Die Verbindung zwischen Schuppenflechte und andere …

Die Verbindung zwischen Schuppenflechte und andere …

Die Verbindung zwischen Schuppenflechte und andere ...

Viele Leute denken, dass das, was sie essen, beeinflusst ihre Psoriasis. aber keine Studien haben eine Verbindung gezeigt. Ärzte können nicht sicher sein, es gibt keine Verbindung zwischen einigen Lebensmitteln und Psoriasis. Es ist nur, dass bisher gibt es keinen Beweis gibt.

Nach Ansicht der meisten Experten ist die beste Ernährungsberatung für Menschen mit Psoriasis die gleiche wie für alle anderen: Essen Sie eine Diät mit wenig Fett und Süßigkeiten und viel Obst und Gemüse. Während Sie gerade dabei sind, bekommen regelmäßige Bewegung — Übergewicht kann, Ihre Medikamente machen Psoriasis schlimmer und halten von der Arbeit, wie es sollte. Beobachten Sie, wie viel Sie trinken — Alkohol auf Psoriasis bringen kann, auch.

Trotzdem sollten Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit Psoriasis nicht ignorieren. Wenn Ihre Haut noch schlimmer wird, nachdem Sie bestimmte Nahrungsmittel essen, dann stoppen sie und sehen, zu essen, was passiert. Das Essen könnte ein Auslöser für Sie sein.

Hüten Sie sich vor Wunderdiäten

Auch wenn kein Beweis da ist, werden Sie Dutzende von Psoriasis Diäten beschrieben in Bücher und Websites. Zucker, Junk-Food, Weizenprodukte, Tomaten, Kaffee und Eier werden oft gerufen — An einem gewissen Punkt fast jeder Nahrung wurde für einen Ausbruch verantwortlich gemacht.

Es gibt ebenso viele Theorien darüber, welche Lebensmittel gut sein könnten, darunter Kräutertees, einige Fruchtsäfte und Fischöl ergänzt. Es ist keine Überraschung, dass die Psoriasis-Diäten nicht einig, was gut ist und was schlecht ist.

Wenn Sie denken über eine Psoriasis-Diät versuchen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Er wird Sie wahrscheinlich eine Diät sagen, dass auf die Menge von Junk-Food schneidet nach unten und Alkohol Sie essen und trinken ist in Ordnung.

Bleiben Sie weg von extremen Diäten, die zu heilen Psoriasis behaupten. Sie wird nicht funktionieren. Vermeiden Sie diejenigen, die Sie schnell benötigen, bekommen Einläufe, oder nehmen Sie andere extreme Schritte. Diese Diäten kann sehr zeitaufwendig, teuer, schwer zu halten mit und, in einigen Fällen, sogar gefährlich.

Gehen Sie nicht davon, dass Ergänzungen, die Sie im Supermarkt kaufen, sind hilfreich oder sogar sicher. Unter Ergänzungen in extrem hohen Dosen, die einige schattige Psoriasis Diät "Fachwelt" empfiehlt, kann giftig sein. Immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie irgendwelche Diäten gehen oder Ergänzungen oder alternative Medikamente verwenden.

Sie können mit Ihrer Psoriasis fühle mich so frustriert, dass Sie bereit sind, alles zu versuchen. Achtung. Lassen Sie niemals Verzweiflung Sie leichtgläubig machen.

Quellen

Bruce E. Strober, MD, PhD, Associate Professor für Dermatologie, University of Connecticut Health Center.

Jeffrey M. Weinberg, MD, Direktor, Clinical Research Center, St. Lukes-Roosevelt Hospital Center, New York; Associate Professor für klinische Dermatologie, Columbia University College für Ärzte und Chirurgen.

American Academy of Dermatology: «Psoriasis: Tipps für die Verwaltung.»

PsoriasisNet: «Wenn es um Ernährung geht, Was funktioniert wirklich?»

Wolters, M. British Journal of Dermatology, 2005.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS