Arten von Cedar Ausführungen, Qualitäten aus Zedernholz.

Arten von Cedar Ausführungen, Qualitäten aus Zedernholz.

Arten von Cedar Ausführungen, Qualitäten aus Zedernholz.

Cedar akzeptiert viele Arten von Oberflächen

Die Wahl eines äußeren Holzdekor für Zeder hängt von dem gewünschten Aussehen und dem Grad des Schutzes erforderlich. Umgekehrt hängt die Menge an Schutz auf das Holz, die auf der Art der Oberfläche ausgewählt. Fertige Holz ist eine Kombination von zwei sehr unterschiedlichen Materialien und die Eigenschaften sowohl müssen berücksichtigt werden, um die haltbarste Holz-Finish-System zu erreichen. Beachten Sie jedoch, dass bei allen Arten von Oberflächen, sollten die Empfehlungen des Herstellers befolgt werden. Cedar Die exzellente Verarbeitung Eigenschaften können nicht für Produkte zu kompensieren, die nicht geeignet sind, von minderer Qualität oder falsch angewendet. Oberflächen funktionieren am besten, wenn die Beschichtung auf alle Oberflächen aufgebracht wird (Gesicht, Rücken, Kanten und Enden).

In der Regel endet für Zeder lassen sich in vier Kategorien eingeteilt werden: (1) undurchsichtige Beschichtungen wie Lacken und einfarbige Flecken; (2) halbtransparente Flecken; (3) natürliche Oberflächen wie Wasser-Repellents und wasserabweisenden Konservierungsstoffe; und (4) Öle. Holzschutzmittel und feuerhemmende Beschichtungen können auch als Oberflächen in mancher Hinsicht eingestuft werden, sind aber nicht in den Rahmen dieser Publikation. Die erwartete Lebensdauer von unterschiedlichen äußeren Oberflächen für Zeder Abstellgleis und Trimm sind in einer Tabelle zusammengefasst.

Wenn Unsicherheit darüber, ob eine wasserabweisende Schutzmittel zu verwenden oder einen Fleck, gelten zunächst mit einer wasserabweisenden Konservierungsmittel. Es ist möglich, einen halbtransparenten stain zu schalten, wenn die Holzoberfläche nachgearbeitet werden muss. Auch wenn das Zedernholz Oberfläche mit einem wasserabweisenden Konservierungsmittel für viele Jahre, um eine Öl-basierte halbtransparenten Fleck wird zufriedenstellend arbeiten beibehalten

Undurchsichtige Oberflächen

Farbe durch Wasser bietet die Oberflächenschutz gegen Verwitterung und Benetzung während Farbe Bereitstellung und einige die Holzeigenschaften zu verbergen. Obwohl Farbe kann Holz die Aufnahme von Wasser zu reduzieren, malen sich kein Konservierungsmittel ist.

Alkyd auf Ölbasis Primer bieten in der Regel die beste Abschirmung gegen Verfärbung durch wasserlösliche Extraktstoffe. Latexfarbe, insbesondere 100% Acryl-Formulierungen, bleiben flexibler mit dem Alter und sind besser in der Lage Dimensionsänderungen anzupassen durch Dehnen und Schrumpfen mit dem Holz.

Festfarbflecken undurchsichtig sind Oberflächen mit weniger Feststoffe als Farbe. Erhältlich in einem breiten Spektrum von Farben, einfarbige Flecken auf den Wald wahre Farbe verschleiern, aber einige der natürlichen Eigenschaften und Textur der Zeder erlauben zu bleiben. Solid Farbflecken die beste Leistung auf strukturierten Oberflächen. Sie sind nicht-eindringende und, wie Farben, einen Film bilden. Ein fleckenblockierenden Primers sollte zuerst angewendet werden, durch eine 100% Acryllatexbasis Deckschicht gefolgt.

Natürliche Oberflächen

Wasserabweisend Konservierungsstoffe von einigen Typen sind mit nicht-trocknende Öle formuliert. Diese Öle dringen in das Holz zu schützen sie gegen den Abbau. Die Zeder Holzoberfläche kann ölig bleiben, bis die Oberfläche absorbiert, was mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Wasser-Repellents und wasserabweisenden Konservierungsmittel können über dem Boden verwendet, um Zeder angewendet werden. Diese Formulierungen reduzieren die Wasseraufnahme im kurzfristigen Bereich. Die Zugabe eines Fungizids, die das Wachstum von Schimmel und Fäulnis Pilze hemmt weiter Holz die Haltbarkeit zu erhöhen.

Ein Low-Wachs-Gehalt wasserabweisenden Konservierungsmittel neu gefräst Zeder als Einschicht-Vorbehandlung vor dem Lackieren helfen Verfärbungen durch Ausbluten von wasserlöslichen Inhaltsstoffe verursacht wird angewandt.

Halbtransparente Flecken kann Latex oder sein auf Ölbasis. Die halbtransparente Art des Flecks, aufgrund seiner geringen Feststoffgehalt, blockiert nicht alle UV-Strahlung und einige werden die Holzoberfläche erreichen. Latex Flecken durchdringen die Oberfläche nicht und sind nicht so haltbar.

Vorsicht: Transparent, nicht flexiblen, filmbildende Oberflächen wie Lack, Schellack, Urethan und Lack sind nicht für den Außeneinsatz auf Zeder empfohlen. UV-Strahlung kann die transparente Folie eindringen und das Holz abbauen. Unabhängig von der Anzahl der Schichten wird die Oberfläche schließlich brüchig werden, schwere Risse entwickeln und dann scheitern.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS