiele gibt es zuhauf. Führen Sie einen von ihnen bekannt vor?

Diese Situationen können emotional belastend sein. Und im Laufe der Zeit, unsere Reaktionen auf diese Situationen zu intensivieren, um eine Atmosphäre zu schaffen:

  • Spannung
  • Frustration
  • Zorn
  • Fehlwahrnehmungen
  • Polarisation des Personals

Negative Emotionen und Gefühle beginnen, eine Arbeitsgruppe zu beeinflussen. Zum Beispiel beginnen wir verschiedene Mitarbeiter als zu zwei oder mehr Arbeitsgruppen gegeneinander ausgespielt definieren sich selbst als «wir-sie» in ihrer Kommunikation zu sehen.

Sobald «Wir-sie» Positionierung erfolgt, verschlechtert sich eine effektive Kommunikation. Das Stressniveau am Arbeitsplatz eskaliert zu dem Punkt, dass, schließlich wird die Patientenversorgung betroffen. (2,3) Bis Fragen angesprochen werden und Kooperationsvereinbarungen erreicht, verschlechtert sich das Problem, mehr berufliche Beziehungen und das persönliche Wohlbefinden zu beeinflussen. (4)

Als ein Konflikt entsteht, haben Fachleute die Möglichkeit, entweder zu ändern beeinflussen, indem sie Maßnahmen zu ergreifen oder nichts tun und den Status quo beizubehalten. Diese Wahl bringt uns in eine starke Position, den Verhandlungsprozess zu unterstützen oder behindern und dadurch zu erweitern oder unser eigenes Potential zu verringern.

Wenn wir wählen, können wir schweigen, fühlen sich schikaniert, kraftlos, und unter Druck gesetzt. Erkenne, dass keine Maßnahmen zu treffen ist ein Entscheidungs ​​im Wesentlichen vor, ein Akt der Vermeidung. Indem unsere Stimme weg, geben wir unsere Macht entfernt. Durch die in der Mitte gefangen bleiben, verlieren wir unsere Stimme, unsere Möglichkeiten und die Chance, einen positiven Unterschied zu machen. Unabhängig von der Strategie verwendet, verstehen effektive Fachleute die Verbindung zwischen den Entscheidungen, die wir machen, und die Ergebnisse, die wir mit leben.

Die meisten Konflikte beinhaltet Macht, entweder direkt oder indirekt. Hier sind ein paar grundlegende Gedanken über die Natur der Macht:

  • Jede Beziehung beinhaltet Machtfragen auf einer bestimmten Ebene.
  • Manchmal sind Machtfragen verdeckte und versteckt, und andere Zeiten, sie sind offene und allen klar.
  • Wenn wir unsere Leistung für den persönlichen Vorteil nutzen, andere betroffen sind, entweder negativ oder positiv.
  • Die Macht ist weder gut noch schlecht.
  • Wir neigen dazu, die Idee der Macht mit Kraft und die Fähigkeit zu assoziieren.
  • Der Zweck der Macht ist, eine andere Person oder Gruppe zu bekommen, um zu tun, was wir wollen.

Wenn Konflikte in Organisationen im Gesundheitswesen auftritt, reagieren Fachleuten nach ihrem Glauben und Verständnis, wie Macht verteilt wird. Eine Strategie für Konflikt Verwaltung wird häufig durch das Verständnis von beeinflusst, der die Macht hat, und wie sie es wahrscheinlich ausüben.

Als Fachleute des Gesundheitswesens, haben wir eine Verantwortung zu einfach zu verstehen Organisationsmacht nicht zu stoppen. Wir müssen unsere eigenen Machtgrundlagen zu entwickeln. Hier sind einige Ressourcen verschiedene Fachleute gefunden haben, nützlich, wie sie ihre eigene Machtbasis zu entwickeln:

  • Zuverlässige und vertrauenswürdige Quellen, wie Führungskräfte und erfahrene Experten
  • Die Teilnahme an Berufsverbände
  • Die Teilnahme an organisatorischen Projekten oder Ausschüssen

In jeder Branche, können die Menschen suchen Macht durch (5,6):

  • Geben etwas von Wert zu einem anderen
  • Bedrohlich negative Folgen oder Disziplinarmaßnahmen
  • Werden Experten auf ihrem Gebiet
  • Die Entwicklung inspirierende Persönlichkeiten Charisma mit, andere zu beeinflussen
  • Der Erwerb formalen Positionen der Autorität
  • Anfordern von Unterstützung von anderen, die Macht haben,
  • Aufbau Autonomie und Unabhängigkeit von anderen

Als Profis unter den Mitarbeitern zu verwalten Konflikt sucht, können wir durch eine Vielzahl von anderen Ressourcen innerhalb unserer Organisation gestärkt werden, wie zum Beispiel:

  • Suche nach der weise und erfahrene Personen, die eine Verpflichtung zum Ausgleich Patienten gezeigt haben, muss mit organisatorischen Ressourcen
  • Allianzen schmieden mit Personen oder Ausschüsse, die ähnliche Ziele
  • Entwicklung von Beziehungen mit Personen mit formal authoritive Macht organisatorischen Ressourcen und Entscheidungen zu beeinflussen

Wenn wir Allianzen mit vertrauenswürdigen Ressourcen entwickeln, beginnen wir eine gemeinsame Kraft und Stärke zu bauen. Durch die Zusammenarbeit mit diesen Ressourcen zusammen, bauen wir Glaubwürdigkeit für uns selbst und unsere eigenen Grundlagen der Macht zu stärken.

Klinische Profis wie Krankenschwestern, Ärzte und Physiotherapeuten am Krankenbett arbeiten, haben die Macht, Entscheidungen zu beeinflussen für Patienten, Arbeitseinheiten und Organisationen, die von einzulassen. Übertragung von Verantwortung (ein Begriff, der häufig in der Pflege verwendet wird) wird als «geben Einzelpersonen die Autorität, Verantwortung und Freiheit zu handeln, was sie wissen, und in ihnen Glauben und Vertrauen in die eigene Fähigkeit Einträufeln zu erreichen und erfolgreich zu sein» definiert (7). Selbstermächtigung umfasst über das Lernen und die Teilnahme an der Entscheidungsfindung. Die Verantwortung für unsere eigene Ermächtigung kann uns und unsere Mitarbeiter, Patienten, Abteilungen, Organisationen, Pflegeberuf verwandeln, und auch die Gesellschaft im Allgemeinen.

Wie Gender Beeinflusst Macht und Konfliktmanagement Stil

Männer und Frauen sind in der Regel Leistung unterschiedlich zu behandeln. (8,9) Frauen definieren sich durch Beziehungen und Netzwerke, während Männer sich definieren, indem Sie die Aufgaben, die sie erfüllen. siehe Männer oft Konflikt als Mittel zum Engagement und Wettbewerb während Frauen diesen Wettbewerb erleben, wie die Beziehungen zu bedrohen. Obwohl einige Männer für die Vorbereitung «Schlacht» vorbereiten einige Frauen für «Rückzug». (7,8) Konfliktmanagementstile unter Krankenschwestern durch die Tatsache stark beeinflusst werden, dass viele Krankenschwestern weiblich sind, und Frauen in unserer Gesellschaft sozialisiert Konflikt zu handhaben in spezifische, manchmal negativer Weise. (9,4) Als ein Forscher erklärt, «Krankenschwestern sind in der Regel für einen Konsens zu drücken sozialisiert, die sie versuchsweise erscheinen lassen. Im Gegensatz dazu konzentrieren sich Ärzte häufig auf Fragen der Gerechtigkeit und sind darauf bedacht, Alternativen auszuschließen. «(4)

Studien, die auf die Arbeitsbeziehungen im Gesundheitswesen auf dem konzentrieren zeigen Muster weiblicher Aggression und Mobbing, die in destruktiv und kontraproduktive Einflüsse auf Krankenschwestern und andere Frauen. (10) Wie ein Schriftsteller, «Konflikte entstehen, weil Frauen haben Verhaltenserwartungen für andere Frauen hat erklärt, konsequent führen [die] wir haben nicht für Männer. Einfach gesagt, wir machen Zulagen für Männer sind anders als wir, aber wenn Frauen unterschiedlich sind, macht es uns unangenehm. «(11) Die Wertschätzung jedes Unterschiede der andere Teil der Zusammenarbeit und Verhandlungen für eine gemeinsame gut ist.

Manchmal, wenn eine Frau zu sprechen, entscheidet und Adresse betrifft, kann sie für sich selbst sorgen gelassen werden, was machen sie betrogen fühlen. Das herkömmliche Modell für viele Frauen, ruhig zu bleiben und nicht sprechen hat eine Dämpfungswirkung auf andere (8) Doch nicht alle Menschen sind wettbewerbsfähig. also stereotypisch Verhaltensmuster, die Kommunikation und Teamarbeit Schaden vereiteln muss für beide Geschlechter angesprochen und neu definiert werden. Die Lösung liegt in der Sensibilisierung bei Männern und Frauen und sie ermutigen, neue Wege, miteinander sprechen zu lernen.

Als ein Konflikt entsteht, suchen wir natürlich Führer für die Auflösung. Effektive Führungskräfte jedoch verstehen, dass ihre Arbeitsplätze sind nicht nur zu «reparieren Dinge», sondern vielmehr andere auszustatten, um kreativ ihre eigenen Konflikte zu verwalten und damit ihre Fähigkeiten zu entwickeln (12) Führung ist mehr als eine Position auf einem Organigramm. es ist eine erlernte Fähigkeit, die am besten entwickelt, wenn es geteilt wird.

Gemeinsame Führung, die auch als geteilte Governance bekannt ist, neigt dazu, die Bürokratie eines Organigramms zu glätten, und hilft den Mitarbeitern Empowered Beteiligten werden. Wenn Führungskräfte bereit sind, ihre Macht zu teilen, zu lernen Anhänger Probleme zu verwalten, wie Kontrolle, Autorität und Einfluss (13) Professionals, die erfolgreich die geteilte Governance folgende Fähigkeiten entwickelt haben, üben.:

  • Die Entscheidungsfindung über die Patientenmanagementfragen
  • Standards of Practice-Wissen
  • Qualitätssicherung Fähigkeiten
  • Ausgezeichnete Konfliktfähigkeit
  • Ausgezeichnete Verhandlungsfähigkeiten

Eine Verpflichtung des Führers zu geteilte Governance unterstützt Profis, wie sie in allen Disziplinen ihrer Organisationen zu arbeiten und zu verhandeln suchen. Dezentrale Energie kann eine der inspirierendsten und ermutigend Vermerke werden, um eine medizinische Fachkraft erhalten kann.

Konflikt in der Gesundheitsbranche stellt einige einzigartige Herausforderungen, einfach weil es so viele Menschen in der Erbringung von Dienstleistungen beteiligt sind, so dass es unmöglich für jeden einzelnen Anbieter die vollständige Kontrolle über Entscheidungen zu haben, die Patientenversorgung zu beeinflussen. (12) Aufgrund dieser dynamischen, Konflikte Oberfläche , für Verhandlungsfähigkeiten fordern. Wenn sie gut verwaltet wird, kann der Konflikt konstruktiv gelöst werden. Wenn nicht gut verwaltet werden, kann der Konflikt in einer Katastrophe führen.

Ob gut oder nicht verwaltet werden, Konflikt Dinge ändert. Er fordert in Frage, den Status quo. Wir sind von der Spannung motiviert es schafft aus unserem aktuellen Situationen auf die Situationen zu bewegen, die wir uns wünschen.

Die Vorteile der Konflikt

Was sind die Vorteile von Konflikten? Durch die mutig und ehrlich Konflikt zu diskutieren, Krankenschwestern können:

  • Erhöhen Sie das Bewusstsein für Probleme
  • Verbesserung der Bereitschaft mit Problemen fertig zu werden
  • Initiieren organisatorische Veränderungen und Anpassung
  • Stärkung der Beziehungen und zur Verbesserung der Moral
  • Fördern Sie das Bewusstsein für sich selbst und andere
  • Verbessern persönliches Wachstum
  • Ermutigen psychologische Entwicklung

Destructive Störungen mit Unmanaged Konflikt

Der Nachteil Konflikt tritt auf, wenn es nicht verwaltet ist. Dann können Konflikte (14):

  • Stellen Sie eine win / lose Ansatz in Bewegung
  • Wolke, die Wahrheit mit falschen Eindruck und Bias
  • polarisieren Mitarbeiter
  • Isolieren Sie uns von denen mit unterschiedlichen Meinungen
  • Blur die Probleme
  • Vergrößern Sie unsere Unterschiede, anstatt Fokus auf unsere Ähnlichkeiten
  • Eskalieren des Konflikts

Unmanaged Konflikt ist teuer und stressig. Die Forschung zeigt, dass die häufigste Einzelursache für Stress am Arbeitsplatz ist ungesund Praktiken am Arbeitsplatz und die Bedingungen (15) Die tatsächlichen Kosten des Gesundheitswesens Konflikt sind die Verluste für jeden Mitarbeiter in Bezug auf (16).:

  • Wirksamkeit
  • Moral
  • Mitarbeiterfluktuation / Retention
  • Arbeitsversäumnis
  • Bedeutungsvolle beruflichen Beziehungen

Diese Kosten beinhalten nicht die Auswirkungen der kompromittiert Patientenversorgung. Darüber hinaus ist für den Patienten, ein Zusammenbruch der Kommunikation zwischen Pflegepersonal führt zu einem erhöhten Gefühl der Verwundbarkeit des Patienten, die Angst vor unterbrochen Pflege und Gesundheitszustand. (17)

Im Folgenden sind die fünf grundlegenden Arten von Konflikten zu verwalten. (18) Haben Sie sich in jedem von ihnen erkennen? Haben Sie alle Ihre Mitarbeiter erkennen?

Konfliktmanagement Styles

1. Vermeidung
Bietet eine Möglichkeit, Harmonie zu bewahren und das Gesicht von nicht mit dieser Frage befassen, offen speichern

  • Sie wissen, Sie sind falsch
  • Die Frage ist trivial und andere Fragen sind drängender
  • Die mögliche Unterbrechung überwiegt die Vorteile der Lösung von Konflikten
  • Diejenigen, die daran beteiligt sind, müssen abzukühlen und wieder Perspektive
  • Das Sammeln von Informationen ist wichtiger als machen eine sofortige Entscheidung
  • Andere können den Konflikt mehr lösen effizient
  • Probleme scheinen symptomatisch für andere Probleme
  • Sie sehen keine Chance zu befriedigen Ihre Anliegen

2. Wettbewerb
Erlaubt, dass eine Person seine oder ihre eigenen Sorgen, ohne Rücksicht auf andere zu verfolgen, indem sie mit was auch immer Macht scheint angemessen zu gewinnen

  • Eine Notsituation erfordert schnelle entschlossenes Handeln
  • Unpopuläre Entscheidungen getroffen werden müssen
  • Die Lösung des Problems ist für das Wohl der Organisation von entscheidender Bedeutung
  • Die Absicht ist, scapegoating oder Viktimisierung zu stoppen, die eine schädigende Wirkung auf das Ergebnis haben können

3. Zusammenarbeit
Ermutigt die Zusammenarbeit oder Fusion Ressourcen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen, die die Interessen des Partei erfüllt

  • Beide Sätze von Bedenken sind zu wichtig, beeinträchtigt werden
  • Das Ziel ist, verschiedene Perspektiven zu betrachten, eine bessere Lösung zu erreichen
  • Das Ziel ist das Engagement zu fördern, indem sie einen Konsens
  • Die Arbeit über Gefühle, die mit Beziehungen stören ist wichtig

4. Kompromiss
Fördert erreicht, in dem eine Siedlung beide Parteien etwas, was sie ursprünglich wollten aufgeben zustimmen, so dass zusammen können sie ein Ziel erreichen

  • Ziele sind wichtig, aber nicht die Mühe oder mögliche Unterbrechung von unflexiblen Standards wert
  • Die Gegner mit gleicher Leistung sind sich gegenseitig ausschließende Ziele verpflichtet
  • Das Erreichen temporären Siedlungen komplexer Fragen ist wichtig,
  • Die Lösungen müssen unter Zeitdruck zu erreichen
  • Die Zusammenarbeit oder Wettbewerb nicht funktioniert

5. Unterbringung
Benötigt beiseite die eigenen Bedenken Einstellung denen eines anderen zu erfüllen: aufopfernd, wodurch man, oder dem Willen eines anderen Biege trotz inneren Begrenzungs

  • Sie liegen falsch
  • Sie wollen eine bessere Position zu ermöglichen, gehört zu werden
  • Sie versuchen, von einem anderen Ansatz zu lernen
  • Anzeigen der Zumutbarkeit ist notwendig
  • Themen sind wichtiger für andere, als sie zu Ihnen sind
  • andere und die Aufrechterhaltung der Zusammenarbeit Befriedigender ist entscheidend
  • Sie sind outmatched und in einer Position der formalen Macht oder die Mehrheit der Mitarbeiter an eine Person zu verlieren
  • Harmonie und Stabilität sind besonders wertvoll
  • Zulassen von Untergebenen, indem sie Fehler zu entwickeln, ist das gewünschte Ergebnis

Keine einzige Art Konflikt Verwaltung ist in allen Situationen richtig. Einige Persönlichkeitstypen bevorzugen einen Stil; andere bevorzugen eine andere. Der Stil, den wir wählen, wird weitgehend durch (9,19,20) beeinflusst:

  • Charakterzug Entwicklung
  • Alter
  • Sozialisation
  • Kultur
  • Geschlecht Faktoren

Als ein Konflikt als Kooperation angegangen wird, wird das Ziel, so viel wie möglich zu tun für alle Beteiligten, statt in destruktiven Gewinn von Eingriffs- / Kämpfe verlieren (21). Wichtig wird sind die Problemlösung und Entscheidungsfindung Aspekte der gesunden Verhandlung .

Die Menschen in Konflikt denken oft in Bezug auf Gewinn / verlieren. Diese Einstellung gilt insbesondere, wenn das Thema etwas beinhaltet, dass die Menschen auf eine Position einnehmen oder einen Glauben über. Wenn das Problem nur die Interessen der Menschen handelt, werden sie mehr zu Kompromissen bereit sein. Aber wenn ihr Glaube auf dem Spiel stehen, halten sie oft hartnäckig an ihrer Position. Unter diesen Umständen verstärkt sich der Konflikt, weil der einen Seite etwas auf der anderen Seite will gegenüberliegt, oder beide Seiten wollen etwas, das nicht mit anderen geteilt werden können. Beide Seiten werden dann weiter verschanzt in ihren Positionen, bewegen weiter auseinander, indem sie mehr extreme Aussagen in dem Bemühen um Unterstützung von anderen zu gewinnen.

Zum Beispiel ist die folgende Diskussion im Gesundheitswesen laufenden:

  • Was ist die richtige Anzahl von Mitarbeitern Betreuer brauchen Qualität Pflegedienste zur Verfügung zu stellen?
  • Was sollte die Mischung aus RNs, LPNs sein, und NAs sichere qualitativ hochwertige Dienstleistungen bieten?
  • Wer sollte die Mischung entscheiden und nach welchen Kriterien sollte verwendet werden, um die Entscheidung zu beeinflussen?

Die Menschen sehen anders Situationen je nach:

  • Erfahrungen
  • Hintergrund
  • Ausbildung
  • Situational Besonderheiten

Im Gegensatz zu Positionen oder Überzeugungen, sind Interessen der Gründe, warum die Leute etwas wollen. Wenn wir verstehen, warum eine andere Person will, was er oder sie will, können wir uns in den anderen zu erkennen. Diese Erkenntnis macht eine Lösung verhandelt oder auch eine Teillösung, viel einfacher.

Diese Fähigkeit, «in fremden Schuhen laufen» ist interessenbezogene Verhandlungen genannt. Wir verhandeln mit der anderen Person Interessen zu verstehen, oder warum sie wollen, was sie tun. Verstehen, warum jemand will uns etwas motiviert gemeinsam kreative Wege zu finden, zu arbeiten. Interessenbezogene Verhandlungs bringt den menschlichen Sinn hinter dem Konflikt heraus.

Die Werte sind der Kern der meisten Konflikte, die ein Problem sein kann, weil die Werte nur schwer zu artikulieren. Jeder manchmal Kämpfe zwischen konkurrierenden Werten wie Wahrhaftigkeit, fair Heit, und autonome Selbstgerichtetes Verhalten. Einzelne Werte und Überzeugungen über Konflikt beeinflussen Verhalten. Viele Überzeugungen sind in einer Kultur und Zeit tief verwurzelte. Generationen- und Geschlechterunterschiede gibt es auch über das Verhalten, die akzeptabel in Konflikt. Werte beeinflussen auch, wie direkte kann man über Sorgen, Gefühle, Hoffnungen und Ideen sein. Durch Werte zu klären, ist jede Partei eine Gelegenheit gegeben zu identifizieren und die Ähnlichkeiten und Unterschiede von anderen Parteien zu schätzen wissen. Normalerweise sind die Werte, die persönlichen oder beruflichen Interessen zu Grunde liegen, wenn auch nicht leicht erkennbar, entstehen während der offenen Diskussion und Verhandlung (5) Durch einfaches die Frage zu stellen:. «Helfen Sie mir zu verstehen, was bedeutet das für Sie?», Öffnet die Tür Klärung Werte.

Framing das Problem

Um effektiv zu Verhandlungen beginnen, Personen in Konflikt muss das Problem von der Person trennen. Sie müssen zustimmen, auch vorübergehend Urteil aussetzen, wer Recht hat und wer nicht. Dies ermöglicht es den Menschen Ablenkungen und Wut beiseite zu legen und in einen direkten Dialog und Verhandlungen einzutreten.

Einstellung erfordert diese Ablenkungen beiseite Bewusstsein und Beteiligung seitens aller Beteiligten. Vorbereitung zu verhandeln, auch genannt das Problem Framing, die Bühne für konstruktive Verhandlungen.

Im Folgenden sind sieben Strategien für die Gestaltung Probleme (22):

  1. Versuchen Sie, die Situation von der anderen Partei Perspektive zu sehen. Auch wenn Sie mit einer anderen Wahrnehmung müssen nicht übereinstimmen, ist es wichtig zu verstehen, was andere denken und fühlen und warum sie es tun. Hören.
  2. Versuchen Sie, nicht von einer verdächtigen Annahme arbeiten. von Verdacht Bedienung macht es wirklichen Absichten genau unterscheiden andere ist oder offen beginnen Dialog schwieriger. Pistole nicht springen.
  3. Vermeiden Sie die Schuldzuweisungen. Schuld, auch wenn verdient, wird nur Ihre Gegner defensiv zu machen, und noch schlimmer, Ihr Gegner Sie können als Reaktion angreifen. Blame ist kontraproduktiv. Seien Sie respektvoll von der anderen Person.
  4. Openly jeder Wahrnehmung des anderen zu diskutieren. Nehmen Sie sich Zeit Wahrnehmungen ausdrücklich diskutieren, um ein besseres Verständnis zu gewinnen. Solche Diskussionen können gemeinsam genutzte Wahrnehmungen und Ziele offenbaren. Durch die gemeinsamen Wahrnehmung anzuerkennen, erleichtern Sie die Zusammenarbeit. Es ist OK, um respektvoll widersprechen.
  5. Verwenden Sie das Element der Überraschung in einer positiven Art und Weise. Durch Ändern Sie Ihren Gegner schlimmsten Annahmen und Erwartungen über, können Sie beginnen, die Bühne für gegenseitigen Einvernehmen zu setzen.
  6. Geben Sie der anderen Partei (en) eine Beteiligung an dem Ergebnis. Stellen Sie sicher, dass alle in den Verhandlungsprozess teilnehmen. Die Investitionen in das Ergebnis erfordert die Beteiligung in den Prozess.
  7. Machen Sie die Vorschläge im Einklang mit den Grundsätzen der Selbstbild. Alle Parteien zu einer Verhandlung müssen die Vereinbarung steht im Einklang mit ihren eigenen persönlichen und beruflichen Grundsätze der Integrität zu fühlen. Vorschläge im Einklang mit den Interessen aller Parteien Grundsätze sind eher in Kauf genommen werden.

Bei Verhandlungen in einem sicheren, respekt Einstellung erfolgt, entstehen individuelle Stärken und Fähigkeiten, und die Menschen zusammenarbeiten. Im Wesentlichen «hat jeder medizinischen Fachinformationen die anderen Bedürfnisse zu besitzen, um erfolgreich zu üben.» (5) und nicht in Machtkämpfe eingreifen können Krankenschwestern aus der Position der Stärke verhandeln, wenn sie die erhebliche Macht erkennen sie besitzen, bleiben zuversichtlich ihre Fähigkeiten und glauben, dass sie in den sinnvollen Beitrag leisten.

Krankenhäuser sind komplexe Strukturen mit übergeordneten Missionen die Gesundheitsversorgung der Patienten und der Gemeinschaft zu verbessern. Personal, professionell und organisatorischen Erfolg erfordert:

  • Kernpflege Fähigkeiten Kompetenzen von Führungs
  • Verhandlung
  • Konsensbildung
  • Konfliktverwaltung

Macht verwendet konstruktiv ist von entscheidender Bedeutung für das Überleben und Erfolg für medizinisches Fachpersonal und Organisationen. Traditionell Konflikt wurde als eine zerstörerische Kraft betrachtet ignoriert oder zum Schweigen gebracht werden; heute, viele neu definieren Konflikt als Chance. Sobald Konflikt als Kooperation angesprochen, Krankenschwestern und andere Fachleute des Gesundheitswesens kann Vertrauen wieder aufzubauen und eine Zukunft der erweiterten beruflichen Beziehungen schaffen.

  1. Anastakis D. Verhandlungsgeschick für Ärzte. Am J Surg. 2003; 185: 1-8.
  2. Donald A. Alternative Streitbeilegung: Managing Verstimmungen und halten die Menschen sicher. Evidence-based Healthcare und Public Health. 2004; 8 (6): 412-413.
  3. Baggs J, Norton S, Schmitt M, Verkäufer C. Der sterbende Patienten auf der Intensivstation: Rolle des interdisziplinären Teams. Crit Care Kliniken. 2004; 20: 525-540, xi.
  4. Lindeke LL, Sieckert Uhr. Krankenschwester-Arzt Arbeitsplatz Zusammenarbeit. Online-Journal der Probleme in der Krankenpflege. http://nursingworld.org. Abgerufen 5. November 2005.
  5. Huber D. Führung und Nursing Care Management. Philadelphia: WB Saunders; 1996.
  6. Coleman P. Macht und Konflikt. In: Deutsch M, Coleman P, Eds. Das Handbuch der Konfliktlösung: Theorie und Praxis. San Francisco: Jossey-Bass; 2000.
  7. Tannen D. Sie einfach nicht verstehen: Frauen und Männer im Gespräch. New York: Morrow; 1990.
  8. Moynahan B. Verwalten von Fragen des Widerstands und der Sex Klischees, wenn Workshops Gender-Bewusstsein durch. In: Braun C, Snedeker C, Sykes B, Eds. Konflikte und Vielfalt. Cresskill, NJ: Hampton Press; 1997.
  9. Holz J. Gendered Leben: Kommunikation, Geschlecht und Kultur. 4. Aufl. Belmont, Kalifornien: Wadsworth Thomson Learning; 2001.
  10. Briles J. Der Briles Bericht über Frauen in der Healthcare: Ändern Konflikt zu Mitarbeit in einem Toxic Arbeitsplatz. San Francisco: Jossey-Bass; 1994.
  11. Duff C. Wenn Frauen arbeiten zusammen: Die Verwendung Unsere Stärken Unsere Herausforderungen zu überwinden. Berkeley, CA: Conari Press; 1992.
  12. Porter-O’Grady T. Umfassung Konflikt: eine gesunde Gemeinschaft zu bauen. Health Care Management Rev. 2004; 29: 181-187.
  13. Hess R. Vom Bett zum Sitzungssaal: Geteilt Governance. Online-Journal der Probleme in der Krankenpflege. http://nursingworld.org. Abgerufen 5. November 2005.
  14. Lewicki RJ, Litterer JA, Minton JW, et al. Verhandlung. 2nd ed. Boston: Irwin; 1994.
  15. National Institute of Occupational Safety and Health. Arbeiten mit Stress. Verfügbar unter: http://www.cdc.gov/niosh/docs/video/stress1.html. Abgerufen 8. August 2005.
  16. Gemeinsame Kommission für Akkreditierungen von Organisationen im Gesundheitswesen. Gesundheitswesen an der Kreuzung: Strategien zur Bewältigung der sich entwickelnden Pflegenotstand. http://www.jointcommission.org/. Abgerufen 5. November 2005.
  17. Marcus LJ, Dorn B, Kritek PB et al. Neuverhandlung Gesundheitswesen: Beilegung von Konflikten Zusammenarbeit zu bauen. San Francisco: Jossey-Bass; 1995.
  18. Thomas K. Gegen mehrdimensionale Werte in der Lehre: Das Beispiel der Konfliktverhalten. Academy of Management Review.1997; 2: 484-490.
  19. Sandy S, Boardman S, Deutsch M. Persönlichkeit und Konflikt. In: Deutsch M, Coleman P, Eds. Das Handbuch der Konfliktlösung: Theorie und Praxis. San Francisco: Jossey-Bass; 2000.
  20. Opotow S. Aggression und Gewalt. In: Deutsch M, Coleman P, Eds. Das Handbuch der Konfliktlösung: Theorie und Praxis. San Francisco: Jossey-Bass; 2000.
  21. Weitzman E, Weitzman P. Problemlösung und Entscheidungsfindung in der Konfliktlösung. In: Deutsch M, Coleman P, Eds. Das Handbuch der Konfliktlösung: Theorie und Praxis. San Francisco: Jossey-Bass; 2000.
  22. Fisher R, Ury W, B Patton. Getting to Yes: Verhandlungsvereinbarung ohne Angabe In. 2nd ed. New York: Penguin; 1991.

Tags:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Um eine Beziehung Arbeit machen

    So haben Sie jemand online oder auf der Geburtstagsparty eines gemeinsamen Freundes traf. Groß! Sie haben eine erhebliche Menge an Zeit mit ihnen verbracht, und Sie beide entscheiden Sie bereit…

  • Tipps Beziehung problems

    «Ich genoss alle Aspekte dieser 2 Tage Rückzug. Ich beobachtete die anderen Paare, die zusammen während des Programms stärker wachsen. Ausgezeichnete natürlich Donna und Jason! » Mike LaPointe…

  • Die Arbeit an Beziehung problems

    Warum dieses Dokument? Als Herausgeber des Jargon File und Autor von einigen anderen bekannten Dokumente ähnlicher Art, bekomme ich oft E-Mail-Anfragen von begeisterten Netzwerk Neulingen zu…

  • Tipps Beziehung problems

    Bullying ist ein großes Problem Jeden Tag Tausende von Jugendliche aufwachen Angst, zur Schule zu gehen. Bullying ist ein Problem, das Millionen von Studenten Betrifft, Jeder besorgt und es…

  • Tipps Beziehung problems

    ERFORDERNIS psychologische Behandlung: Eine Studie über die medizinischen Aufzeichnungen von 56.741 California Medicaid-Patienten ergab, dass Frauen, die abgetrieben hatten, waren 160 Prozent…

  • Möglichkeiten, um Ihre Beziehung Arbeit zu machen

    Wie man Kinder Off Television Wean Die leuchtende Box Scheint Kinder mit Empfehlung: Ihren Lieblingsfiguren zieren den Bildschirm, aber zu viel TV Wird ungesund zu hypnotisieren. Auswirkungen…