Chirurgie für Krebs im fortgeschrittenen Stadium, Chirurgie für Wirbelsäulenkrebs.

Chirurgie für Krebs im fortgeschrittenen Stadium, Chirurgie für Wirbelsäulenkrebs.

Chirurgie für Krebs im fortgeschrittenen Stadium, Chirurgie für Wirbelsäulenkrebs.

In der Krebstherapie, ist eine Operation am häufigsten für Krebs verwendet, die lokalisiert ist, oder auf einen Bereich beschränkt. Die meiste Zeit ist es die Absicht der Operation, den Krebs zu heilen. Manchmal, wenn der Operation für einen lokalisierten Krebs kann nur den Hauptteil des Tumors zu entfernen, verwendet werden, und dann andere Behandlungen, wie Bestrahlung und Chemotherapie verwendet werden, um den Rest zu beseitigen.

Wenn sich der Krebs auf nur einen anderen Teil des Körpers ausgebreitet hat, und es ist nicht groß ist, in einigen Fällen kann es möglich sein, alle von ihm zu entfernen. wenn Darmkrebs in die Leber beispielsweise, ausgebreitet hat, und es gibt nur 1 oder 2 Tumoren, kann ein chirurgischer Eingriff verwendet werden, um alle der Tumoren zu entfernen.

Eine Operation ist nicht oft zur Behandlung von fortgeschrittenem Krebs zu behandeln, es kann aber in manchen Fällen hilfreich sein. Beispielsweise:

Chirurgie Symptome zu lindern und verbessern Sie Ihr Leben

Die Operation kann Ihre Lebensqualität verbessern und kann Ihnen helfen, länger zu leben, auch wenn Krebs zu weit geheilt werden ausgebreitet hat. Zum Beispiel kann Krebs blockieren manchmal den Darm (Darm). Dies kann sehr schmerzhaft sein und kann gefährlich sein, wenn der Darm vollständig blockiert ist. Chirurgie kann getan werden, um die Blockade zu umgehen, so kann der Darm wieder normal arbeiten. Eine weitere Möglichkeit der Operation ist es, den Darm Abfluss außerhalb des Bauch in einen Sack zu lassen (eine so genannte Kolostomie [Kuh-LAHS -tuh-me]).

Manchmal ist eine einfache Operation, die in Futterrohren zu setzen oder kleine Röhrchen in die Blutgefäße zu setzen Medikamente zu geben, Schmerzen zu lindern.

Chirurgie Blutung zu stoppen

Chirurgie kann getan werden, wenn der Krebs ist eine Menge von Blutungen aus dem Magen, Darm verursachen, oder die Atemwege. Oft schauen wird der Arzt zunächst für die Quelle mit einem Endoskop (ein dünner, biegsamer Schlauch, der eine Kamera im Inneren hat) von Blutungen. Der Umfang kann durch den Mund oder das Rektum gebracht werden. Der Patient Medikamente gegeben zu schlafen, während dies geschieht. Der Arzt kann in der Lage sein, durch die Blutung zu stoppen das blutende Gefäß mit einem Werkzeug durch den Rahmen (cauterizing) bestanden geschlossen zu verbrennen. Ist dies nicht getan werden kann, Operation, um die Blutung zu stoppen kann eine Option sein.

Ein anderer Weg, um herauszufinden, wo die Blutung aus kommt, ist zu verwenden, Angiographie (ein -jee-AH -gruh-Gebühr). Für diesen Test wurde ein langer, genannt dünnen Schlauch ein Katheter wird in eine große Arterie gelegt (wie die in der Leiste) und Gewinde zu den Arterien des Darms oder der Lunge auf. Ein Farbstoff wird injiziert, dass der Arzt ermöglicht, das Blutgefß zu lokalisieren, die Blutung wird. Oft können Substanzen durch den Katheter und in das Gefäß um die Blutung zu stoppen, injiziert werden.

Chirurgie Schmerz zu stoppen

Manchmal kann ein Tumor auf einen Nerv gedrückt werden. Entweder etwas in die Nerven Injektion, es zu töten, den Nerv Schneiden oder den Tumor herausnehmen kann, die Schmerzen zu lindern.

Chirurgie zu verhindern oder gebrochene Knochen zu behandeln

Krebs, der bis auf die Knochen breitet sie schwächen können, so dass Brüche (Frakturen), die sehr schlecht zu heilen neigen. Wenn ein Knochen auf einem Abbildungs ​​Test schwach aussieht, kann eine Operation durchgeführt werden in einem Metallstab zu setzen, sie zu unterstützen und sie helfen verhindern, zu brechen. Dies wird am häufigsten in den Oberschenkelknochen durchgeführt. Wenn der Knochen bereits gebrochen ist, kann die Operation schnell Schmerzen zu lindern und helfen, die Person mehr aktiv sein.

Ob Chirurgie wird, hängt von Ihrer allgemeinen körperlichen Zustand zu helfen. Wichtige Chirurgie ist kaum hilfreich, wenn Sie nicht aus dem Bett zu bekommen. Der Stress der Operation können Sie sogar noch weiter zurück gesetzt. Auf der anderen Seite kann Chirurgie eine gute Idee sein, wenn Sie recht wohl fühlen und sind aktiv.

Chirurgie zur Behandlung von Krebs, der auf das Rückenmark drücken

Wenn ein Tumor auf das Rückenmark drückt, kann es unter dem Niveau des Tumors zu einem Verlust der Muskelkontrolle und Funktion führen. Chirurgie kann erforderlich sein, den Tumor zu entfernen und die Knochen in der Wirbelsäule zu stabilisieren, so dass der Patient weiter zu gehen und Funktion.

Sie können mehr über Chirurgie lernen in Krebs-Chirurgie zu verstehen: Ein Leitfaden für Patienten und Familien .

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS