Uterine Polypen Krankheit Referenz …

Uterine Polypen Krankheit Referenz …

Uterine Polypen Krankheit Referenz ...

Definition

Uterine Polypen sind Wucherungen an der Innenwand des Uterus befestigt, die in die Gebärmutterhöhle erstrecken. Übermäßiges Wachstum der Zellen in der Auskleidung des Uterus (Endometrium) führt zur Bildung von uterine Polypen, die auch als Endometriumpolypen bekannt. Diese Polypen sind in der Regel noncancerous (benigne), obwohl einige Krebs sein können oder schließlich verwandeln sich in Krebs (präkanzeröse Polypen).

Uterine Polypen in der Größe von einigen Millimetern — nicht größer als ein Sesamsamen — bis zu mehreren Zentimetern — Golfball-Größe oder größer. Sie heften sich an der Gebärmutterwand durch eine große Basis oder einem dünnen Stiel.

Sie können eine oder viele uterine Polypen haben. Sie sind meist in der Gebärmutter enthalten bleiben, aber gelegentlich sie nach unten rutschen durch die Öffnung der Gebärmutter (Gebärmutterhals) in die Scheide. Uterine Polypen treten am häufigsten bei Frauen, die gerade durchmachen oder haben Menopause abgeschlossen, obwohl jüngere Frauen sie bekommen können, auch.

Uterine Polypen heften sich an die Gebärmutter durch eine große Basis oder einem dünnen Stiel und wachsen kann mehrere Zentimeter groß zu sein. Unregelmäßige Menstruationsblutungen, nach der Menopause Blutungen, übermäßig schwere Menstruationsblutung oder Blutungen zwischen den Perioden könnte das Vorhandensein von Gebärmutter-Polypen signalisieren.

Symptome

Anzeichen und Symptome von Uteruspolypen sind:

  • Unregelmäßige Menstruationsblutung — beispielsweise mit häufig unvorhersehbar Phasen unterschiedlicher Länge und Schwere
  • Blutungen zwischen den Menstruationsperioden
  • Übermäßig starke Regelblutungen
  • Vaginale Blutungen nach der Menopause
  • Unfruchtbarkeit

Einige Frauen haben nur leichte Blutungen oder Schmierblutungen; andere sind beschwerdefrei.

Wenn, um zu sehen, einen Arzt

Suchen Sie einen Arzt, wenn Sie:

  • Vaginale Blutungen nach der Menopause
  • Blutungen zwischen den Menstruationsperioden
  • Unregelmäßige Menstruationsblutung

Ursachen

Hormonelle Faktoren scheinen eine Rolle zu spielen. Uterine Polypen sind Östrogen-sensitive, das heißt, sie als Reaktion wachsen Östrogen zu zirkulieren.

Risikofaktoren

Risikofaktoren für die uterine Polypen entwickeln sind:

  • Als perimenopausal oder postmenopausalen
  • Mit hohem Blutdruck (Hypertonie)
  • Als fettleibig
  • Einnahme von Tamoxifen, eine medikamentöse Therapie bei Brustkrebs

Komplikationen

Uterine Polypen könnte mit Unfruchtbarkeit in Verbindung gebracht werden. Wenn Sie uterine Polypen haben, und Sie sind nicht in der Lage, Kinder zu haben, die Entfernung der Polypen könnte Ihnen ermöglichen, schwanger zu werden, aber die Daten sind nicht schlüssig.

Vorbereitung auf Ihren Termin

Ihr erster Termin wird wahrscheinlich entweder mit Ihrem Hausanbieter oder einem Gynäkologen sein.

Was du tun kannst

  • Schreiben Sie Ihre Symptome nach unten und als sie begannen. Fügen Sie alle Ihre Symptome, auch wenn Sie nicht denken, sie miteinander verwandt sind.
  • Machen Sie eine Liste von Medikamenten, Vitaminen und Ergänzungen, die Sie nehmen. Schreiben Dosen nach unten und wie oft Sie sie nehmen.
  • Haben Sie ein Familienmitglied oder einen Freund begleiten Sie, wenn möglich. Er oder sie kann Ihnen die Informationen helfen, erinnern Sie erhalten.
  • Nehmen Sie ein Notebook oder Notizblock mit Ihnen. Verwenden Sie es, wichtige Informationen während Ihres Besuchs auf notiere.
  • Liste Fragen Sie Ihren Arzt zu fragen. Dies hilft Ihnen daran erinnern, was Sie wissen wollen.

Für uterine Polypen, sind einige grundlegende Fragen zu stellen:

  • Was könnte meine Symptome verursacht?
  • Welche Tests kann ich benötige?
  • Sind Medikamente zur Verfügung, meinen Zustand zu behandeln?
  • Welche Nebenwirkungen kann ich von den Gebrauch von Medikamenten zu erwarten?
  • Unter welchen Umständen würden Sie empfehlen Chirurgie?
  • Könnte Uterus meine Fähigkeit, schwanger zu werden beeinflussen Polypen?
  • Wird die Behandlung von Gebärmutter-Polypen verbessern meine Fruchtbarkeit?
  • Kann sein uterine Polypen Krebs?

Zögern Sie nicht, andere Fragen zu stellen.

Was von Ihrem Arzt erwarten

Einige Fragen Sie Ihren Arzt könnte fragen, sind:

  • Wann haben Sie Ihre Symptome?
  • Wie oft haben Sie diese Symptome?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Gibt es etwas scheinen, Ihre Symptome zu verbessern?
  • Gibt es etwas scheinen Ihre Symptome schlimmer zu machen?
  • Haben Sie vor für uterine Polypen oder Cervixpolypen behandelt?
  • Haben Sie Probleme mit der Fruchtbarkeit? Wollen Sie, schwanger zu werden?
  • Hat Ihre Familie hat eine Geschichte von Brust-, Darm- oder Endometriumkarzinom haben?

Tests und Diagnose

Wenn Ihr Arzt den Verdacht haben Sie uterine Polypen, kann er oder sie eine der folgenden Aktionen durchführen können:

Transvaginale Ultraschall. Ein schlanker, Stab-ähnliches Gerät in der Scheide platziert sendet Schallwellen und erzeugt ein Bild der Gebärmutter, einschließlich seinem Inneren. Ihr Arzt kann ein Polyp sehen, die eindeutig vorhanden ist oder kann eine Gebärmutter Polyp als ein Bereich der verdickten Endometrium-Gewebe zu identifizieren.

Ein ähnliches Verfahren, bekannt als Hysterosonographie (sein-tur-o-suh-NOG-ruh-Gebühr) — auch genannt sonohysterography (Sohn-oh-sein-tur-OG-ruh-Gebühr) — Salzwasser (Salzlösung) injiziert in die Gebärmutter durch einen kleinen Schlauch durch die Scheide und des Gebärmutterhalses Gewinde beinhaltet haben. Die Kochsalzlösung erweitert Ihre Gebärmutterhöhle, die dem Arzt eine bessere Sicht auf die Innenseite der Gebärmutter während der Ultraschall gibt.

  • Hysteroskopie. Ihr Arzt fügt eine dünne, flexible, beleuchtete Teleskop (Hysteroskop) durch die Scheide und den Gebärmutterhals in die Gebärmutter. Hysteroskopie ermöglicht Ihrem Arzt das Innere der Gebärmutter zu untersuchen.
  • Endometriumbiopsie. Ihr Arzt kann einen Absaugkatheter in der Gebärmutter verwenden, um eine Probe für Labortests zu sammeln. Uterine Polypen können durch eine endometriale Biopsie bestätigt werden, aber die Biopsie könnte auch den Polyp zu verpassen.
  • Die meisten uterine Polypen sind noncancerous (benigne). Doch einige präkanzeröse Veränderungen der Gebärmutter (Endometrium-Hyperplasie) oder Gebärmutterkrebs (Endometrium-Karzinomen) erscheinen als uterine Polypen. Ihr Arzt wird wahrscheinlich die Entfernung des Polypen empfehlen und wird eine Gewebeprobe für die Laboranalyse senden sicher zu sein, Sie nicht Gebärmutterkrebs haben.

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Uterine Polypen treatment

      Das Gleiche nur anders Uterine Polypen und Myome Sind in der Regel auf eine frau reproduktive Prozesse Ähnliche Auswirkungen HaBen sterben, Wirkt sehr sterben Art und Weise Eine intrauterine…

    • Uterine Polypen treatment

      Wenn Sie von Gebärmutter-Polypen oder Myomen leiden, wissen Sie, welche Art von Chaos, das sie auf Ihrem täglichen Leben anrichten kann. Die Board-zertifizierten OB-GYNs in La Peer Health…

    • Uterine Polypen treatment options

      Hysteroskopische Myomectomy Eine Myomektomie is a Bedienung, Myome zu entfernen, ohne das gesunde Gewebe der Gebärmutter herausnehmen. Bin ist es für Frauen Besten, die Kinder nach der…

    • Uterine Polypen (Uterus Polyp) …

      Polypen sind Wucherungen von Gewebe, das von der Schleimhaut projizieren. Diese Wucherungen sind in der Regel gutartige, aber in einigen Fällen können sie bösartig werden. Polypen können in…

    • Uterine Polypen Behandlungsmethoden …

      Was ist Uterine Polypen? Uterine Polypen sind Wucherungen an der Innenwand des Uterus befestigt, die in die Gebärmutterhöhle erstrecken. Übermäßiges Wachstum der Zellen in der Auskleidung des…

    • Uterine Polypen, Behandlung von Polypen in der Gebärmutter.

      Uterine Polypen auf einen Blick Polypen sind Massen von Weichgewebewachstum, das in vielen Teilen des Körpers auftreten, auch in die Gebärmutter einer Frau (uterine Polypen), wo sie eine…