Der Geruch Report — Der menschliche Geruchssinn, riechen Maschine.

Der Geruch Report — Der menschliche Geruchssinn, riechen Maschine.

Der Geruch Report - Der menschliche Geruchssinn, riechen Maschine.

Der menschliche Geruchssinn

Obwohl der menschliche Geruchssinn schwach ist im Vergleich zu der von vielen Tieren, ist es immer noch sehr akut. Wir können Tausende von verschiedenen Gerüchen erkennen, und wir sind in der Lage Gerüche auch in unendlich kleine Mengen zu erkennen.

Unsere riechend Funktion wird durch zwei kleine geruchsNachweisFelder durchgeführt von etwa fünf bis sechs Millionen gelbliche Zellen aus hoch in den Nasengängen auf.

Zum Vergleich hat ein Kaninchen 100 Millionen dieser Riechrezeptoren und einen Hund 220 Millionen. Menschen sind jedoch in der Lage sind Verdünnungen von weniger als einem Teil in mehreren Milliarden Teile Luft bestimmte Substanzen zu detektieren. Wir können nicht in der Lage sein, die olfaktorischen Leistungen der Spürhunde passen, aber wir können, zum Beispiel, verfolgen eine Spur der unsichtbare menschliche Fußabdrücke über saubere Löschpapier.

Die menschliche Nase ist das wichtigste Organ des Geschmacks sowie Geruch in der Tat. Die so genannten Geschmacksknospen auf unserer Zunge kann nur vier Qualitäten unterscheiden süß, sauer, bitter und salzig -all andere Geschmack werden durch die Geruchsrezeptoren hoch oben in unseren Nasengänge erkannt.

Variationen

Unsere riechend Fähigkeit steigt ein Plateau bei etwa acht Jahren, und nimmt im Alter zu erreichen. Einige Forscher behaupten, dass unser Geruchsempfindlichkeit lange zu verschlechtern beginnt, bevor das Alter, vielleicht sogar aus den frühen 20er Jahren. Ein Experiment behauptet, eine Abnahme der Empfindlichkeit gegenüber spezifischen Gerüche ab dem Alter von 15, um anzuzeigen! Aber auch andere Wissenschaftler berichten, dass die Fähigkeit Riechen hängt von der Person s Zustand der geistigen und körperlichen Gesundheit, mit einigen sehr gesunden 80-Jährigen die gleichen Geruchs Fähigkeiten als junge Erwachsene haben. Frauen konsequent aus-führen Männer auf allen Tests Riechfähigkeit (Geschlechtsunterschiede sehen).

Schizophrene, Depressive, Migränepatienten und mit sehr niedrigem Gewicht anorexics erleben oft olfaktorische Defizite oder Störungen. Eine Gruppe von Forschern behauptet, dass bestimmte psychiatrische Störungen sind so eng an spezifische olfaktorische Defizite verbunden, die geruchs Tests sollten Teil der Diagnoseverfahren sein. Zink-Ergänzungen wurden in der Behandlung von einigen Geruch und Geschmacksstörungen als erfolgreich erwiesen.

Obwohl das Rauchen immer keine Spielstände auf Geruch-Tests beeinflussen, ist es weithin Empfindlichkeit zu reduzieren glaubte.

Eine aktuelle Studie an der University of Pennsylvania schlägt vor, dass, entgegen der landläufigen Meinung, blinde Menschen nicht unbedingt einen schärferen Geruchssinn als sehende Menschen haben. In ihren Experimenten auf blinde und sehende Menschen wurden die Top-Performer bei den meisten Tests Mitarbeiter des Philadelphia Wasser-Abteilung (gesichtet), die auf der Abteilung zu dienen ausgebildet worden waren s Wasserqualität Bewertungsgremium. Die Forscher schließen, dass die Ausbildung ist der Faktor höchstwahrscheinlich Leistung auf Geruch Tests zu verbessern. (University of Pennsylvania Forscher sind wahrscheinlich ziemlich clued-up zu diesem Thema sie entwickelt die University of Pennsylvania Identification Test-Smell (UPSIT), die die Standard-Test in fast allen Experimenten verwendet wird.)

Die Wichtigkeit von Ausbildung bei der Entwicklung von geruchs Empfindlichkeit wird von vielen anderen Studien bestätigt. Tatsächlich kann dieser Faktor manchmal ein Problem für die Forscher sein, als Subjekte in sich wiederholende Experimente zunehmend qualifizierte sich bei der Erkennung beteiligt, die Gerüche.

Geruchsempfindlichkeit Forscher müssen sehr vorsichtig sein, um die Gerüche sie in Experimenten verwendet werden, da ein Geruch nicht immer ein Geruch ist. Viele Riechstoffe aktivieren nicht nur das olfaktorische System, sondern auch die somatosensorischen System -die Nervenendigungen in unserer Nase, die temperaturempfindlich sind, Schmerzen usw. Aus diesem Grund anosmics Patienten, die ihren Geruchssinn völlig verloren haben können weiterhin Menthol, Phenylethylalkohol und viele andere Substanzen erkennen. In einer Studie Prüfung anosmics Fähigkeit, Geruchsstoffe zu erkennen, wurde festgestellt, dass viele sogenannte Gerüche in der Tat die Schmerz- und temperaturempfindlichen Nervenendigungen betreffen, anstatt die Geruchsrezeptoren. Von den 47 geruchsintensive Substanzen, anosmics könnten 45. (Nur zwei Substanzen erkennen nicht von den anosmic Patienten nachgewiesen werden konnten: diese Decansäure und Vanillin, die werden so sicher eingestuft nur die Geruchsrezeptoren und beeinflussen können, wurden als rein Gerüche.) Einige unangenehme riecht mehr tun, als nur ärgern oder ekeln uns, sie tatsächlich dazu führen, uns Schmerzen.

Kinder

Obwohl Geruch-Identifizierung Fähigkeit erhöht sich während der Kindheit, sind sogar Neugeborene sehr empfindlich auf einige wichtige Gerüche: Neuere Forschungen zeigen, dass Neugeborene lokalisieren ihre Mütter Brustwarzen durch den Geruch. In Experimenten wurde eine Brust jedes teilnehmenden Mutter unmittelbar nach der Entbindung gewaschen. Das Neugeborene wurde dann zwischen den Brüsten platziert. Von 30 Kindern, 22 die ungewaschenen Brust spontan ausgewählt.

Andere Experimente haben auch gezeigt, dass Babys zu sehr schwachen Unterschiede in Körpergeruch ansprechen, aber es wird angenommen, dass Säuglinge sehr empfindlich sind nur für bestimmte Gerüche, sondern als eine Vielzahl von Gerüchen.

Im Hinblick auf die Geruchs bevorzugt wird jedoch eine signifikante Studie zeigte, dass 3-Jährigen haben im Wesentlichen die gleichen Vorlieben und Abneigungen als Erwachsene. Die Experimente in den frühen 70er Jahren durchgeführt und 1994 wiederholt gezeigt, dass Kinder nicht entwickeln Sensibilität für bestimmte Gerüche, bis sie in die Pubertät erreichen. In diesen Studien zeigte 9-Jährigen eine ausgeprägte Unempfindlichkeit gegenüber zwei Moschusgeruch, obwohl ihre Fähigkeit, andere Gerüche zu erkennen, die gleiche wie die von postpubescents und Erwachsenen war.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS